> > > > Netflix erhöht Preise auch für Bestandskunden

Netflix erhöht Preise auch für Bestandskunden

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

netflixNetflix hatte bereits vor einem Jahr für Neukunden die Preise für das Standardabonnement um rund 11% auf 9,99 Euro erhöht. Bestandkunden hingegen wurden von dem Streaming-Dienst bis jetzt noch verschont und der Anbieter versprach, dass der Preis sich erst nach einem Jahr erhöhen würde. Dieser Zeitraum ist nun abgelaufen und wie Netflix seine Bestandskunden via E-Mail informiert, gilt noch im August auch für Bestandkunden der höhere Preis.

Somit müssen alle Kunden in Deutschland für das günstigste Paket rund 10 Euro im Monat bezahlen. Der neue Preis wird ab dem 22. August gelten und automatisch bei allen Bestandkunden angepasst. Wie Netflix mitteilt, haben natürlich alle Kunden die Möglichkeit das Abonnement zu beenden oder in ein anderes Paket zu wechseln.

Netflix schreibt in seiner E-Mail: „Wichtige Informationen zur Mitgliedschaft. Als wir im letzten Jahr die Preise für neue Netflix-Mitglieder erhöhten, haben wir Ihren Preis ein Jahr lang beibehalten. Ihr Vorzugspreis läuft nun aus und Ihr neuer Preis wird ab 22.08.16 9,99 Euro pro Monat betragen. Bitte besuchen Sie netflix.com, um die Einzelheiten dieser Änderung, sowie Ihre Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf Abos und Preise einzusehen. Das Netflix-Team".

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (27)

#18
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1419
Zitat GodForsaken;24780764
Genau wegen solchen Kerlchen wie dir, zahlen dann alle anderen mehr. Was ist an einem 10ner im Monat für so ein großes Angebot falsch?


Weil mir das Angebot nicht passt, deshalb.
Der Preis ist für die nicht gute Auswahl zu hoch und dann werde ich noch mega beschränkt durch die Geräte die ich nutzen darf.
Ich habe es vor ein paar Monaten getestet, naja bis auf Sons of Anarchy gab es nichts für mich, na gut vielleicht ein paar Serien mehr aber die bekomme ich bei Amazon teilweise auch.
Für Amazon zahle ich die 50€ gerne, da bekomme ich noch mehr Service den ich auch nutze.

Bei Sky habe ich den Vorteil das ich alle Serien die ich will auch anschauen kann, zusätzlich ist noch mehr dabei.
#19
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 7101
Zitat Famlay;24781833
@Gubb3L
über die Seiten/Apps/Plugins etc. soll man nicht öffentlich schreiben oder diese nennen. Aber für etwas was Brandaktuell und dazu KOSTENLOS ist, sollte man sich niemals beschweren.

Wenn man natürlich das neuste darauf anschauen möchte, so ist die Qualität voll ok oder vermehrt schon sehr gut wie Warcraft, das sogar vor dem Release in einer Top Qualität verfügbar ist.
Aber wenn es schon 1 oder 2 Monate alt/draußen ist, gibt es einer top Qualität und das nochmals KOSTENLOS.

Dazu hat Netflix nicht alles und kann es auch nicht anbieten. Da zu viel Portale zu viele Rechte auf den Film oder Serie gekauft hat.

Dafür gibt es natürlich gute Boxen, Seiten, Plugins oder Apps die alles anbieten und dazu nochmals KOSTENLOS.

So nun erklärst du mir/uns was bei dir falsch gelaufen ist, das etwas was KOSTENLOS ist so schlecht dar zu stellen?


Ich glaub deine Grundeinstellung dass es kostenlos sein muss verhindert dass du das Thema etwas differenzierter betrachten kannst. Btw. dass es Illegal ist ist nicht das Problem an der Sache wie von dem anderen User vermutet.
Aber nur weil es kostenlos ist ist es nicht unbedingt auch gut. Deine Vorstellung von "Qualität die voll ok ist" weicht anscheinend auch sehr stark von der meinen ab und generell Filme oder Serien in 480p kannst du dir gerne anschauen, das möchte ich aber nur in Ausnahmen.
Um mal auf dein Beispiel einzugehen: Warcraft ist erst seit dem 18.7 in ansprechender Qualität verfügbar und hat trotzdem die China Hardcoded Subs. Das was du als "Qualität die voll ok ist" bezeichnest kann man hier z.b. sehen: imgbox - fast, simple image host. Bei einem Film der einzig und allein von der optischen Darstellung und den Effekten lebt ist das obwohl es kostenlos ist für mich eine Zeitverschwendung.
Natürlich hat Netflix nicht alles genauso wie Amazon Prime auch nicht (besitze beide) jedoch reicht deren Angebot locker aus um sich mit den meisten interessanten Dingen zu versorgen. Es gibt nur wenige Dinge die man dort nicht sehen kann und für die gibt es dann immer noch andere Quellen oder man geht mal ins Kino was auch Spaß machen kann auch wenn es Geld kostet.

Um nochmal auf deine ach so tollen super simpel und toll zu bedienenden Boxen, Seiten, Plugins oder Apps einzugehen. Ja wo sind diese ? Diese blöde Aussage das man darüber nicht spricht ist an den Haaren herbei gezogen denn es gibt genug Quellen im Netz wo man sich über sowas auf die einfachste Weise informieren kann nur soweit ich weiß gibt es diese ach so tollen Boxen nicht. Alles was ich kenne ist umständlich, fummelig zu bedienen und benötigt meist einen Computer. Also immer her mit den tollen Vorschlägen.

Zitat
Aber für etwas was Brandaktuell und dazu KOSTENLOS ist, sollte man sich niemals beschweren.

Tolle Einstellung. :shake:

Zitat trkiller;24782010
Weil mir das Angebot nicht passt, deshalb.
Der Preis ist für die nicht gute Auswahl zu hoch und dann werde ich noch mega beschränkt durch die Geräte die ich nutzen darf.
Ich habe es vor ein paar Monaten getestet, naja bis auf Sons of Anarchy gab es nichts für mich, na gut vielleicht ein paar Serien mehr aber die bekomme ich bei Amazon teilweise auch.
Für Amazon zahle ich die 50€ gerne, da bekomme ich noch mehr Service den ich auch nutze.
Bei Sky habe ich den Vorteil das ich alle Serien die ich will auch anschauen kann, zusätzlich ist noch mehr dabei.


Also Sky hat dann anscheinend einfach die für dich passendere Serienauswahl. Sagt ja keiner was dagegen. Deshalb gibt es die 3 ja auch noch weil Sie eben nicht alle das gleiche haben.
Welche Beschränkung von Geräten gibt es denn bei Netflix ? Soweit mir bekannt schränkt einen Amazon da wesentlich stärker ein.
#20
customavatars/avatar56309_1.gif
Registriert seit: 20.01.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2681
Zitat L_uk_e;24780946
Sky ist nur leider keine Alternatinve, es sei denn man nutzt Sky Go. Ich habe selbst ein Sky Abo, aber das ersetzt auf keinen Fall Netflix solange man nicht SkyGo irgendwie ordentlich aufm TV sehen kann. Per Chromecast gehts nämlich schonmal nicht...


dann nutz den sky receiver verbinde ihn mit dem internet und schon kannst du auf dein fernseher alles schauen was du auch auf sky go sehen kannst
#21
Registriert seit: 17.03.2008

Bootsmann
Beiträge: 612
Ich hab mein Sky zum Jahresende (mal wieder) gekündigt, werde aber diesmal nicht den Vertrag verlängern.

Da lege ich mein Geld lieber bei Netflix an, da krieg ich gefühlt mehr fürs Geld.

Großer Nachteil bei Sky sind einfach die Pakete:
Willst du Bundesliga, CL und DFB Pokal sehen. Dann musst du neben dem Hauptpaket (früher Sky Welt, jetzt Sky Starter) noch das Bundesliga Paket und das Sportpaket (für CL + DFB Pokale) buchen.
Du willst es in HD sehen? Dann noch das HD Paket dazu buchen.
Du willst Serien sehen? Ja, die sind doch eigentlich bei Sky Welt/Sky Starter dabei?! jaaaa, aber nicht alle. Denn Sky Atlantic gibts nur wenn du Sky Entertainment dazu buchst.

Ab 2017 fallen dann noch etliche Bundesligaspiele weg, 2016 fällt schon die Premier League weg - Preisanpassungen nach unten? nö. wird noch teurer gemacht.

Ja, ich weiß: Netflix kann man eigentlich nicht mit Sky vergleichen, weil es bei Netflix "nur" Filme und Serien gibt und bei Sky mehr. Wenn man aber nur Sky Entertainment + Sky Cinema + HD bucht ist es trotzdem teurer als Netflix (und Sky Starter muss man sowieso buchen, da kommt man gar nicht dran vorbei).
#22
Registriert seit: 08.11.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 1014
Zitat Atel;24782154
dann nutz den sky receiver verbinde ihn mit dem internet und schon kannst du auf dein fernseher alles schauen was du auch auf sky go sehen kannst

Erstens habe ich keinen Sky receiver und zweitens ist man beim normalen Programm auf Tage und Zeiten angewiesen oder ich muss es aufnehmen...

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
#23
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5238
Ähhhm sky on demand > sky go

Sky go bringt keine Vorteile außer man möchte es unterwegs nutzen

Deswegen heißt es ja auch sky go hihi
#24
Registriert seit: 15.01.2015

Korvettenkapitän
Beiträge: 2425
kann man Famlay nicht irgendwo downvoten...

Wie alt ist man eigentlich, wenn man so daherredet: "über die Seiten/Apps/Plugins etc. soll man nicht öffentlich schreiben oder diese nennen" – glaube mir, so eine Abmahnkanzlei kennt die Seiten, die du als guter deutscher Leecher kennst, sicher auch und bei deinen P2P-Netzwerken schützt dich vllt. dein China-VPN, aber das kostet in geeigneter Qualität auch (es sei denn du bist in irgendeinem Kino-Bootleg-Club, dass diese dann allerdings einfach zugänglich sind, bezweifle ich...).

Fakt ist, dass kinox und Konsorten einfach sch***e von der Qualität sind und was da die Kosten an dieser mehr oder weniger objektiven Bewertung ändern, weiß ich nicht.
#25
Registriert seit: 08.11.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 1014
Bei mir ist der aufer ignore list. Weiß gar nicht mehr warum, aber hat schon seinen Grund...

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
#26
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 7101
Zitat L_uk_e;24786679
Bei mir ist der aufer ignore list. Weiß gar nicht mehr warum, aber hat schon seinen Grund...

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk


Das blöde ist an dieser Ignoreliste das die Kommentare nicht einfach komplett ausgeblendet werden sondern das einfach nur der Text versteckt wird. Heißt man wird erst recht aufmerksam darauf das einer von den Idioten wieder was geschrieben hat.
#27
Registriert seit: 08.11.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 1014
Das stimmt allerdings [emoji1]

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Amazon Fire TV erhält neue Oberfläche, neuer Fire Stick kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon will es mal wieder mit seiner Streaming-Hardware wissen: Unter anderem hat der Händler ein Update für seinen Fire TV angekündigt. Die Streaming-Box soll noch vor Jahresende eine Generalüberholung der Oberfläche erhalten. Viele Details verrät Amazon noch nicht, spricht aber davon, dass... [mehr]