> > > > Reflecta präsentiert flache Wandhalterungen

Reflecta präsentiert flache Wandhalterungen

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWer sich bislang einen flachen Fernseher kaufte, stellte spätestens bei der Befestigung an einer Wand fest, dass die schmale Bauweise hier ihre Vorteile nicht voll ausspielen konnte. So stehen Fernseher durch globige Halterungen oft mehrere Zentimeter von der Wand ab, was optisch nicht den gewünschten Effekt erfüllt. Dieses Problem soll nun der Vergangenheit angehören. Der baden-württembergische Hersteller für Präsentationstechnik Reflecta bringt mit der "SLIM"-Produktreihe flache Wandhalterungen für Fernsehgeräte mit einer Bildschirmdiagonalen von bis zu 70 Zoll auf den Markt. So ist es dem Unternehmen gelungen, den Abstand zur Wand auf bis zu 10 Millimeter zu verringern. Schwenkbare SLIM-Modelle mit Neigungsmomenten zwischen -15 und +15 Grad besitzen eine Dicke von lediglich 74 Millimeter.

Insgesamt schickt Reflecta 14 Modelle der Serien "SLIM", "MULTI-SLIM", "PLANO-SLIM" und "PLEXO" ins Rennen. Letztere zeichnet sich neben einem Drehmoment von 110 Grad vor allem durch die Möglichkeit, den Fernseher 380 Millimeter herausziehen zu können, aus. Dank des VESA-Standards sind die Befestigungen mit allen 13- bis 70-Zoll-Geräten kompatibel, welche über entsprechende VESA-Normen verfügen. Je nach Modell können mit den Reflecta-Wandhalterungen Flachbildschirme mit einem Gewicht von bis zu 50 kg befestigt werden.

Alle 14 Modelle der "SLIM"-Reihe sind ab sofort für einen Preis von 12 bis 52 Euro im Fachhandel erhältlich.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Stimmt, auch wenn es mit dem Bild der Wandhalterung aus der Plexo-Reihe etwas missverständlich ist.
72€ für eine drehbare und ausziebare Wandhalterung für TV's bis 60" bzw. 40kg ist auch okay.
#9
Registriert seit: 23.05.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 397
Sogar zu günstig...
#10
customavatars/avatar43248_1.gif
Registriert seit: 19.07.2006
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Nicht schlecht, wer testet zuerst? :D
#11
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Ich :D
Leider nur Vorkassen-Zahlung (bzw. Nachnahme für +15€ :( ).
Vielleicht klappts trotzdem noch vor dem Wochenende!
#12
customavatars/avatar43248_1.gif
Registriert seit: 19.07.2006
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Na dann berichte bitte, ob das Ding direkt abgebrochen ist und dein TV mit in den Tod gerissen hat. :D nene das wird schon halten.
#13
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Die Wandhalterung ist heute angekommen.
Ist massiv und schwer und sieht auf den ersten Blick vernünftig verarbeitet aus.

40kg trägt die locker. Bestimmt auch 20% mehr.
Mit meinem 33kg TV mache ich mir da gar keine Sorgen!
#14
customavatars/avatar43248_1.gif
Registriert seit: 19.07.2006
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Hört sich ja schon mal gut an ;)
Kannst ja eventuell paar Bilder machen.
#15
Registriert seit: 24.12.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5573
Mit dem Handy gemachte Bilder sind im Anhang. Vielleicht hilfts ja. :cool:
#16
customavatars/avatar43248_1.gif
Registriert seit: 19.07.2006
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Ja ;) THX
#17
customavatars/avatar109667_1.gif
Registriert seit: 03.03.2009

[online]-Redakteur
Beiträge: 2508
Sieht wirklich spitze aus. :bigok:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]