> > > > Vernee Apollo 2: Erstes Smartphone mit MediaTek Helio X30 und 8 GB RAM

Vernee Apollo 2: Erstes Smartphone mit MediaTek Helio X30 und 8 GB RAM

Veröffentlicht am: von

Vernee LogoVernee hatte bereits in der Vergangenheit bestätigt, dass der Hersteller das weltweit erste Smartphone mit dem MediaTek Helio X30 präsentieren wolle. Auf dem Mobile World Congress 2017 soll nun tatsächlich Ende Februar das Apollo 2 eine Premiere feiern. Das Smartphone des chinesischen Anbieters soll aber nicht nur mit dem potenten SoC für Aufsehen sorgen. Auch beim RAM protzt Vernee und bietet neben einer Variante mit 64 GB Speicherplatz und 6 GB RAM auch eine zweite Version mit 128 GB und stolzen 8 GB RAM an. Zumindest sind diese Angaben nun dank Roland Quandt von WinFuture durchgesickert, welcher bei Twitter eine entsprechende Folie veröffentlicht hat.

Vernee Apollo 2 Folie Leak

Das Vernee Apollo 2 soll außerdem einen Bildschirm mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten und leider noch unbekannter Diagonale bieten. Wie es um die weiteren Features des High-_End-Smartphones bestellt ist, wissen wir leider aktuell noch nicht. Das Vernee Apollo 2 könnte sogar in Deutschland offiziell verfügbar sein, da der chinesische Hersteller seit Mitte 2016 auch hierzulande über eine entsprechende Website seine Geräte direkt anbietet. Leider sind jedoch sowohl der Preis des Smartphones als auch das konkrete Erscheinungstermin noch offen. Man kann aber davon ausgehen, dass Vernee auf dem Mobile World Congress 2017 Ende Februar bei der Vorstellung des Apollo 2 jene Informationen nachliefern wird.

Social Links

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 256
das ist kein Shop von Vernee sondern die Jungs und Mädels von Jiayu Deutschland GmbH

#2
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 244
8GB RAM... sehr sinnvoll.

ABer auf den X30 bin ich mal gespannt, vor Allem im Bezug auf die Akkulaufzeit (A35 Kerne).
#3
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 256
auf jedenfall hat der x30 die sinnvollere Aufteilung mit 4 High 4 middle und 2 lowkernen
der x20 hatte ja noch 2 high und 8 middle von denen nur 4 nochmals niedrieger getaktet waren, was sich mir nie erschlossen hatte. mal schauen ob vernee dieses mal halten kann was sie versprechen. ich hatte schon aufs apollo bzw das lite ein auge geworfen
#4
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
Der Ram schwachsinn scheint sich ja gut zu verkaufen.

Ay yo mein Phone hat 8gig Ram, voll krasser Gaming-PC, Junge!
#5
customavatars/avatar111012_1.gif
Registriert seit: 24.03.2009
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 191
Zitat bendor;25308782
Der Ram schwachsinn scheint sich ja gut zu verkaufen.

Ay yo mein Phone hat 8gig Ram, voll krasser Gaming-PC, Junge!

Waaaas? Dein Gaming PC hat keine 64 GB? :eek:
#6
Registriert seit: 06.07.2013

Matrose
Beiträge: 11
Zitat bendor;25308782
Der Ram schwachsinn scheint sich ja gut zu verkaufen.


Was für eine unqualifizierte Aussage.

Gerade bei Android ist mehr Arbeitsspeicher sinnvoll.
Schonmal ein Android Smartphone mit 512MB oder 1GB RAm gehabt und versucht zwischen mehr als 2 Apps hin und her zu wechseln?
Gerade in Zeiten von Chrome und co spart man sich so lästige Wartezeiten.

Aber hauptsache irgendetwas bashen :confused:
#7
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
Danke, ich weiß das Android recht Hardwarehungrig ist. Kein Wunder, die Apps laufen ja auch in einer Java-VM
Nur reden wir nicht von einer sinnvollen Erweiterung, sondern von Sphären, welche bis vor 1-2 Jahren noch für jeden Gaming-PC als völlig ausreichend empfunden wurden.
#8
Registriert seit: 06.07.2013

Matrose
Beiträge: 11
Zitat
welche bis vor 1-2 Jahren noch für jeden Gaming-PC als völlig ausreichend empfunden wurden


Sicher.
Früher hat auch der Speicherplatz auf einer Diskette gereicht...

Kritik an 4K Displays auf 5 Zoll würde ich ja noch verstehen, das menschliche Auge stößt irgendwann an die Grenzen.

Aber RAM und interner Speicher kann z.B. meiner Meinung nach niemals genug vorhanden sein.
#9
customavatars/avatar235883_1.gif
Registriert seit: 01.12.2015
Emsland
Leutnant zur See
Beiträge: 1167
Zitat M4deman;25308532
8GB RAM... sehr sinnvoll.

Aber auf den X30 bin ich mal gespannt, vor Allem im Bezug auf die Akkulaufzeit (A35 Kerne).

Also der X20 und damit der Vorgänger schlägt sich hier ganz okay.
Ginge besser, aber auch deutlich schlechter. Das gleiche erwarte ich auch beim X30.
Ob nun 8 Gb sinnvoll sind? Nuja, es gibt nicht umsonst die Version mit 6Gb falls einem das reicht ;)

Meine 4Gb bei Apollo Lite bekomme ich nur schwer im Alltag voll.

Zitat Elorion;25308624
auf jedenfall hat der x30 die sinnvollere Aufteilung mit 4 High 4 middle und 2 lowkernen
der x20 hatte ja noch 2 high und 8 middle von denen nur 4 nochmals niedrieger getaktet waren, was sich mir nie erschlossen hatte. mal schauen ob vernee dieses mal halten kann was sie versprechen. ich hatte schon aufs apollo bzw das lite ein auge geworfen


4x Cortex-A53 @ 1.4GHz
4x Cortex-A53 @ 1.85GHz
2x Cortex-A72 @ 2.3GHz

Denke die Kerne mit 1.4Ghz wurden einfach effektiver angesprochen was die Versorgungsspannung angeht.
Aber Grundsätzlich gebe ich dir Recht, zwei Low Kerne empfinde ich auch als sinniger.
Ob die vier High Kerne sinnig sind wird sich wohl rausstellen, besonders bezogen auf den Stromhunger.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]