1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. AVM veröffentlicht neue Updates für diverse Fritz!-Apps

AVM veröffentlicht neue Updates für diverse Fritz!-Apps

Veröffentlicht am: von

avm

Der deutsche Hersteller AVM hat jetzt für die iOS-Apps FRITZ!App TV und MyFritz!App sowie für die Android-App Fritz!App WLAN neue Updates veröffentlicht. Besagte Aktualisierungen sollen laut Angaben des Unternehmens diverse Fehler beheben. Die Updates stehen ab sofort bereit und lassen sich über den App-Store von Apple beziehungsweise über Googles Play-Store kostenlos herunterladen. 

Mit der MyFRITZ!App ist es möglich, sowohl auf den internen Speicher der FRITZ!Box als auch auf angeschlossene USB-Speicher zuzugreifen. Durch den Zugriff auf die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box können zudem mobil Einstellungen vorgenommen, diverse Informationen abgerufen sowie alle Funktionen verwalten werden. In der Vergangenheit kam es zu Abstürzen bei der Anzeige der Verbindungsdetails. Mit dem Update auf die Version 2.0.7 soll dies jedoch der Vergangenheit angehören. 

Mit der FRITZ!App TV ist der Nutzer imstande, sich Kabelfernsehprogramme auf dem Tablet oder dem Smartphone anzuschauen. Die App erkennt die Signale des DVB-C-Repeaters und lädt automatisch die Senderliste. Zusätzlich bietet die FRITZ!App TV Möglichkeiten wie Stummschalten, Senderwechsel per Wischen oder Button sowie eine Zoomfunktion. Mit der Aktualisierung auf die Version 1.76 sollen die Startverzögerungen, die bei manchen Sendern auftauchen konnten, Geschichte sein. 

Die FRITZ!App WLAN erhält ein Update auf die Version 2.8.13 und soll so den Nutzer noch zuverlässiger mit Informationen über das eigene WLAN versorgen. Dadurch ist es möglich, Verbindungsgeschwindigkeiten des Smartphones oder Tablets an verschiedenen Standorten im Funknetz zu messen. Zusätzlich hilft die FRITZ!App WLAN beim Verbinden mobiler Endgeräte mit WLAN-Routern und beim Finden der idealen Position für Repeater. Des Weiteren vereinfacht sie den Zugang in das WLAN-Gastnetz. Smartphones und Tablets lassen sich per QR-Code oder WPS mit WLAN-Routern wie der FRITZ!Box verbinden.

Preise und Verfügbarkeit
AVM FRITZ!Box 7590 (20002784)
Nicht verfügbar 239,90 Euro Ab 229,00 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • OnePlus 8T im Test: Konsequente Smartphone-Evolution

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8T_LOGO

    Die nächste OnePlus-Generation steht an: Und wir konnten das OnePlus 8T im Vorfeld des Launchs schon einige Tage lang testen. Wie konsequent das Oberklasse-Smartphone weiterentwickelt wurde, klären wir im Testbericht.  Das OnePlus 8 wurde erst im April vorgestellt und ist eigentlich... [mehr]