> > > > Huawei stellt am 26. Februar das P10 vor

Huawei stellt am 26. Februar das P10 vor

Veröffentlicht am: von

HuaweiEnde Februar findet in Spanien, Barcelona, der diesjährige Mobile World Congress (MWC) statt. Auf der Messe werden viele Hersteller neue, mobile Endgeräte vorstellen. Huawei aus China verschickt nun bereits Einladungen für seine eigene Pressekonferenz am 26. Februar. Laut der Einladung wolle Huawei an jenem Datum die „neuesten Innovationen und spannenden Fortschritte“ des Unternehmens vorführen. Man rechnet aktuell in erster Linie damit, dass Huawei dann wohl die beiden Smartphones Huawei P10 und Huawei P10 Plus vorstellen dürfte. Wobei derzeit noch offen ist, ob Huawei wirklich auch ein Plus-Modell auf den Markt bringen wird.

Huawei P10 Leak

 

Durch Leaks stehen bereits diverse, technische Daten für das Huawei P10 im Raum: Man rechnet mit einem Curved-Display mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, dem SoC Kirin 960, 6 GByte RAM und einer Leica-Kamera mit zwei Sensoren. Im Bezug auf die Kamera ist sich die Gerüchteküche aber noch uneins: Entweder es soll eine Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren an Bord sein oder aber eine Variante mit jeweils einem Sensor mit 20 bzw. 12 Megapixeln. Auf genauere Informationen müssen wir dann wohl tatsächlich bis zum 26. Februar 2017 warten. Ansonsten stehen der mittlerweile obligatorische Fingerabdruckscanner und eine Diagonale von 5,5 Zoll im Raum. Erscheinen dürfte das Huawei P10 nach der Vorstellung Ende Februar dann im März oder April 2017.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1551
Curved nein danke.
Ein Sturz und Schrott.

Aber das alte wird dann schön im Preis fallen. Hehe
#2
Registriert seit: 16.11.2010
Köln
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Habe selber das P9 und kann es wirklich nur empfehlen.
#3
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5916
Auch ohne curved.....ein Sturz und Schrott. Mein Mate 8 schaffte es aus unter 50cm kaputt zu gehen - UND ich hatte Panzerglasfolie drauf UND den mitgelieferten Bumper. Danke auch. Habe mittlerweile das 3. Display drin :D und werde zukünftig wieder auf 5-5,5" gehen. OPO war def. stabiler aber dafür buggy.... ich schweife ab.
#4
Registriert seit: 13.11.2015

Bootsmann
Beiträge: 650
Ob wir auch die 6GB Ram hier bekommen? :/
Gibt hier ja immer nur die Abspeckversion der meisten Smartphones
#5
customavatars/avatar197354_1.gif
Registriert seit: 12.10.2013
40.000 Meilen unter dem Meer
Moderator
Beiträge: 4796
Klingt stark nach den Specs des Mate 9 Pro...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]