> > > > Telefónica erhöht Preise für Base-Tarife

Telefónica erhöht Preise für Base-Tarife

Veröffentlicht am: von

telefonicaNeukunden sollten beim Abschluss eines Base-Tarifs genauer hinsehen. Der Mutterkonzern Telefónica hat nämlich die Preise für die einzelnen Modelle erhöht und dabei die Leistung der Pakete unangetastet gelassen. Als Grund nennt der Mobilfunkanbieter, dass das inkludierte Datenvolumen in der Vergangenheit teilweise kostenfrei aufgestockt wurde und seit dem 3. Januar in allen Paketen ein festes Datenvolumen bieten. Dieses ist gegenüber der Vergangenheit jedoch nicht angestiegen, sondern Telefónica hat einfach die kostenlose Aufstockung in allen Paketen wegestrichen.

Neukunden müssen mit dieser Änderung in allen wählbaren Tarifen bis zu 10 Euro mehr im Monat hinlegen. Der kleinste Light-Tarif ist von 9,99 Euro auf 19,99 Euro angehoben worden. Der Pur-Tarif verteuerte sich von 14,99 auf 24,99 Euro und im Plus-Tarif werden ab sofort 29,99 Euro fällig. Für den größten Pro-Tarif werden zukünftig 34,99 Euro im Monat fällig. Einziger Rabatt ist, dass sich der monatliche Preis in den ersten zwölf Monaten um jeweils 5 Euro reduziert. Für die restliche Laufzeit muss der Kunde dann jedoch den vollen Preis bezahlen.

base tariferhöhung

Ob durch die Preiserhöhung auch Wiederverkäufer des O2-Netzes sowie die anderen Netzanbieter Vodafone und die Deutsche Telekom ihre Preise etwas anziehen werden, bleibt abzuwarten. Ganz ausgeschlossen ist dies jedoch nicht.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 08.06.2015
München
Oberbootsmann
Beiträge: 787
Da lobe ich mir doch meinen Arbeitstarif. O2 Business XL mit O2 Free (12GB LTE) für 27€.
#2
customavatars/avatar31076_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005

Mr. XFire
Beiträge: 3247
Da lob ich mir doch die Tarife in Österreich - ca. 15,5€ pro Monat für 17GB + unlimitierte Minuten + SMS. Oder halt 10 Euro für 3GB + 1000 Minuten/SMS.
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3751
Da lob ich mir die USer mit Gehirn die ihre Hose nicht runter ziehen nur um das "Beste" zu vergleichen.
#4
customavatars/avatar157270_1.gif
Registriert seit: 19.06.2011
Deutschland
Leutnant zur See
Beiträge: 1090
Da lob ich mir.....

Meine Hose noch an zu haben.
#5
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2356
Da lob ich mir ein ordentliches Netz zu haben ohne abgezockt zu werden (Verhandlungsgeschick ist Pflicht heutzutage).
#6
customavatars/avatar31076_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005

Mr. XFire
Beiträge: 3247
Zitat Snake7;25216719
Da lob ich mir die USer mit Gehirn die ihre Hose nicht runter ziehen nur um das "Beste" zu vergleichen.


Wenn ich schon vorher weiß, dass ich den Kleineren hab, würd ich auch nicht vergleichen wollen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]