> > > > Sky trifft erste Vorbereitungen für UltraHD Übertagungen

Sky trifft erste Vorbereitungen für UltraHD Übertagungen

Veröffentlicht am: von

skyWährend der CES 2013 vor einigen Wochen konnten wir über Fernseher nur wenige Neuerungen berichten. Die Hersteller hatten während der Messe neben einer immer weiter wachsenden Diagonalen ihr Augenmerk vor allem auf die Entwicklung von UltraHD-Displays gerichtet und die hochauflösenden Fernseher werden in den kommenden Jahren mit Sicherheit immer billiger werden und mit der Zeit die aktuellen FullHD-Geräte aus dem Markt drängen. Um die neuen Inhalte auch abspielen zu können, werden aber natürlich auch entsprechende Quellen benötigt und so kündigt der Bezahlsender Sky nun schon erste Schritte für diese Technik an. Noch hat Sky kein konkretes Datum für den Start von UltraHD genannt, aber zumindest wurden laut eigener Aussage schon die ersten Vorbereitungen getroffen. Auch ein erstes Bundesligaspiel wurde schon aufgezeichnet, dedoch wurde dies bisher nur zu Testzwecken genutzt. Laut Sky waren die Tester aber beim Anschauen der Aufnahmen sehr begeistert. 

Die UltraHD- oder auch 4K-Auflösung stellt insgesamt 3840 x 2160 Bildpunkte dar und soll gegenüber FullHD wesentlich bessere Bilder bieten. In Japan wurde aktuell der Start des ersten Fernsehsenders von 2016 auf Juni 2014 vorgezogen, um bereits die Fußball WM 2014 in UltraHD übertragen zu können. Dadurch erhoffen sich die Fernsehhersteller Sony, Sharp und Panasonic den Absatz der 4K-Fernseher anzukurbeln. Dies wird aber nur möglich sein, wenn die Preise bis zu diesem Zeitpunkt noch fallen werden.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
Unwarscheinlich, dass die Preise bis 2014 soweit fallen, dass sie für Normalsterbliche erschwinglich werden.. Aber ich bin mal gespannt ;)
#2
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Kurze Frage:
Wieso heißt es vierfache HD-Auflösung?
Wenn ich die 1280x720 Bildpunkte mal 4 nehme, komme ich auf ganz andere Zahlen ...
#3
Registriert seit: 01.09.2002

Hauptgefreiter
Beiträge: 147
FullHD sind 1920x1080 = 2 073 600 Pixel * 4 = 8 294 400 Pixel
UltraHD = 3840x2160 = 8 294 400 Pixel
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1905
Von HD Ready spricht doch heutzutage niemand mehr. :D
#5
customavatars/avatar35599_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Göttingen
Vizeadmiral
Beiträge: 7194
@neo[2k] Doch die Zuschauer von ARD und ZDF :haha:
#6
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Stabsgefreiter
Beiträge: 263
Endlich wird die Pixeldichte steigen und nicht nur Diagonalgrösse!
#7
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13878
Immer her damit! 4K, 8K - Hauptsache schärfer!!

Bei all dem Fortschritt in der Technik (SmartTV, Mediaplayer, immer größer, immer mehr Hz) ist doch beim Nutzer kaum Mehrwert hängen geblieben. Aber 50 Zoll mit 4K und entsprechendem Material. DA kommt dann doch wieder was bei rum :)
#8
Registriert seit: 14.02.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 288
Ist nicht euer ernst diese News? Die sollen erstmal alle Bundesligaspiele in 720p bzw 1080i übertragen, bevor die irgendwas von 4k erzählen. Es gibt in Deutschland auch keinen Sender, der 1080p überträgt.

4k wäre natürlich geil, aber ich glaub da in nächster Zeit noch nicht dran, dass Sky damit überträgt ;)
#9
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5660
Wenn jemand mal damit anfängt, dann Sky. Die Öffentlich-Rechtlichen haben ewig gebraucht, bis sie überhaupt bei 720p angekommen waren.
#10
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26675
lustig. keiner in deutschland hat nen 4k tv. lol. bringt ja sehr viel :D

Zitat
In Japan wurde aktuell der Start des ersten Fernsehsenders von 2016 auf Juni 2014 vorgezogen, um bereits die Fußball WM 2014 in UltraHD übertragen zu können. Dadurch erhoffen sich die Fernsehhersteller Sony, Sharp und Panasonic den Absatz der 4K-Fernseher anzukurbeln


und das moderne deutschland kommt in der wm mit 720p daher :D (free tv)

EDIT : WARUM SIND IMMER SO ALTBACKEN NEWS AUF DER STARTSEITE ?

ich guck nie aufs dazum weil ich davon ausgehe, dass es aktuell ist :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]