> > > > Giada Technology stellt den Giada D2305 vor

Giada Technology stellt den Giada D2305 vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

giadaDas chinesische Unternehmen Giada Technology veröffentlichte Anfang November den neuen Giada D2305 Mini-PC. Giada Technology bietet verschiedene Produkte für Home-Entertainment, Digital Signage und Tablet-PCs.

Der neue Giada D2305 ist besonders für das eigene Home-Cinema geeignet. Der Mini-PC der Media-Plus-Serie kommt im Leichtmetallgehäuse und lässt sich durch seine Maße von 174 x 230 x 55 überall abstellen. Auch eine komfortable Mitnahme des Gerätes für Präsentationen oder die Wiedergabe anderer Inhalte ist dadurch möglich. Das Innenleben des Mini-PCs setzt auf einen "Ivy Bridge"-Core-i5-Prozessor der dritten Generation und eine NVIDIA GeForce GT 640, die auf der "Kepler"-Architektur aufbaut. Es sind Auflösungen von bis zu 2560 x 1600 Bildpunkte möglich - bei einer Leistungsaufnahme von etwa 90 Watt. Dadurch verzichtet das Home-Entertainment Gerät auch auf lautstarke Lüfter. Der Giada D2305 bietet neben einem 1.3-HDMI-kompatiblen Blu-Ray Laufwerk auch ein eingebautes 32 GGB mSATA SSD-Laufwerk, welches parallel zur Festplatte genutzt werden kann. Außerdem werden DirectX 11 sowie ein 7.1-HD-Audio-Kanal unterstützt. Windows 7 (64-Bit) ist auf der 500 GB großen Festplatte vorinstalliert, für das in Windows 7 integrierte Media-Center wird eine Fernbedienung mitgeliefert. Das Trusted Platform Module lässt Sicherheitsapplikationen zu, die Dateien verschlüsseln oder VPNs aktivieren können.

Der Giada D2305 ist seit November für 798 Euro erhältlich. Eine Kompatibilität mit Windows 8 ist vorhanden.

 D2305 A

Daten:

  • Intel Ivy Bridge CoreTMi5/i7 Prozessor (optional by SKU)
  • Mobile Intel HM77 Express Chipset  
  • NVIDIA GeForce GT640, DX-11-Unterstützung  
  • Integriertes Blu-Ray Disc  
  • Integrierte mSATA SSD-Platte 32 GB mit Intel SRT-Technologie (Smart HD Caching)  
  • Unterstützt Trusted Platform Module (TPM) 1.2  
  • Verfügt über USB-3.0- und -2.0-Ports  
  • Wi-Fi und Bluetooth integriert  
  • Fast geräuschloser Betrieb  
  • Stromverbrauch: max. 90W   
  • Ultra-kompakte Größe: 174x 230x 55mm  
  • Optional Windows 7, Windows 8 kompatibel

D2305 B

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar116879_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009
Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 745
Von den Spezifikationen her klingts toll, aber der Preis ist doch etwas zu hoch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Amazon Fire TV erhält neue Oberfläche, neuer Fire Stick kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon will es mal wieder mit seiner Streaming-Hardware wissen: Unter anderem hat der Händler ein Update für seinen Fire TV angekündigt. Die Streaming-Box soll noch vor Jahresende eine Generalüberholung der Oberfläche erhalten. Viele Details verrät Amazon noch nicht, spricht aber davon, dass... [mehr]