> > > > Das iPhone wird günstiger

Das iPhone wird günstiger

Veröffentlicht am: von
Bislang war das iPhone, das in Deutschland exklusiv bei T-Mobile erhältlich ist, alles andere als ein Schnäppchen, was Interessenten oftmals dazu verführte das neue Kult-Handy aus den USA zu importieren. Nun hat T-Mobile den Preis gesenkt und bietet die 8-GB-Version ab einem Preis von 99 Euro an - bislang mussten 399 Euro investiert werden. Dieser günstige Preis fällt allerdings nur beim Complete-XL-Tarif an. Kunden des Complete-L-Pakets müssen 149 Euro zahlen, wer mit den Leistungen von Complete M auskommt, muss 249 Euro investieren. Nicht ändern wird sich der Preis des 16-GB-iPhones, das weiterhin für 499 Euro gelistet ist, zurzeit aber nur schwer zu bekommen ist. Vergünstigt wurden auch die durch das iPhone entstehenden Kosten. Der bislang günstigste Tarif Complete M schlägt monatlich mit 49 Euro zur Verfügung - bietet dafür aber auch 100 Gesprächsminuten, 40 SMS und eine Datenflatrate. Der neue Tarif Complete S ist auf den ersten Blick wesentlich günstiger, kostet er monatlich doch nur 29 Euro.Dafür bringt der neue Tarif aber nur 50 Freiminuten mit und kommt ohne Datenflatrates oder Inklusiv-SMS daher. Zusätzliche Gesprächsminuten kosten 29 Cent/Minute, eine SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche. Wer einen solchen Vertrag bis zum 30. Juni abschließt erhält zwei Jahre lang 500 MB Inklusiv-Volumen (EDGE) – wer den Vertrag zu einem späteren Zeitpunkt abschließt, bekommt nur noch 100 MB. So muss jeder für sich entscheiden, ob sich der neue iPhone-Tarif wirklich rechnet, lebt das iPhone doch zu einem großen Teil von seinen Internetapplikationen.

Nähren dürfte diese Meldung auch Theorien rund um eine überarbeitete iPhone-Version, die bereits in den kommenden Monaten erscheinen soll und UMTS besitzt(wir berichteten).

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Moto G4 Plus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G4_PLUS_TEASER_KLEIN

So wechselvoll die jüngere Geschichte Motorolas ist, so wechselvoll ist auch die des Moto G. Ab Ende 2013 sorgte es für überraschend gute Kritiken und hohe Verkaufszahlen, die bisher zwei erschienenen Nachfolger konnten daran jedoch nicht anknüpfen. Nun steht mit dem Moto G4 die vierte... [mehr]