> > > > LG liefert wohl faltbare Displays an Apple, Google und Microsoft

LG liefert wohl faltbare Displays an Apple, Google und Microsoft

Veröffentlicht am: von

lgSeit Jahren zeigen mehrere Hersteller auf Messen immer wieder eindrucksvolle, biegsame und teilweise komplett zusammenfaltbare Bildschirme. So eindrucksvoll die Technik wirkt, so wenig ist bisher damit auf dem Massenmarkt geschehen. Offenbar stößt das auch einigen Herstellern langsam sauer auf: Entsprechend haben nun laut mehreren Berichten aus Asien die Südkoreaner von LG eine Kooperation mit Apple, Google und Microsoft ins Leben gerufen. LG sei demnach der Zulieferer für faltbare OLED-Bildschirme für die drei genannten Partner. Sollten diese Angaben sich bewahrheiten, wäre LG damit ein ziemlicher Coup gelungen. Zudem würde das darauf hindeuten, dass die biegsamen Bildschirme mittelfristig auch für mobile Endgeräte zum Einsatz kommen sollten. Bisher sorgte neben LG vor allem Samsung mit ähnlichen Displays für Aufsehen. 

Offen ist natürlich weiterhin, wann Microsoft, Google und Apple tatsächlich Produkte für den Massenmarkt mit den faltbaren Displays veröffentlichen könnten. Zwar seien die Verträge mit LG jeweils unter Dach und Fach, doch vor 2018 ist sicherlich nicht mit den ersten Produkten zu rechnen. Wie genau jene gestaltet sein könnten und was für Preise angelegt werden, ist ebenfalls noch vollkommen unklar. Erstmal heißt es also wohl abwarten, bis die Hersteller das Abkommen eventuell bestätigen und Näheres zu ihren Plänen verlauten lassen.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1062
Bin gespannt was in den nächsten Jahren draus wird.. ich stell mir eine kleine Revolution vor in Sachen Smartphones und Werbeplakaten ^^
#2
Registriert seit: 10.03.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1094
eher bei tablets, ultrabooks usw.
#3
Registriert seit: 16.06.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 377
Gerade bei den Smartphone s
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]