1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Heimkino
  8. >
  9. Red Weapon nimmt 8K bei 75 FPS in RAW und ProRes gleichzeitig auf

Red Weapon nimmt 8K bei 75 FPS in RAW und ProRes gleichzeitig auf

Veröffentlicht am: von

redKameras von Red bildeten schon immer die Speerspitze der Entwicklung. Man bot die ersten 4K-Kameras an, als 1.080p gerade Einzug hielt. 5K- und 6K-Auflösungen gehören ebenfalls bereits seit Jahren in das Portfolio. Nun hat man einen neuen Kamera-Sensor bzw. das entsprechende Modul vorgestellt, welches über einen Vollformat-Sensor verfügt, der 40,96 x 21,6 mm groß ist. Damit ist er größer als beispielsweise der Fotosensor in der Nikon D810.

Der Sensor verfügt über eine Auflösung von 35 Megapixel und erreicht damit eine Videoauflösung von 8.192 x 4.320 Pixel. Neben dieser enorm hohen Auflösung erreicht das Modul aber auch eine Bildwiederholungsrate von 75 Bildern pro Sekunde. Damit sind neben Kinoproduktionen auch weitere Anwendungsgebiete sowie Videostilblüten denkbar. Neben dem Rohmaterial ist die Red Weapon auch in der Lage das Videomaterial gleichzeitig in einem heruntergerechneten ProRes abzuspeichern - die notwendige Speichertechnik natürlich vorausgesetzt. Weitere technische Details nennt Red noch nicht, allerdings sind bis zur ersten Auslieferung auch noch ein paar Monate hin.

Bei der Red Weapon handelt es sich um ein Modul-System. Der aktuell beste Body, die 6K Weapon Wofen CF kostet bereits 49.500 US-Dollar. Hinzu kommen aktuell 10.000 US-Dollar für das 8K-Upgrade, welches gegen Ende des Jahres ausgeliefert werden soll. Wer sich zu einem späteren Zeitpunkt für das 8K-Upgrade entscheidet, wird dann 20.000 US-Dollar hinblättern müssen. Hinzu kommen weitere Ausstattungsmodule wie Objektive, Speicher- und Übertragungstechniken und vieles mehr, so dass ein Komplettpaket auch schnell einen sechsstelligen Preis erreicht. Derzeit hat Red noch nicht mit der Auslieferung der 6K-Version begonnen, was in Kürze aber der Fall sein soll.

8K VISTA VISION FORGED WEAPON from RED Digital Cinema on Vimeo.

 

Social Links

Tags

Das könnte Sie auch interessieren:

  • CES 2022: LG mit neuem OLED-Gaming-TV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG-NEW

    Wie jetzt bekannt wurde, beabsichtigt LG im kommenden Jahr einen neuen, 42 Zoll großen OLED-TV, zu veröffentlichen. Ursprünglich wollte der Hersteller einen Release noch im Jahr 2021 realisieren. Aufgrund des Marketings entschied man sich nun aber für einen neuen Termin im Jahr 2022. Mit dem... [mehr]

  • DP-2.0-Kabel kommen in zwei Geschmacksrichtungen für drei Geschwindigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VESA

    Die Video Electronics Standards Association oder kurz VESA hat die Zertifizierung von Hardware und Kabeln für DisplayPort 2.0 angekündigt. Nicht jedes DisplayPort-2.0-Kabel wird dabei die volle Datenrate erreichen können, denn es gibt drei Stufen für die UHBR-Übertragung... [mehr]

  • 325 Zoll: LG plant riesigen Fernseher für 1,7 Millionen US-Dollar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

    Nach Samsungs Vorstellung von "The Wall" plant LG nun offenbar auch die Einführung eines riesigen Fernsehers. Der TV hat aktuell noch keinen Namen, dafür eine Display-Diagonale von 325 Zoll (8,25 m) sowie ein saftiges Preisschild von voraussichtlich 1,7 Millionen US-Dollar. Die... [mehr]

  • Zurück in die Matrix: Erster Trailer zu The Matrix Resurrections

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MATRIX4

    Eine virtuelle Realität und eine Menschheit, die zu Beginn des 21. Jahrhunderts einen Krieg gegen die eigens erschaffene künstliche Intelligenz verliert – kaum eine Filmserie verknüpft die Weiterentwicklung und Gefahren in der IT so sehr, wie die Matrix-Trilogie.The... [mehr]

  • Samsung will Fernbedienung per WLAN laden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Eine kleine ab nette Nebensache von der CES – Samsung erweitert seine Eco Remote um eine weitere Funktion: Neben der Möglichkeit, sie per Solarpanel auf der Rückseite zu laden, kann die Fernbedienung nun auch ein sogenanntes RF Harvesting anwenden und wandelt die Energie der... [mehr]

  • Spatial Audio: Netflix plant neues Sound-Feature auf iPad und iPhone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

    Netflix hat ein neues Sound-Feature angekündigt, welches künftig exklusiv in der iPhone- und iPad-App des Streaming-Dienstes angeboten werden soll. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, den Ton mithilfe von Spatial Audio wiederzugeben, was ein immersiveres Erlebnis ermöglichen soll. Um... [mehr]