> > > > Sony Xperia XA: Nachfolger auf Renderbildern gesichtet

Sony Xperia XA: Nachfolger auf Renderbildern gesichtet

Veröffentlicht am: von

sonyDas Sony Xperia XA ordnet sich in der unteren Mittelklasse-Segments ein und wartet mit einer Diagonale von 5 Zoll, 1.280 x 720 Bildpunkten, dem SoC MediaTek Helio P10, 2 GB RAM sowie 16 GB Speicherplatz auf. Es handelt sich hier also um ein schnörkelloses Gerät, das durchaus seine Abnehmer finden konnte.

Sony plant offenbar bereits den Nachfolger, denn auf frischen Renderaufnahmen erspäht man den direkten, noch namenlosen Nachfolger des Sony Xperia XA. Dabei orientiert sich das Design stärker an den aktuellen Xperia-Flaggschiffen wie dem XZ. Leider ist wiederum zu den technischen Daten des möglichen Sony Xperia XA der zweiten Generation noch alles offen.

Sony Xperia XA Zweite Generation Render

Auch für das neue Smartphone aus dem Hause Sony rechnet man mit einer Diagonale von 5 Zoll, die Auflösung könnte sich allerdings durchaus auf 1.920 x 1.080 Bildpunkte erhöhen. Angeblich betragen die Maße 145 x 66,8 x 7,99 mm. Zudem soll das neue Smartphone auf einen Anschluss für USB Typ-C setzen. Bisher stattete Sony damit nur seine beiden Xperia XZ und Xperia X aus. Es wäre also eine Premiere, dass Sony nun USB Typ-C auch in der unteren Mittelklasse für sich etablieren würde.

Vorstellen könnte Sony den Nachfolger des Xperia XA bereits auf der CES 2017 im Januar in Las Vegas. Dann dürften wir auch mehr zu den technischen Daten, dem Erscheinungszeitraum und dem Preis erfahren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 224
Woher kommen all die Gerüchte?
#2
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1505
Zitat Worf;25156003
Woher kommen all die Gerüchte?


#3
Registriert seit: 30.01.2015

Obergefreiter
Beiträge: 87
Mit dem Xperia X Compact sind es drei Gerät mit mit USB-C oder?
Da bei den Sonys nicht mal USB3.1 Gen1 dahinter steht, können sie sich den Anschluss schenken, dazu wird es echt Eng wenn man mal das Ladekabel vergessen hat, da einfach noch Keiner USB-C hat.
Weil Sony dazu noch noch völlig unbegründet beim X-Compact die IP65 und IP68 weggelassen haben, habe ich mir dann doch das Z5c gekauft.

Leider scheint es auch kein kompaktes Mittelklasse Gerät von Sony unter 5 Zoll zu geben, vielleicht kommt hier was zu CES.
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3717
Nutzt einfach Pocketshare zur Datenübertragung. Je nach WLAN-Verbindung echt mega schnell.
#5
Registriert seit: 30.01.2015

Obergefreiter
Beiträge: 87
Zitat Clone;25158027
Nutzt einfach Pocketshare zur Datenübertragung. Je nach WLAN-Verbindung echt mega schnell.

Da Bilder und Videos eh auf der SDXC Karte gespeichert werden, ist es schneller diese in einen UBS3.0 Kartenleser zu stecken, da braucht ich keine App die dazu noch meine Dateien bei der Übertragung scannt. Mir geht schon der dumme Foto-Analyser von den Xperias auf den Keks. Sony, Google und Co geht es ein feuchten Dreck an was ich fotografiere.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]