> > > > Universalfernbedienung mit Touch - die Logitech Harmony Touch

Universalfernbedienung mit Touch - die Logitech Harmony Touch

Veröffentlicht am: von

logitech newAngesicht der Masse an fernbedienbaren Home Entertainment-Geräten machen sich Universalfernbedienungen bezahlt, mit denen im Idealfall alle weiteren Fernbedienungen überflüssig werden. Für anspruchsvolle Nutzer hat Logitech mit der Harmony Touch heute eine neue Universalfernbedienung auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihren Farb-Touchscreen von der Konkurrenz absetzt.

Das Display ist 2,4 Zoll groß und soll die Bedienung deutlich komfortabler machen. So lassen sich die Icons von bis zu 50 Lieblingssendern anzeigen, zwischen den Sendern kann dann mit verschiedenen Touch-Eingaben hin und her gewechselt werden. Die Fernbedienung wird online eingerichtet. Sie lässt sich weitgehend personalisieren, um sie an persönliche Vorlieben anpassen zu können. Eine ergonomische Formgebung soll für hohen Bedienkomfort sorgen. Das gilt auch für die hintergrundbeleuchteten Tasten, die eine Nutzung im Dunklen ermöglichen.

Die Harmony Touch ist laut Logitech mit mehr als 225.000 Geräten von mehr als 5000 Marken kompatibel, sie kann bis zu 15 Geräte steuern. Im Lieferumfang ist eine Ladestation inbegriffen.

Logitech lässt sich diese luxuriöse Universalfernbedienung gut bezahlen. Sie soll noch in diesem Monat verfügbar werden und dann 179,99 Euro kosten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 24.01.2012

[online]-Redakteur
Beiträge: 161
Gibt es eigentlich auch von anderen Herstellern gute Multi-Fernbedienungen? Von den Funktionen her ist die Harmony-Reihe zwar top, aber das Design trifft absolut nicht meinen Geschmack. Zu rund, zu verspielt, Hochglanzplastik :kotz:
#3
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Die One ist schon echt fein, vllt ist die Touch ja mein :D
#4
customavatars/avatar76283_1.gif
Registriert seit: 04.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1163
Wenn was mit Touch dann lieber ne 1100.
#5
customavatars/avatar99292_1.gif
Registriert seit: 23.09.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1785
Hab auch aktuell die Harmony One, bin aber nicht 100% zufrieden da ich die farbtasten recht oft brauche. Die 900er ist mir aber zu teuer.
Bin zufällig gerade auf der logitech seite gewesen und habe mich schon gewundert das ich noch nie was von der touch gehört habe.
Aber nachdem ich jetzt google bemüht habe, wundert es mich nicht mehr da sie ja nagelneu ist... :)
Design haut mich jetzt auch nicht vom hocker, aber das ist mir in dem fall auch nicht soooo wichtig.
Mal abwarten ob sie noch mit funk irgendwann kommt, brauch es zwar noch nicht, aber man kann ja nie wissen...
#6
customavatars/avatar180013_1.gif
Registriert seit: 23.09.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
habe mir eine gebrauchte Harmony 785 gekauft. Da mir die Form dieser älteren Generation viel besser gefällt als die neue geschwungene Form.
Außerdem war mir selbst die Harmony One schon zu teuer.
#7
Registriert seit: 30.03.2005
Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 94
Also ich bin mit meiner Harmony One so überhaupt nicht zufrieden. So unendlich lahm das Gerät und der Akku hält keine 2 Tage wenn ich sie einfach nur liegen lasse. Habe nun schon 3 neue Akkus erhalten und trotzdem geht sie nach 2 tagen aus ... und TV -AVR und PC anmachen dauert ewig und wehe die Katze läuft in der Zeit vorbei schwups wars das ... also ne danke!
#8
customavatars/avatar115418_1.gif
Registriert seit: 27.06.2009
Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2888
Zitat schlumpf666;19533887
... bin aber nicht 100% zufrieden da ich die farbtasten recht oft brauche..


Ich habe bei meiner One+ die Farbtasten auf die erste Seite des LCD gelegt, sollte bei der One doch auch möglich sein, oder?

Ich hab meine One+ eher durch Zufall bekommen, da Logitech mir anstelle einer Ersatzmaus eine One+ zugestellt hat (im Lieferschein war die Mouse geführt). Habe diese dann ausprobiert und war so zufrieden, dass ich sie im Endeffekt behalten hab. :fresse:

@eselwald
Die Batterie hält aber nicht nur 2 Tage.. allenfalls ist bei dir etwas am Gerät etwas nicht ganz ok.. kann meine locker mal eine Woche irgendwo liegen lassen bevor sie eine Nacht auf der Ladestation schlafen muss.. Langsam sind bei mir nur Favoritenprogramme (bei Auswahl über LCD-Icons), da bei einer mehrstelligen Sendernummer gerne 2 Sekunden vergehen, bevor die nächste Zahl eingetippt wird. Kann aber gut auf die Ivons verzichten, von daher top Gerät!
#9
Registriert seit: 19.01.2011
.AT
Gefreiter
Beiträge: 50
Also ich verstehe nicht was an dieser Touch toll sein soll. Da ist sogar meine "alte" Harmony One bezgl. Hardwaretasten vielseitiger.
So gut wie nur Touch ist eigentlich nicht meines. Als Zusatz find ichs schon Ok.
Was mir auch auf der One fehlt, so wie schon von schlumpf666 geschrieben, sind Hardwaretasten für die Farben.

Bin aber ansonsten begeistert von der One vor allem hätte ich nicht gedacht wieviel diese Aushält (runterfallen, ...)

@eselwald
Trotz intensiver nutzung meiner Harmony One hält der Akku (auch schon ~2 Jahre alt) noch immer länger als 1 Woche. Da muss wirklich irgendwas mit dem Gerät sein.

@p5buser
Natürlich funktioniert dies auch bei der normalen One. Aber es ist einfach nicht angenehm diese immer auf der ersten Seite zu haben und für alles andere gleich Blättern zu müssen.
#10
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Mir waren die Farbtasten auch sehr wichtig, deswegen hab ich nun die 650 :)
bisher mehr als zufrieden, wenn auch erst TV eingerichtet.
Das richtige einrichten kann schonmal zur Qual werden, aber wenns mal läuft denke ich mir nie wieder was anderes.
#11
customavatars/avatar98019_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Viernheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3390
hatte mal eine one und nun seit 1 jahr die 1100.... ich fand von der ergonomie die one besser.... falls das wirklich gut klappt mit den sender icons auf der touch dann wird das meine neue ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]