> > > > Moto Z3 Play und G6 Plus bekommen Android 9 Pie

Moto Z3 Play und G6 Plus bekommen Android 9 Pie

Veröffentlicht am: von

motorola logo

Wie jetzt bekannt wurde hat das US-amerikanische Unternehmen Motorola damit begonnen, die aktuelle Version 9 des Android-Betriebssystems in Deutschland zu verteilen. Allerdings wird besagtes Update aktuell von Seiten des Herstellers in Etappen ausgespielt. Somit kann es bei dem ein oder anderen Nutzer zu Wartezeiten kommen, bis das Update der neuen Version angezeigt wird. Das bereits vor circa acht Monaten veröffentlichte Android-9-Pie-Betriebssystem erhalten alle Besitzer des Moto Z3 Play und des Moto G6 Plus. Beim genannten OS handelt es sich nicht um eine Android-One-Version, allerdings weist das Motorola-Android kaum Unterschiede zum Original auf. Jedoch erhalten die Kunden, im Gegensatz zu Android One, keine Garantie für Updates des Motorola-OS.

Mit dem Update auf die aktuelle Version wurden neben der Behebung von diversen Fehlern auch zahlreiche Neuerungen, wie die Gestensteuerung oder der Nicht-Stören-Modus, in das OS integriert. Ebenfalls enthält das Betriebssystem das neue Digital-Wellbeing-Dashboard. Mit diesem ist es möglich, eine Übersicht der App- und Smartphone-Nutzung zu erhalten. Für eine bessere Performance beider Modelle sollen Adaptive Battery und Adaptive Brightness sorgen. Ebenfalls wurden die Screenshot-Funktion, die Audiosteuerung und die Schnelleinstellungen verbessert. Beim Punkt Sicherheit nannte Motorola folgende Verbesserungen, die mit dem Update einhergehen:

  • Sicherheitsverbesserungen: Ein Signalton ertönt für alle beteiligten Parteien, wenn ein Gespräch aufgezeichnet wird. Außerdem wird das Muster beim Entsperren ausgeblendet: Es bleibt nicht sichtbar, bis das Telefon vollständig freigeschaltet ist. Das verbessert Ihre Sicherheit.
  • Datenverschlüsselung: Android Pie führt jetzt clientseitige Datenverschlüsselungen und/oder Entschlüsselungen auf dem Telefon des Benutzers durch: Authentifizierung ist erforderlich (Passwort, PIN, Muster), Google erstellt eine Sicherungskopie aller Daten in der Cloud und Hackerangriffe werden deutlich erschwert.
  • Unterstützung für DNS über TLS: Es wird eine sichere Verbindung zum DNS-Server hergestellt, bevor DNS-Anfragen und -Antworten durchgeführt werden können. Zum Beispiel wird es für jemanden, der Ihre Verbindung überwacht, schwieriger zu erfassen, was Sie gerade tun.
  • Standardmäßig HTTPS: Alle Anwendungen für Android Pie senden und empfangen Daten ab jetzt standardmäßig über HTTPS, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Daten besser geschützt werden, wenn Sie mit den App-Servern kommunizieren, insbesondere bei öffentlichem WLAN.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • Notch in schicker Hülle: Das OnePlus 6 geht an den Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_6

    Den vermutlich am wenigsten überraschenden Smartphone-Start des Jahres dürfte OnePlus feiern. Nach zahlreichen selbst verteilten Informationshäppchen, Leaks im Wochentakt und einer zuletzt zu früh scharfgeschalteten Produktseite bei Amazon sind alle relevanten technischen Details zum OnePlus 6... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Lenovo zeigt erste Bilder seines randlosen Smartphones ohne Notch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Seit Apple das iPhone X vorgestellt hat, tendieren immer mehr Hersteller zu einem ähnlichen Design. Immer öfter werden Smartphones mit einem randlosen Display in Verbindung mit einer Notch für Kamera und Sensoren am oberen Rand in den Handel gebracht. Lenovo scheint nun jedoch einen anderen... [mehr]

  • Zu teure Smartphones werden für den Markt zum Problem

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X_02

    Der Absatz von Smartphones ist auch im ersten Quartal 2018 zurückgegangen. Als Grund hierfür nennt IDC vor allem eine überraschend geringe Nachfrage in China, wo erstmals seit Mitte 2013 weniger als 100 Millionen Geräte ausgeliefert wurden. Aber auch eine andere Ursache haben die... [mehr]