> > > > Asus X00GD bietet üppigen Akku mit 4.850 mAh

Asus X00GD bietet üppigen Akku mit 4.850 mAh

Veröffentlicht am: von

asusDas ASUS X00GD ist ein neues Smartphone, das auch schon bei GFXBench aufgetaucht ist. Mittlerweile hat die chinesische Behörde TENAA das Gerät ebenfalls in Augenschein genommen. Dadurch sind nun weitere, technische Daten sowie Bilder durchgesickert. Dabei stimmen die Angaben bei der TENAA mit denen aus GFXBench überein. ASUS selbst hat das X00GD noch nicht vorgestellt, was aber nun nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte. Was die Technik betrifft, so bietet das Smartphone einen Bildschirm mit 5,2 Zoll und 1.280 x 720 Bildpunkten, den Octa-Core MediaTek MT6750 als SoC, 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz. Es sollen aber auch zwei weitere Varianten mit abweichenden Spezifikationen erscheinen: eine mit 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz sowie eine mit 4 GB RAM und 64 GB Kapazität. Gemeinsam haben alle Ableger des ASUS X00GD, dass sich der Speicherplatz via microSD erweitern lässt.

ASUS X00GD

 

Das Smartphone soll bereits ab Werk Android 7.0 als Betriebssystem nutzen. Die Maße liegen bei 149,5 x 73,7 x 8,85 mm. Als Gewicht sind 169,5 Gramm angegeben. Attraktiv wird das Smartphone für einige Anwender sicherlich durch seinen Akku sein, welcher mit 4.850 mAh relativ lange Laufzeiten ermöglichen sollte. Zusätzlich ist bekannt, dass das ASUS X00GD eine Hauptkamera mit 13 sowie eine Frontkamera mit 8 Megapixeln bieten wird. Auch ein Fingerabdruckscanner, integriert in den Hume-Button, ist an Bord. Das Gehäuse besteht aus Metall. Im Handel soll das Smartphone in den Farben Gold, Roségold und Schwarz erhältlich sein. Da ASUS selbst das neue X00GD noch nicht offiziell vorgestellt hat, müssen wir uns bezüglich weiterer Details zu Erscheinungszeitraum und Preis aber noch gedulden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 06.11.2008
Karlsruhe
Leutnant zur See
Beiträge: 1225
Ich sag nur Oukitel K6000 Pro - 130 Euro, 5 Zoll mit Full HD und 6000mAh Akku.
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Den schwachen 1Ghz QuadCore hast du vergessen.
#3
Registriert seit: 06.11.2008
Karlsruhe
Leutnant zur See
Beiträge: 1225
Du meinst wohl eher den 1,3GHz Octacore der in sämtlichen Tests gute Kritiken er fährt? ;-)
#4
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1146
Sparsam dazu auch, hab ich gehört :D
#5
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 886
Anscheinend kennt jeder außer mir die ganzen MediaTec SoCs auswendig.
Sollte sich aber dennoch einer hierher verirren, dem die Bezeichnung auch nichts sagt, hier die groben Daten eines MediaTek MT6750:
4x A53 @ 1.0GHz + 4x A53 @ 1.5GHz + Mali-T860 MP2 @ 520 MHz + 32-bit RAM single-channel @ 666 MHz + LTE Cat 6.
#6
customavatars/avatar70132_1.gif
Registriert seit: 09.08.2007
Karlsruhe
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 389
Hört sich alles schwer nach dem Redmi 3 Pro an:
http://geizhals.eu/xiaomi-redmi-3-pro-grau-a1442075.html
#7
Registriert seit: 28.09.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 205
das ding sieht richtig schlecht aus
#8
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Das klingt mir sehr nach China Akkus - steht viel oben und wenig drin.
Wüsste nicht wie man in 5,2 Zoll fast 5.000 Milliampere reinbekommen soll.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]