> > > > T-Mobiles Antwort auf Apples iPhone

T-Mobiles Antwort auf Apples iPhone

Veröffentlicht am: von
Ameo - so heißt der Nachfolger des T-Mobile MDA Pro - versucht durch eine magnetische, abnehmbare Tastatur, sowie viele verschiedene Multimedia-Features zu überzeugen. Man könnte es als direkten Konkurrenten zu Apples iPhone sehen, da es ebenfalls einen Touchscreen besitzt. Dieser ist 5 Zoll groß und kann bis zu 65.536 Farben anzeigen, der Inhalt kann bei Bedarf auch über den integrierten VGA-Ausgang per Beamer auf die Wand projiziert werden. Mit einer 8GB großen MicroDrive Festplatte bietet es genug Platz für Fotos, Videos, MP3s und Dokumente aller Art. Wem der Speicherplatz wider Erwartend nicht ausreichen sollte, kann ihn entweder per Mini-SD Karte oder per USB (nur v1.1) mit einer externen Festplatte oder einem USB Stick erweitern. Für die stets richtige Verbindung sorgen Techniken wie UMTS, GSM (Quadband), GPRS Klasse10, EDGE Klasse10, HSDPDA, WLAN 802.11b/g und Bluetooth in der Version 2.0. Das vorerst nur mit dem T-Mobile Tarif Relax100 erscheinende, 499.95€ teure Smartphone wird - passend zur CeBit - im März erscheinen. Ob der Preis für ein Handy inkl. Vertrag gerechtfertigt ist, muss im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden!Das Herzstück eines jeden SmartPhones ist das Betriessystem: Wie von T-Mobile bekannt wird Windows Mobile (Pocket PC Phone Edition) in seiner aktuellen Version 5.0 im 256MB ROM abgespeichert. Somit stellen Applikationen wie z.B. Word, Excel und PowerPoint kein Problem mehr dar, denn diese werden als Mobile-Edition gleich mitgeliefert. Ein E-Mail Client, der Internet Explorer und Windows Media Player sind ebenfalls in der Mobile-Edition im Lieferumfang enthalten. Mit einem Gewicht von 355g ist das Smartphone schon fast in der Schwergewichts-Klasse, bietet dafür aber auch entsprechend viele Funktionen. Selbst GPS ist mit eingebaut, ob und welche Navigationssoftware mitgeliefert wird ist noch unklar.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/tcom/ameoa.png[/img][/center]

Spezifikationen:

  • Prozessor: Intel Bulverde 624Mhz
  • RAM: 128MB
  • Speicher: 8GB MicroDrive
  • Bildschirm: 5" TouchScreen (640x480, 65.536 Farben)
  • Kameras: 3MP-CMOS-Kamera mit Autofokus und Licht (hinten), VGA-Kamera für Videotelefonie (vorne)
  • Anschlüsse: Steckplatz für MiniSD-Karten, USB, VGA-Ausgang
  • Funkstandards: GSM (Quadband), UMTS, GPRS & EDGE Klasse 10, HSDPDA, WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0, GPS
  • Applikationen: Adress-, Termin-, Aufgabenverwaltung; Mobile Word, Excel und Powerpoint; E-Mail Client, Internet Explorer, Windows Media Player, Opera Browser
  • Sprechzeit / Bereitschaft: 5 Stunden / 12 Tage
  • Gewicht: 355g
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

      Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

    • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

      Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

    • Notch in schicker Hülle: Das OnePlus 6 geht an den Start

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_6

      Den vermutlich am wenigsten überraschenden Smartphone-Start des Jahres dürfte OnePlus feiern. Nach zahlreichen selbst verteilten Informationshäppchen, Leaks im Wochentakt und einer zuletzt zu früh scharfgeschalteten Produktseite bei Amazon sind alle relevanten technischen Details zum OnePlus 6... [mehr]

    • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

      Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

    • Lenovo zeigt erste Bilder seines randlosen Smartphones ohne Notch

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

      Seit Apple das iPhone X vorgestellt hat, tendieren immer mehr Hersteller zu einem ähnlichen Design. Immer öfter werden Smartphones mit einem randlosen Display in Verbindung mit einer Notch für Kamera und Sensoren am oberen Rand in den Handel gebracht. Lenovo scheint nun jedoch einen anderen... [mehr]

    • Zu teure Smartphones werden für den Markt zum Problem

      Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X_02

      Der Absatz von Smartphones ist auch im ersten Quartal 2018 zurückgegangen. Als Grund hierfür nennt IDC vor allem eine überraschend geringe Nachfrage in China, wo erstmals seit Mitte 2013 weniger als 100 Millionen Geräte ausgeliefert wurden. Aber auch eine andere Ursache haben die... [mehr]