1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Xiaomi launcht neue 10T-Smartphone-Serie

Xiaomi launcht neue 10T-Smartphone-Serie

Veröffentlicht am: von

xiaomi logo

Xiaomi kündigte gestern seine neue Smartphone-Serie Mi 10T an. Sie besteht aus dem Mi 10T Pro, dem Mi 10T und dem Mi 10T Lite. Das Highlight von Mi 10T und 10T Pro bildet Xiaomi zufolge die Triple-Kamera. Diese bietet beim Pro-Modell optische Bildstabilisierung bei einer Video-Auflösung von 8K. Des weiteren steht jeweils eine 64 MP-Hauptkamera zur Verfügung, die unterstützt wird von einer 13 MP-Ultra-Weitwinkelkamera sowie einer 5MP-Makrokamera. Die Front-Kamera löst mit 20 MP auf. 

Das Display der beiden Smartphones bietet 144 Hz und soll sich mittels Xiaomis AdaptiveSync-Display-Technologie automatisch an den gezeigten Content anpassen und bei Bedarf die Wiederholungsrate verringern. Es besitzt eine Größe von 6,67  Zoll und löst mit FHD+ auf. Dies soll dem hohen Akku-Verbrauch solcher Displays merklich senken. Des weiteren deckt das Display über den P3-Farbraum an und nutzt zudem die TrueColor-Technik. Auch ein augenschonender Lese-Modus ist an Bord. Angetrieben werden das Mi 10T und 10T Pro von einem Qualcomm Snapdragon 865. Der Prozessor soll eine ausreichende Performance, für den Alltag, aber auch für Spiele liefern. Zudem macht er die Smartphones 5G-fähig.

Der Akku umfasst 5.000 mAh und soll trotz intensiver Nutzung problemlos länger als einen Tag durchhalten. Auch die Aufladung soll mittels MMT-Technologie und einem starken 33 W-Ladegerät nur knapp eine Stunde dauern. Von 0 auf 100 Prozent. 

Das Mi 10T Lite besitzt eine Quad-Kamera, bestehend aus einer 64 MP-Hauptkamera, einer 8 MP-Ultraweitwinkelkamera, einer 2 MP-Makrokamera sowie einem 2 MP-Tiefensensor. Die Frontkamera löst hier mit 16 MP auf. Auch beim Display werden leichte Abstriche gemacht. So besitzt das T10 Lite nur ein 120 Hz-Display. Angetrieben wird das Lite-Modell von einem Snapdragon 750G, der ebenfalls 5G mit an Bord bringt. Der Akku umfasst 4.820 mAh und bietet ebenfalls die Möglichkeit des Schnellladens mit bis zu 33 W.

Die drei Smartphones kommen am 23. Oktober offiziell in den Verkauf bei allen gängigen Online- und Offline-Händlern. Es gibt zudem die Auswahl zwischen den drei Farben Cosmic Black, Lunar Silver und Aurora Blue. Die Preise gestalten sich für das Mi 10T und 10T Pro wie folgt: 

Mi 10T (6+128GB): 499,90 Euro
Mi 10T Pro (8+128GB): 599,90 Euro
Mi 10T Pro (8+256GB): 649,90 Euro

Sowie für das Mi T10 Lite:

Mi 10T Lite (6+64GB): 279,90 Euro
Mi 10T Lite (6+128GB): 349,90 Euro

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • Apple soll mit Reparaturen kein Geld verdienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Apple hat in den USA im Zuge einer kartellrechtlichen Untersuchung angegeben, dass man mit den Reparaturen der Geräte keine Einnahmen generieren würde. Fällt mal ein iPhone herunter oder das MacBook funktioniert nicht mehr wie gewohnt, wird es bei einem Reparaturauftrag direkt bei Apple meist... [mehr]

  • Aldi Talk bringt Jahrespaket mit 12 GB für 60 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Bei Aldi Talk konnten Kunden bisher lediglich monatliche Prepaid-Tarife buchen. Doch ab dem 21. November wird ein neues Jahrespaket bis Ende des Jahres zusätzlich angeboten. Mit dem Jahrespaket bekommt der Kunde ein Jahr lang eine All-Net-Flat für Telefonie und SMS. Außerdem steht ein... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]