> > > > Telefónica mit großflächiger Störung im Mobilfunknetz (Update: Störung behoben)

Telefónica mit großflächiger Störung im Mobilfunknetz (Update: Störung behoben)

Veröffentlicht am: von

telefonicaDas Mobilfunknetz von Telefónica ist nach Informationen der Webseite allestörungen.de in weiten Teilen Deutschlands gestört. Betroffen sind vor allem Ballungsgebiete wie Berlin, München, Stuttgart oder Hamburg. So ist die Telefonie im LTE-Netz größtenteils ausgefallen und auch ganze Basisstationen sollen nicht mehr erreichbar sein. Derzeit hat Telefónica etwa 40.000 Netzstandorte, welche allerdings noch auf ca. 26.000 Standorte reduziert werden sollen.

Stourungskarte O2 01032017

So kommentieren gefrustete Nutzer, dass bereits seit gestern keine Telefonie mehr möglich war und viele unter Verbindungsabbrüchen leiden. Das ist nicht das erste Mal, dass das fusionierte Netz von Telefónica Deutschland von Störungen betroffen ist. Bei manchen Nutzern soll es geholfen haben, in ihrem Smartphone die VoLTE-Einstellung zu deaktivieren und dadurch über das UMTS- und GSM-Netz zu telefonieren.

Alleine in Berlin Wedding sollen laut unseren Kollegen von Golem.de drei Basisstationen ausgefallen sein. Weitere werde für Baumaßnahmen zeitweise vom Netz genommen. Wann die Störung behoben sein wird lässt sich bisher noch nicht abschätzen.

Update (Störung behoben):

Mittlerweile hat ein Sprecher von Telefónica die Netzstörung kommentiert und bestätigt, dass die Störungen behoben worden sind:

Im Netz von Telefónicaist es regional verteilt zu einer temporären Störung beim Telefonieren gekommen. Hintergrund war der Ausfall eines zentralen Netzservers in Frankfurt. Dieser Ausfall führte vor allem stellenweise zum Aufbau von einseitigen Telefonieverbindungen. Die Störung wurde mittlerweile behoben. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden zwischenzeitlich entstanden sind.

Social Links

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Sad, aber mal ganz ehrlich - wer geht schon freiwillig zu 1und1?
So verzweifelt ist doch keiner.
#2
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 425
Mal ganz ehrlich, was hat 1&1 mit O² (Telefonica) zu tun? :stupid:
#3
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2903
Zitat Snake7;25357144
Sad, aber mal ganz ehrlich - wer geht schon freiwillig zu 1und1?
So verzweifelt ist doch keiner.

Unabhängig davon, dass 1&1 mit keiner Silbe im Artikel erwähnt wird: Kannst du das auch begründen?

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Winchester73;25357622
Mal ganz ehrlich, was hat 1&1 mit O² (Telefonica) zu tun? :stupid:

1&1 bietet auch Verträge im E-Netz an. Wenn das Netz dann ausfällt... naja, dann ist bestimmt 1&1 Schuld! :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]