> > > > Citizenfour : Dokumentation zu Edward Snowden heute Abend in der ARD

Citizenfour : Dokumentation zu Edward Snowden heute Abend in der ARD

Veröffentlicht am: von

Im Januar 2013 erhielt die US-amerikanische Filmemacherin und Produzentin Laura Poitras, welche damals an einem Film über die Praxis der Massenüberwachung arbeitete, eine verschlüsselte E-Mail, in der ihr brisante Informationen über die weltweiten Abhörpraktiken US-amerikanischer Geheimdienste angeboten wurden. Hinter dem Decknamen „Citizenfour“ steckte Edward Snowden. Es war der Beginn des NSA-Skandals.

Zweieinhalb Jahre später und ein Jahr nach dem Kinostart wird die Oscar-prämierte Dokumentation rund um Edward Snowden nun im Free-TV ausgestrahlt. Die ARD zeigt den Film heute Abend ab 23:00 Uhr – schon ab 18:00 Uhr soll der Film nach Aussagen des öffentlich-rechtlichen Senders in der Online-Mediathek verfügbar sein.

In Citizenfour begleitet die Autorin und Regisseurin des Films den NSA-Whisteblower während seiner ersten Enthüllungen zur Überwachungs- und Spionageaffäre in Honkong und während seiner anschließenden Flucht nach Russland, wo er noch heute im Exil lebt. Nach der ersten E-Mail folgte ein monatelanger Austausch weiterer verschlüsselter E-Mails, bis schließlich ein persönliches Treffen mit Poitras und dem Journalisten Glenn Greenwald vereinbart wurde. Schon beim ersten Treffen war die Kamera stets dabei.

Acht Tage lang filmt Laura Poitras die geheimen Treffen in einem Hotelzimmer, in dem Snowden die geheimen Dokumente offenlegt und in zahlreichen Interviews weitere Details zum Abhörskandal nennt. Der Film deckt nicht nur die Machenschaften der amerikanischen Geheimdienste auf, sondern zeigt auch die Gefahren geheimdienstlicher Überwachung. Laut der ARD soll die Dokumentation zum Nachdenken über dem Umgang mit Telefon, Webbrowser und Kreditkarte anregen. Citizenfour hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Fernsehpreis „Emmy“ oder den Oscar als bester Dokumentarfilm.

Im Februar konnte der Streifen aufgrund eines Rechtstreits kostenlos heruntergeladen werden – damals allerdings nur in der Originalfassung und in englischer Sprache. Ein ehemaliger amerikanischer Navy-Offizier hatte die Macher des Films verklagt, da dieser geheime Dokumente preisgeben würde. Die Verteidigung hatte den Film als Beweismittel eingereicht. Nach US-Recht müssen Beweismittel öffentlich eingesehen werden können, weshalb die Webseite Cryptome.org den Film als SD- und HD-Version zum Download bereitstellte.

Ab heute Abend kann Citizienfour auch auf Deutsch angesehen werden.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5565
Gibt es dazu nen Stream?
#2
customavatars/avatar161704_1.gif
Registriert seit: 13.09.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 203
Das Erste Livestream - Erstes Deutsches Fernsehen (ARD) - Live

3 Sekunden Google
#3
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Warum wird das unter Barebones und HTPC gepostet?
Wäre das nicht eher sonstige News?

Dazu sind doch Unterforen da, um Inhalte sinnvoll voneinander abzugrenzen.
So sehen es auch unter Umständen mehr interessierte Leute.
#4
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5566
Sehe eigentlich überhaupt keinen Sinn für diese News.
Bestimmte User nerven hier auch schon ständig mit politischen Meinungsäußerung, muss die Forenleitung da jetzt auch mitmachen?
Dafür gibt es wohl geeignetere Foren ...
#5
customavatars/avatar112586_1.gif
Registriert seit: 26.04.2009

Mr. HTPC
Beiträge: 3401
Zitat nuts;24074050
..Bestimmte User nerven hier auch schon ständig mit politischen Meinungsäußerung...
lass das stänkern!
#6
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5566
Und schon trollt der gemeinte User herbei ...
#7
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1648
Zitat nuts;24074050
Sehe eigentlich überhaupt keinen Sinn für diese News...


Bei dem was hier im Forum immer gegen die GEZ gehetzt wird sehe ich das auch nicht... :fresse:
#8
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Wie gesagt im Offtopic Bereich oder bei den sonstigen News, kann ich das ja verstehen, dass man eine solche Meldung reinsetzt( ob es wirklich Wert ist einen Programmtipp für ARD als Nachricht zu veröffentlichen sei mal dahingestellt). Weder mit HTPCs noch Barebones hat das allerdings irgendwas zu tun. Man könnte natürlich die Debatte starten, auf welchem HTPC man sich diesen Film am besten anschauen kann.
#9
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7059
Warum solange vor der eigenen Haustür nix geschieht und die Leute die Augen verschließen können, ist die Welt doch in Ordnung!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]