> > > > Citizenfour : Dokumentation zu Edward Snowden heute Abend in der ARD

Citizenfour : Dokumentation zu Edward Snowden heute Abend in der ARD

Veröffentlicht am: von

Im Januar 2013 erhielt die US-amerikanische Filmemacherin und Produzentin Laura Poitras, welche damals an einem Film über die Praxis der Massenüberwachung arbeitete, eine verschlüsselte E-Mail, in der ihr brisante Informationen über die weltweiten Abhörpraktiken US-amerikanischer Geheimdienste angeboten wurden. Hinter dem Decknamen „Citizenfour“ steckte Edward Snowden. Es war der Beginn des NSA-Skandals.

Zweieinhalb Jahre später und ein Jahr nach dem Kinostart wird die Oscar-prämierte Dokumentation rund um Edward Snowden nun im Free-TV ausgestrahlt. Die ARD zeigt den Film heute Abend ab 23:00 Uhr – schon ab 18:00 Uhr soll der Film nach Aussagen des öffentlich-rechtlichen Senders in der Online-Mediathek verfügbar sein.

In Citizenfour begleitet die Autorin und Regisseurin des Films den NSA-Whisteblower während seiner ersten Enthüllungen zur Überwachungs- und Spionageaffäre in Honkong und während seiner anschließenden Flucht nach Russland, wo er noch heute im Exil lebt. Nach der ersten E-Mail folgte ein monatelanger Austausch weiterer verschlüsselter E-Mails, bis schließlich ein persönliches Treffen mit Poitras und dem Journalisten Glenn Greenwald vereinbart wurde. Schon beim ersten Treffen war die Kamera stets dabei.

Acht Tage lang filmt Laura Poitras die geheimen Treffen in einem Hotelzimmer, in dem Snowden die geheimen Dokumente offenlegt und in zahlreichen Interviews weitere Details zum Abhörskandal nennt. Der Film deckt nicht nur die Machenschaften der amerikanischen Geheimdienste auf, sondern zeigt auch die Gefahren geheimdienstlicher Überwachung. Laut der ARD soll die Dokumentation zum Nachdenken über dem Umgang mit Telefon, Webbrowser und Kreditkarte anregen. Citizenfour hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Fernsehpreis „Emmy“ oder den Oscar als bester Dokumentarfilm.

Im Februar konnte der Streifen aufgrund eines Rechtstreits kostenlos heruntergeladen werden – damals allerdings nur in der Originalfassung und in englischer Sprache. Ein ehemaliger amerikanischer Navy-Offizier hatte die Macher des Films verklagt, da dieser geheime Dokumente preisgeben würde. Die Verteidigung hatte den Film als Beweismittel eingereicht. Nach US-Recht müssen Beweismittel öffentlich eingesehen werden können, weshalb die Webseite Cryptome.org den Film als SD- und HD-Version zum Download bereitstellte.

Ab heute Abend kann Citizienfour auch auf Deutsch angesehen werden.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6253
Gibt es dazu nen Stream?
#2
customavatars/avatar161704_1.gif
Registriert seit: 13.09.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 227
Das Erste Livestream - Erstes Deutsches Fernsehen (ARD) - Live

3 Sekunden Google
#3
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2315
Warum wird das unter Barebones und HTPC gepostet?
Wäre das nicht eher sonstige News?

Dazu sind doch Unterforen da, um Inhalte sinnvoll voneinander abzugrenzen.
So sehen es auch unter Umständen mehr interessierte Leute.
#4
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Sehe eigentlich überhaupt keinen Sinn für diese News.
Bestimmte User nerven hier auch schon ständig mit politischen Meinungsäußerung, muss die Forenleitung da jetzt auch mitmachen?
Dafür gibt es wohl geeignetere Foren ...
#5
customavatars/avatar112586_1.gif
Registriert seit: 26.04.2009

Mr. HTPC
Beiträge: 3448
Zitat nuts;24074050
..Bestimmte User nerven hier auch schon ständig mit politischen Meinungsäußerung...
lass das stänkern!
#6
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Und schon trollt der gemeinte User herbei ...
#7
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1662
Zitat nuts;24074050
Sehe eigentlich überhaupt keinen Sinn für diese News...


Bei dem was hier im Forum immer gegen die GEZ gehetzt wird sehe ich das auch nicht... :fresse:
#8
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2315
Wie gesagt im Offtopic Bereich oder bei den sonstigen News, kann ich das ja verstehen, dass man eine solche Meldung reinsetzt( ob es wirklich Wert ist einen Programmtipp für ARD als Nachricht zu veröffentlichen sei mal dahingestellt). Weder mit HTPCs noch Barebones hat das allerdings irgendwas zu tun. Man könnte natürlich die Debatte starten, auf welchem HTPC man sich diesen Film am besten anschauen kann.
#9
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Warum solange vor der eigenen Haustür nix geschieht und die Leute die Augen verschließen können, ist die Welt doch in Ordnung!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]