> > > > Sky Ultra HD: Beständiges Angebot für echtes 4K im Bezahlfernsehen (Update)

Sky Ultra HD: Beständiges Angebot für echtes 4K im Bezahlfernsehen (Update)

Veröffentlicht am: von

skyWohl nicht mehr pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison, aber im Herbst will Sky mit Sky Ultra HD ein erstes regelmäßiges Angebot für die Übertragung in Ultra HD anbieten. Im gleichem Zuge wird auch der dazu kompatible Receiver, der Sky+ Pro Receiver angekündigt in vorgestellt. Er bietet die Unterstützung für Ultra HD und HDR. An Ausstattung vorhanden sind eine 1 TB Festplatte, WLAN und dank einer schnelleren Hardware soll der Zugriff auf Sky On Demand und zum TV-Guide noch schneller sein.

Der Fokus liegt zum Start auf der Übertragung von Sportereignissen, die auf zwei Ultra HD-Sendern übertragen werden sollen. Auf Sky Sport Bundesliga UHD zeigt Sky je eine Begegnung pro Spieltag der Bundesliga und auf Sky Sport UHD ausgewählte Spiele der UEFA Champions League in Ultra HD. Nach Fußball in Ultra HD werden weiterer Live-Sport sowie Filme und Serien auf Abruf über Sky On Demand folgen. Alle Sky Kunden mit dem Premium-HD-Paket haben entsprechend ihrer gebuchten Programmpakete freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky. Sie benötigen lediglich einen Ultra-HD-Fernseher und den neuen Sky+ Pro Receiver.

Sky Ultra HD
Sky Ultra HD

Das Premium-HD-Paket kostet für Neukunden in den ersten 12 Monaten 29,99 Euro und kostet danach 47,99 Euro pro Monat. Ab Herbst wird der neue Festplattenreceiver für Neu- und Bestandskunden im Satelliten- und Kabelnetz verfügbar sein. Sky Deutschland hat am 1. Dezember 2012 erstmals ein Fußballspiel in Ultra HD aufgezeichnet und 2014 als Weltpremiere eine Partie live in Ultra HD über Satellit ausgestrahlt. Im Dezember 2014 folgte das Live-Konzert der „Fantastischen Vier“ in der höheren Auflösung, 2015 wurden DFB-Pokalfinale und UEFA-Champions-League-Finale in Sportsbars auch Endkonsumenten in Ultra HD gezeigt. Mit der Einführung eines ständigen Angebotes macht Sky damit den nächsten Schritt.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird Sky sicherlich den Preis für den neuen Receiver sowie die Voraussetzungen hinsichtlich der Internetverbindung für das On-Demand-Angebot nennen.

Update:

Sky hat ein Foto des Sky+ Pro Receiver nachgereicht. Auf diesem ist aber bis auf die Gehäuseform wenig zu sehen und weiterhin nennt Sky keinerlei technische Details zum Receiver.

Der neue Sky+ Pro Receiver für Ultra HD
Der neue Sky+ Pro Receiver für Ultra HD

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2441
Zitat
Alle Sky Kunden mit dem Premium-HD-Paket haben entsprechend ihrer gebuchten Programmpakete freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky.

Ich hatte offen gesagt die totale abzocke nach lesen der Überschrift erwartet, aber das klingt "für Sky" überraschend sehr Fair.
#2
Registriert seit: 16.05.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Zitat lll;24843032
Ich hatte offen gesagt die totale abzocke nach lesen der Überschrift erwartet, aber das klingt "für Sky" überraschend sehr Fair.




Ausschnitt aus einem artikel von computerbase:

Sky-Kunden mit Premium-HD-Paket haben für zwölf Monate kostenfreien Zugang zur UHD-Ausstrahlung. Was Ultra HD nach dieser Zeit oder für Neukunden kostet, hat Sky noch nicht bekannt gegeben.





bin ja mal gespannt ob der neue receiver genau so viel strom frisst wie der alte
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]