> > > > Apple soll wie Amazon und Netflix eigene Serien produzieren

Apple soll wie Amazon und Netflix eigene Serien produzieren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AppleTVApple erwirtschaftet den meisten Gewinn mit seinem iPhone, doch der Hersteller scheint sich für die Zukunft noch andere Standbeine aufbauen zu wollen. Wie nämlich bekannt wurde, soll Apple in Zukunft eigene Serien produzieren und damit in direkte Konkurrenz zu Amazon und Netflix treten. Die beiden Streaming-Anbieter haben bereits einige eigene Serien im Portfolio und binden damit eine Vielzahl an Nutzern an ihren Dienst. Einen solchen möchte wohl nun auch Apple aufbauen. Dabei soll natürlich die eigene Set-Top-Box Apple TV als Basis dienen. Um den Schritt zu realisieren, soll Apple einige amerikanische Kabelsender an sich binden und diese günstiger über den eigenen Dienst anbieten. Die Serien sollen dann in Zusammenarbeit mit den einzelnen Kabelsendern enstehen. 

Apple soll schon längere Zeit mit verschiedenen Kabelsendern in Verhandlungen stehen und der Start sei laut aktuellen Gerüchten für den Herbst geplant. Ob dann auch bereits erste Serien, welche exklusiv im Auftrag von Apple produziert wurden, zur Verfügung stehen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Allerdings scheint Apple sich durch ein eigenes Video-on-Demand-Angebot ein weiteres Standbein aufbauen zu wollen.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar94556_1.gif
Registriert seit: 07.07.2008
Basel, Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1974
Und natürlich gibts in den Serien dann keine Waffengewalt und Nackedeien weil das ja überhaupt nicht in deren Philosophie passt. Bin ich ja gespannt wie konsequent sie da sind:-)
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4439
Ohne Abomodell wird das aber nix, zumindest in DE. Eigenproduktionen sind keine AAA-Kino Kracher mit viel Action. Da wird es schwierig sein Kunden zu angeln, die die Serien bezahlen. Preislich oberhalb (was denn sonst^^) von Netflix könnte machbar sein, evtl Integration in Music.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Amazon Fire TV erhält neue Oberfläche, neuer Fire Stick kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon will es mal wieder mit seiner Streaming-Hardware wissen: Unter anderem hat der Händler ein Update für seinen Fire TV angekündigt. Die Streaming-Box soll noch vor Jahresende eine Generalüberholung der Oberfläche erhalten. Viele Details verrät Amazon noch nicht, spricht aber davon, dass... [mehr]