> > > > Toshiba erwägt Aufgabe der LCD-Sparte

Toshiba erwägt Aufgabe der LCD-Sparte

Veröffentlicht am: von
toshibaToshiba ist neben ihren Notebooks ebenfalls bekannt für LCD-TVs. Dies könnte aber bald der Vergangenheit angehören, denn im letzten Jahr häufte man in den Monaten April bis Dezember Verluste von über 151 Millionen Euro an. Dies ist Grund genug, über eine Entscheidung nachzudenken. So sieht es zumindest Fumio Muraoka, der preisgibt, dass die Abteilung immer schlechter läuft und man nun weitere Schritte durchspielt. Ob sich Toshiba wirklich aus der Szene zurückziehen wird, ist unklar.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4665
um toshiba fände ich es nicht so schade, aber pioneer ist leidergottes auch ausgestiegen, das finde ich ein herber verlust :(
#2
Registriert seit: 19.11.2005
Münster
Obergefreiter
Beiträge: 69
meines wissens nach hatten vorallem displays der letzten generation krasse qualitätseinbußen, die zwar ohne weiteres komplett ausgetauscht wurden, aber ich verbinde toschiba nicht mehr unbedingt mit qualität, wobei diese immer recht solide waren, jedoch heben die sich nicht deutlich aus der masse herraus.

da greift samsung, sony und panasonic schon zu härteren methoden um displays zu verkaufen.
#3
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5845
Schade schade! Ich finde meinen echt prima und würde mir jederzeit wieder Toshiba kaufen.

Jetzt heißt es also schnell einen zweit- und dritt-LCD kaufen. :fresse
#4
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5107
ich dachte die hatten gerade mit den aktuellen TVs sehr geile Dinger am Start? Die davor waren imo nicht mehr als Durchschnittsware, aber von den letzten habe ich sehr gute Reviews in Erinnerung (c't Test geschätzt Herbst 2009)
#5
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9298
@mcgene,

pioneer hat bzw verbaut sharp panels, hat aber(ja man bezahlt wirklich nicht nur den namen!^^) eigene techniken noch mit eingebracht, bekannteste ist kuro
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]