> > > > Nokia bringt 2017 wieder Smartphones unter eigener Marke auf den Markt

Nokia bringt 2017 wieder Smartphones unter eigener Marke auf den Markt

Veröffentlicht am: von

nokia 2013Schon länger wird darüber spekuliert, dass Nokia im kommenden Jahr wieder eigene Smartphones in den Handel bringen könnte. Nun bestätigt das Unternehmen die Gerüchte. Wie Nokia mitteilt, seien für die Entwicklung und Herstellung allerdings zwei andere Unternehmen zuständig. Somit werden die Geräte lediglich den Markennamen Nokia tragen, jedoch vom finnischen Unternehmen HDM Global entwickelt. Für die Herstellung werde dann Foxconn beauftragt. Der Auftragsfertiger baut zum Beispiel auch das iPhone für Apple zusammen und in Zukunft dann wohl auch Geräte für Nokia.

Eines der ersten Geräte soll das D1C sein. Das Gerät wird für den Mittelklasse-Bereich bestimmt sein und kommt wohl mit einer FullHD-Auflösung daher. Als Prozessor ist der Snapdragon 430 im Gespräch. Der SoC soll von einem 3 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt werden. Weitere Details stehen zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung.

Nokia 2017

Für die High-End-Bereich seien im Laufe des nächsten Jahres zwei Geräte geplant. Ein Gerät mit 5,2- und ein weiteres mit 5,5-Zoll-Diagonale. Bei beiden Geräten soll ein OLED-Display verbaut sein und eine QHD-Auflösung zur Verfügung stehen. Alle Smartphones sollen auf Android 7.0 setzen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2075
Aha, man bekommt also ein "Nokia" Smartphone, welches außer den Namen nichts mit Nokia zutun hat. Ganz großes Tennis.
#2
Registriert seit: 24.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 720
Naja, es wird von einem finnischen Unternehmen entwickelt... vielleicht sind dorthin ja einige helle Köpfe von ex-Nokia abgewandert...
#3
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4666
Ich hoffe immer noch auf einen Ableger mit Sailfish OS / meego.
#4
customavatars/avatar165551_1.gif
Registriert seit: 27.11.2011
Kassel
Stabsgefreiter
Beiträge: 371
Kein "echtes" Nokia, von daher keinerlei Interesse, ich werde mich wohl nach einem gebrauchten Nokia Lumia 735 und aufwärts umsehen, das waren noch echte Nokias.
#5
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 348
Nokia ist verreckt. Ich will keine Untoten im Smartphone-Sektor haben. Ein Beispiel für andere Unternehmen, wie man es "NICHT" macht.
#6
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2672
Ich habe Nokia seit Jahrzehnten gekauft, mit ihnen bin ich auch zu WindowsPhone gewechselt, und würde mir daher auch gerne wieder ein Nokia kaufen, aber es wird nicht mal in EU produziert und Android genutzt, Danke aber NEIN Danke, so nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]