> > > > Samsung Galaxy Note 8 indirekt für 2017 bestätigt

Samsung Galaxy Note 8 indirekt für 2017 bestätigt

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung hat mittlerweile mehr oder minder direkt bestätigt, dass 2017 wider Erwarten ein Samsung Galaxy Note 8 erscheinen wird. Das war nach dem diesjährigen Desaster rund um das Galaxy Note 7 alles andere als selbstverständlich. So glaubten viele Analysten und Medienvertreter, dass Samsung die Note-Reihe aufgrund des Imageverlusts begraben könnte. Anscheinend ist dies nicht der Fall. So bietet Samsung nämlich aktuell in Südkorea ein Upgrade-Programm an: Wer sein Galaxy Note 7 zurückgibt und gegen ein Samsung Galaxy S7 / S7 Edge tauscht, soll zusätzlich 2017 die Chance erhalten auch ein Upgrade auf ein Samsung Galaxy S8 oder Note 8 durchzuführen. In der Praxis soll das bedeuten, dass teilnehmende Kunden aktuell dank des Upgrade-Programms nur den halben Preis für ein Galaxy S7 zahlen und 2017 zu einem S8 oder Note 8 umsteigen können. Da Samsung selbst hier aktiv das Galaxy Note 8 für 2017 nennt, dürften damit die Gerüchte endgültig vom Tisch sein, laut denen die Südkoreaner die Reihe einstellen könnten.

Samsung Galaxy Note 7

 

Offen ist leider noch, ob Samsung seine Upgrade-Initiative auch in anderen Märkten als Südkorea anbieten könnte. Samsung wollte sich in diesem Bezug auf Nachfragen des Wirtschaftsmagazins Reuters nicht festlegen. Stattdessen erkläre der Hersteller lediglich allgemein, dass das Vorgehen individuell von den Marktbedingungen abhänge. Die Probleme rund um die Akkus des Samsung Galaxy Note 7, die sich auch bei vermeintlich fehlerfreien Austauschgeräten fortsetzten, sollen Samsung Milliarden gekostet haben. Letzten Endes war ein Großteil der Forschung und Entwicklung sowie Produktion der Galaxy Note 7 für die Katz. Analysten gehen davon aus, dass Samsung geprellten Kunden auch in anderen Ländern noch Anreize geben dürfte, um auf andere Smartphones aus dem eigenen Hause zu wechseln. Man darf demnach gespannt sein, ob Samsung vielleicht auch in Deutschland eine Art Upgrade-Plan einführen könnte.