> > > > 24-Stunden-Rennen vom Nürburgring im kostenlosen Livestream powered by Vodafone

24-Stunden-Rennen vom Nürburgring im kostenlosen Livestream powered by Vodafone

Veröffentlicht am: von

vodafoneMotorportfans aufgepasst! Gerade ist das 24-Stunden-Rennen gestartet und der Trend weg von klassischen Übertragungsformaten ist auch hier erkennbar. Vodafone streamt das Rennen über die komplette Distanz kostenlos ins Netz. Insgesamt wird das Programm über 26 Stunden laufen - bereits vor dem Start ging es los und erst eine Stunde nach dem Zieleinlauf soll Schluss mit der Übertragung sein. Natürlich aber verzichtet man dabei nicht auf das aus Sicht von Vodafone notwendige Marketing bzw. die dazugehörige Werbung.

Neben Bildern des Nürburgring-Weltbildes sollen auch eigene Bilder und Daten entstehen, die dann per LTE in die Sendezentrale übertragen werden. Dazu kommen vernetzte Fahrzeugen zum Einsatz, die ein Livebild übertragen und daneben zusätzlich noch Informationen wie den Herzschlag des Fahrers liefern. Auch eine Art Stresslevel wird über Sensoren im Rennanzug übermittelt und übertragen. Ein Boxenteam ist ebenfalls mit solchen Sensoren ausgestattet und liefert die dazugehörigen Informationen. Wie sinnvoll dies am Ende sein mag, sei einmal dahingestellt. Fünf SIM-Karten sind dazu im Auto verbaut und sollen eine möglichst ausfallsichere Übertragung gewährleisten. Auch eine Drohne samt Bodenstation überträgt ihre Signale per LTE. Das mit acht SIM-Karten bestückte Fluggerät soll Bilder liefern, die so noch nicht zu sehen waren - so zumindest Vodafone.

Um die notwenige Abdeckung des LTE-Signals rund um die Stecke gewährleisten zu können, wurden zusätzliche Mobilfunkzellen aufgestellt. Zu den vernetzten Fahrzeugen gehören ein Porsche 911, ein Mercedes Benz SLS, ein Lexus IS-F sowie der VW Scirocco des Nürburgring-Urgesteins Smudo.

Wer den Direktlinkt zum Stream sucht, wird an dieser Stelle fündig. Der Stream ist auch aus technischer Hinsicht interessant, denn mit einer Übertragung in bis zu 1.080p in der Auflösung, schafft es die Übertragung im Internet qualitativ über die Ausstrahlung per Satellit. Bei der Verteilung des Streams setzt das Vodafone-Team übrigens auf Youtube als Dienstanbieter. Damit soll wohl ein gewisses Level an Qualität und Bandbreite sichergestellt werden. Bei einem 24-Stunden-Rennen werden besondere Anforderungen an die technische Haltbarkeit der Fahrzeuge und Fahrer gestellt - man darf also gespannt sein, ob auch der Livestream die vollen 24 Stunden ohne größere Unterbrechungen durchhalten wird und welchen Mehrwert er mit den Zusatzinformationen liefern kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar14169_1.gif
Registriert seit: 09.10.2004
LK Terror des Ostens
Matrose
Beiträge: 30
Die haben doch echt die Pest mit ihren Kamera-Autos
#24
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3374
Also mit 3 Platten immer noch 60 fahren, Respekt :fresse:
#25
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9293
Bislang beste Berichterstattung zum 24H Rennen überhaupt, da hat meiner Meinung DSF oder was damals nicht mal im Ansatz den Ansatz getroffen. Bin seit Anfang ziemlich dabei, Stream läuft gut, jetzt im Bett und Vollbild... Läuft super!
#26
customavatars/avatar9331_1.gif
Registriert seit: 05.02.2004
Großherzogtum Baden
Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Zitat chrissi1106;23487630
Bislang beste Berichterstattung zum 24H Rennen überhaupt, da hat meiner Meinung DSF oder was damals nicht mal im Ansatz den Ansatz getroffen. Bin seit Anfang ziemlich dabei, Stream läuft gut, jetzt im Bett und Vollbild... Läuft super!


Jupp, absolut. Stabil und wirklich Bilder, nicht nur Boxengasse und alle paar Minuten Musik ...
#27
customavatars/avatar1251_1.gif
Registriert seit: 04.01.2002
Pripyat, Дизельне вулиця 86
Obergefreiter
Beiträge: 107
chat, wo? und ja das wird ne geile nacht, wie le mans :)
#28
customavatars/avatar9331_1.gif
Registriert seit: 05.02.2004
Großherzogtum Baden
Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Öffne den Stream bei Youtube .... ;)
#29
customavatars/avatar1251_1.gif
Registriert seit: 04.01.2002
Pripyat, Дизельне вулиця 86
Obergefreiter
Beiträge: 107
ah, der chat :D haha
#30
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4310
Noooien! Frikadelli! :(
#31
customavatars/avatar165248_1.gif
Registriert seit: 20.11.2011
Niederrhein
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 386
https://livetiming.tracktime.info/nurburgring#screen-results

:)
#32
customavatars/avatar142639_1.gif
Registriert seit: 27.10.2010
Ingolstadt
Kapitän zur See
Beiträge: 3200
Zitat Gemini 8;23487653
ah, der chat :D haha


Ohhh ja... Vodafone macht sich gerade des Massenmordes schuldig. Die Zuschauer haben so ein Trinkspiel laufen, jedes Mal wenn im Stream LTE oder Vodafone fällt, wird einer gehoben. Mittlerweile muss es schon tausende geben, die sich totgesoffen haben. :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]