> > > > Sky Ultra HD: Beständiges Angebot für echtes 4K im Bezahlfernsehen (Update)

Sky Ultra HD: Beständiges Angebot für echtes 4K im Bezahlfernsehen (Update)

Veröffentlicht am: von

skyWohl nicht mehr pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison, aber im Herbst will Sky mit Sky Ultra HD ein erstes regelmäßiges Angebot für die Übertragung in Ultra HD anbieten. Im gleichem Zuge wird auch der dazu kompatible Receiver, der Sky+ Pro Receiver angekündigt in vorgestellt. Er bietet die Unterstützung für Ultra HD und HDR. An Ausstattung vorhanden sind eine 1 TB Festplatte, WLAN und dank einer schnelleren Hardware soll der Zugriff auf Sky On Demand und zum TV-Guide noch schneller sein.

Der Fokus liegt zum Start auf der Übertragung von Sportereignissen, die auf zwei Ultra HD-Sendern übertragen werden sollen. Auf Sky Sport Bundesliga UHD zeigt Sky je eine Begegnung pro Spieltag der Bundesliga und auf Sky Sport UHD ausgewählte Spiele der UEFA Champions League in Ultra HD. Nach Fußball in Ultra HD werden weiterer Live-Sport sowie Filme und Serien auf Abruf über Sky On Demand folgen. Alle Sky Kunden mit dem Premium-HD-Paket haben entsprechend ihrer gebuchten Programmpakete freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky. Sie benötigen lediglich einen Ultra-HD-Fernseher und den neuen Sky+ Pro Receiver.

Sky Ultra HD
Sky Ultra HD

Das Premium-HD-Paket kostet für Neukunden in den ersten 12 Monaten 29,99 Euro und kostet danach 47,99 Euro pro Monat. Ab Herbst wird der neue Festplattenreceiver für Neu- und Bestandskunden im Satelliten- und Kabelnetz verfügbar sein. Sky Deutschland hat am 1. Dezember 2012 erstmals ein Fußballspiel in Ultra HD aufgezeichnet und 2014 als Weltpremiere eine Partie live in Ultra HD über Satellit ausgestrahlt. Im Dezember 2014 folgte das Live-Konzert der „Fantastischen Vier“ in der höheren Auflösung, 2015 wurden DFB-Pokalfinale und UEFA-Champions-League-Finale in Sportsbars auch Endkonsumenten in Ultra HD gezeigt. Mit der Einführung eines ständigen Angebotes macht Sky damit den nächsten Schritt.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird Sky sicherlich den Preis für den neuen Receiver sowie die Voraussetzungen hinsichtlich der Internetverbindung für das On-Demand-Angebot nennen.

Update:

Sky hat ein Foto des Sky+ Pro Receiver nachgereicht. Auf diesem ist aber bis auf die Gehäuseform wenig zu sehen und weiterhin nennt Sky keinerlei technische Details zum Receiver.

Der neue Sky+ Pro Receiver für Ultra HD
Der neue Sky+ Pro Receiver für Ultra HD

Social Links

Kommentare (2)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Star Trek DS9 per AI auf höhere Auflösung gebracht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARTREK-DS9

    Noch immer erfreuen sich einige TV-Serien aus den 90ern großer Beliebtheit. Doch in Zeiten immer hochauflösender Inhalte fallen diese optisch immer weiter zurück. Nun gibt es immer wieder Remastered-Versionen bekannter Filme und Serien. Diese basieren sehr oft auf hochauflösendem... [mehr]

  • Star Trek: Picard: Jean-Luc Picard zeigt sich im Trailer zur neuen Serie

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-TREK

    Um Jean-Luc Picard war es lange ruhig geworden - der Captain der USS Enterprise hatte seinen letzten Auftritt 2002 im Kinofilm Star Trek: Nemesis. Weil Schauspieler Patrick Stewart mittlerweile schon 79 Jahre alt ist, schien eine Rückkehr bereits aus Altersgründen lange... [mehr]

  • Samsung beendet Produktion von Blu-ray-Playern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Wie jetzt bekannt wurde stellt der südkoreanische Mischkonzern Samsung seine Produktion von Blu-ray-Playern in den Vereinigten Staaten von Amerika komplett ein. Der Hersteller soll ein High-End-Modell, welches dieses Jahr veröffentlicht werden sollte, verworfen haben. Laut Samsung würde man... [mehr]

  • Erster Trailer zur The Witcher-Serie zeigt Geralt und Co.

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

    Die The Witcher-Rollenspielreihe ist spätestens seit dem dritten Teil eine starke Marke. Zusätzlich dürfte auch der Erfolg von Game of Thrones Netflix dazu ermutigt haben, den Stoff für eine neue Fantasyserie zu nutzen. Ein erster Trailer zur ersten Staffel verrät jetzt etwas mehr... [mehr]

  • NVIDIA präsentiert die neue Shield TV und Shield TV Pro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA ist eigentlich für seine Grafikkarten bekannt, doch nun hat das Unternehmen eine aktualisierte Version seines Shield TV vorgestellt. Der Hersteller hat neben dem Shield TV auch gleich den Shield TV Pro angekündigt. Beide Modelle werden dabei mit dem Fernseher verbunden und setzen... [mehr]

  • Neo und Trinity kehren für einen vierten Matrix-Teil zurück

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MATRIX_LOGO

    Die Matrix-Trilogie war eine der herausragenden und einflussreichsten Filmreihen um die Jahrtausendwende. Mit dem dritten Teil, Matrix Revolutions, wurde sie 2003 eigentlich zu einem Ende geführt. Doch nun ist tatsächlich ein vierter Teil geplant. Gerade der erste Matrix-Teil wurde mit seinem Mix... [mehr]