> > > > Kommt die iPhone-Entwicklungsumgebung später?

Kommt die iPhone-Entwicklungsumgebung später?

Veröffentlicht am: von
Versprach [url=http://www.apple.de]Apple[/url]-Chef Steve Jobs auf der MacWorld Expo Anfang Januar noch, dass die Cupertiner ihre Entwicklungsumgebung für das iPhone noch im Februar vorstellen würden, wollen die Kollegen von BusinessWeek.com aus einer ungenannten Quelle erfahren haben, dass das Software Development Kit (SDK) erst im März das Licht der Welt erblicken soll. Mit dem SDK können Dritthersteller Programme für das iPhone und den iPod touch entwickeln und veröffentlichen. Einen Grund für die Verspätung konnte das renommierte Wirtschaftsmagazin allerdings nicht nennen.

“There’s a week to go before Apple’s commitment to release the iPhone Software Developers Kit in February runs out of room. I’m hearing from one source that its going to be late. I’m not yet hearing any reasons why, and it’s sounding like the official release date could slide by anywhere from one to three weeks.“

Auch wenn sich die mobile Version von MacOS X aus Anwendersicht schnell und stabil präsentiert, ist der programmtechnische Unterbau laut diversen Entwicklerberichten noch mit einigen Ecken und Kanten behaftet. Wirft man beispielsweise einen Blick in die Programmschnittstellen der erst kürzlich erschienenen Firmware 1.1.3, so wird schnell klar, dass Apple noch Einiges an Arbeit vor sich hat. Dennoch sollte man nicht mit dem Finger auf die Cupertiner zeigen, ist die Entwicklung einer Entwicklungsumgebung kein Pappenstil und auch sonst ist das iPhone und der iPod touch ja völliges Neuland für Apple.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Moto G4 Plus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G4_PLUS_TEASER_KLEIN

So wechselvoll die jüngere Geschichte Motorolas ist, so wechselvoll ist auch die des Moto G. Ab Ende 2013 sorgte es für überraschend gute Kritiken und hohe Verkaufszahlen, die bisher zwei erschienenen Nachfolger konnten daran jedoch nicht anknüpfen. Nun steht mit dem Moto G4 die vierte... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]