> > > > Sony startet Streaming-Dienst Ultra mit 4K-Filmen am 4. April

Sony startet Streaming-Dienst Ultra mit 4K-Filmen am 4. April

Veröffentlicht am: von

sonySony hat während einer Presseveranstaltung bestätigt, dass der eigene Streaming-Dienst mit dem Namen Ultra ab dem 4. April verfügbar sein wird. Der Dienst soll die Verfügbarkeit von hochauflösendem 4K-Material ausbauen und Sony nutzt hier als Plattform die eigenen UltraHD-Fernseher. Allerdings wird Der Streaming-Dienst vorerst nur in den USA nutzbar sein. "Wir wollten dem Verbraucher eine Streaming-Option bieten, die die besten 4K-Inhalte präsentiert, die wir mit der Einfachheit eines Streaming-Dienst anbieten können“, erklärte Sony während des Events.

Zum Start würden einige Filme zur Auswahl stehen und das Angebot soll in der Zukunft noch deutlich ausgebaut werden. Die Kosten belaufen sich pro Film auf 30 US-Dollar. Sony setzt bei seinem Konzept vorerst nur auf die Option den Film zu kaufen und nicht zu leihen. Somit kann der Kunden den erworbenen Film so oft anschauen wie er möchte. Sony schließt allerdings nicht aus, dass in Zukunft auch eine Leihfunktion dem Streaming-Dienst Ultra hinzugefügt wird. Sollte ein Kunde bereits eine SD- oder HD-Version des Films besitzen, ist außerdem ein Upgrade für rund 15 US-Dollar auf die 4K-Auflösung möglich.

sony ultra service

Sollten sich die Gerüchte bestätigen und Sony wird eine PlayStation 4 mit 4K-Auflösung in den Handel bringen, wird das Unternehmen seinen Streaming-Dienst sicherlich auch auf der PlayStation bringen. Schließlich können dann auch Kunden ohne einen Smart-TV von Sony die 4K-Inhalte erwerben und anschauen. Voraussetzung bleibt dabei natürlich ein Fernseher mit UltraHD.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
UHD PS4, ich hör dir tapsen.. :D
#2
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1801
Wenn die Bitrate der der Bluray entspricht, würde ich dem eine Chance geben, sonst bleib ich bei UHD BDs. Spätestens in ein paar Monaten sollte dann auch AACS 2.0 geknackt sein, dann brauch ich auch nicht mehr DJ spielen, sondern kann wieder wie gewohnt Kodi nehmen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • UHD und HDR – ein Selbstversuch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

    Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

  • Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

    AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

  • Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

    Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

  • Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

  • Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

    Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

  • 7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

    Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]