> > > > OnePlus 3T mit Qualcomm Snapdragon 821 kommt wohl für 479 US-Dollar

OnePlus 3T mit Qualcomm Snapdragon 821 kommt wohl für 479 US-Dollar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oneplusDas OnePlus 3 geizt bereits nicht mit Leistung. So bietet dieses Smartphone unter anderem einen AMOLED-Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixeln als nativer Auflösung auf 5,5 Zoll Diagonale. Im Inneren werkeln ein Qualcomm Snapdragon 820 plus 6 GB RAM. Allerdings ist nun durchgesickert, dass OnePlus wohl eine höherwertige Version des Geräts plant: das OnePlus 3T. Dieses Smartphone soll dann auf den SoC Qualcomm Snapdragon 821 für einen kleinen Leistungssprung setzen. Zudem könnte es sein, dass OnePlus das AMOLED-Display gegen ein LCD-Pendant auswechselt. Angeblich soll das OnePlus 3T 80 US-Dollar mehr kosten als das bisherige OnePlus 3. Das würde im Endeffekt einem Preis von 479 US-Dollar entsprechen. Somit könnten auch noch weitere Upgrades drin sein – vielleicht eine größere Bilddiagonale oder eine Erhöhung der Auflösung auf Quad HD (2.560 x 1.440 Bildpunkte).

OnePlus 3

In China wurde durch die üblichen Zertifizierungsstellen seitens OnePlus bereits ein ominöses Modell namens „A3010“ geschleust. Dabei könnte es sich dann tatsächlich um das kommende OnePlus 3T handeln. Der Hersteller selbst schweigt allerdings noch zu diesem potentiellen Smartphone, so dass wir zu den konkreten, technischen Daten sowie Preis und Erscheinungsdatum wohl erst im Verlauf der nächsten Wochen mehr erfahren dürften.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 29.09.2011
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 786
edit wer lesen kann...
#2
customavatars/avatar181028_1.gif
Registriert seit: 18.10.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 859
"das AMOLED-Display gegen ein LCD-Pendant auswechselt" Bitte? Das kann doch nicht deren Ernst sein. OLED wäre in meinen Augen das einzig bessere...
#3
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2225
Zitat Segelflugpilot;25024453
AMOLED-Display [...] OLED wäre in meinen Augen das einzig bessere


Erleuchte uns und erkläre den Vorteil, den ein OLED gegenüber einem Active Matrix OLED hat. AMOLED bedeutet nicht gleich Pen Tile.
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6156
Hat das OnePlus 3 denn Super Amoled Plus (RGB)?
#5
Registriert seit: 23.03.2006

Bootsmann
Beiträge: 582
nein
#6
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3684
Gar nicht mal so gut eigentlich. Ein S7 ist vielleicht minimal langsamer, hat aber das bessere Display und eindeutig die bessere Kamera.
Und das kostet mittlerweile auch nicht wirklich mehr...
#7
Registriert seit: 15.03.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 314
Zitat Clone;25036998
Gar nicht mal so gut eigentlich. Ein S7 ist vielleicht minimal langsamer, hat aber das bessere Display und eindeutig die bessere Kamera.
Und das kostet mittlerweile auch nicht wirklich mehr...

Bezüglich Display.. wie kommst du zu der Aussage das dass Display des S7 besser ist?
Schon das Oneplus 3T gesehen oder getestet?

Bezüglich der Kamera:
Das Oneplus 3T soll laut bisherigen Gerüchten einen Sony-IMX398-Sensor (F/1.7 Blende, 16 MP) haben, während beim Galaxy S7 teilweise ein Sony-IMX260-Sensor (F/1.7 Blende, 12 MP) verbaut ist. Welcher sich besser schlägt wird sich erst einmal zeigen müssen.
#8
customavatars/avatar258366_1.gif
Registriert seit: 29.07.2016

Bootsmann
Beiträge: 537
Es steht Samsung drauf und kostet viel mehr, muss ja besser sein 😂

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]