> > > > Samsung Galaxy S8 angeblich eine Revolution

Samsung Galaxy S8 angeblich eine Revolution

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Auch wenn das Smartphone erst im Frühjahr 2017 erscheinen wird, so kreisen doch einige Gerüchte um das Samsung Galaxy S8. So soll sich Samsung an einige recht drastische Neuerungen für sein Flaggschiff wagen: Demnach verschwinde der traditionelle, haptische Home-Button. Stattdessen sei es aktuell möglich, dass Samsung entweder auf eine ähnliche Lösung setze wie Apple bei seinen iPhone 7 / iPhone 7 Plus oder den Home-Button eventuell sogar gänzlich entferne. Warum Samsung so vorgehen möchte? Laut Quellen aus Südkorea plane der Hersteller die Vorderseite des Galaxy S8 möglichst nur für den Bildschirm zu nutzen. Möglichst wenig Rahmen, auch oben und unten, sei das Ziel.

Weitere Gerüchte ranken sich um ein mögliches Dual-Kamera-Setup für das Samsung Galaxy S8. Das wäre freilich alles andere als ungewöhnlich, da derartige Kameras bei Smartphones immer beliebter werden – siehe einmal mehr das Apple iPhone 7. Ob Samsung dabei auf zwei Linsen, gekoppelt mit einem Kameramodul, oder zwei Linsen und auch zwei Module setzen könnte, ist noch offen. Als SoC des kommenden Samsung Galaxy S8 steht der Exynos 8895 im Raum. Abermals dürfte der südkoreanische Hersteller aber auch eine zweite Version anbieten. So rechnet man fest damit, dass das Galaxy S8 das erste Smartphone mit Qualcomms neuem Snapdragon 830 sein dürfte. Dies liegt sehr nahe, da Samsung den Snapdragon 830 im 10-Nanometer-Verfahren sogar für Qualcomm herstellt.

Vorgestellt werden könnte das Samsung Galaxy S8 im Februar 2017, um den im März den Handel zu beglücken. Alle hier wiedergegebenen Informationen sind aktuell aber natürlich noch mit Vorsicht zu genießen. Denn Samsung selbst schweigt natürlich offiziell noch zum kommenden Galaxy S8.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12308
Hier muss ich mal timo82 zustimmen
Zitat
Laut Quellen aus Südkorea plane der Hersteller die Vorderseite des Galaxy S8 möglichst nur für den Bildschirm zu nutzen. Möglichst wenig Rahmen, auch oben und unten, sei das Ziel.
klingt nicht unbedingt nach Kopieren sondern nach einem tatsächlich interessanten Ansatz. Hoffe nur dass die Bedienfreundlichkeit nicht leidet.
Irgendwie waren mir die haptischen Buttons meines Xperia Pro vor 6-7 Jahren immer noch am liebsten.
#11
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Und wo sind jetzt die Informationen?
Das sind Gerüchte, keine Informationen.
So etwas sollte man als Redakteur definitiv wissen.
Aber gut - mehr als Einnahmen sollte der Artikel wahrscheinlich eh nicht generieren... .
#12
customavatars/avatar29642_1.gif
Registriert seit: 10.11.2005
Siegerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1966
Zitat GenFox;24975425
Mensch, jetzt wird mein altes Nexus 4 auf einmal revolutionär! Das hat nämlich auch keine haptische Home-Taste.


Mein Sony auch nicht :)
#13
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2751
Revolution: Jetzt ohne explodierende Akkus!
#14
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 9728
Zitat timo82;24974901
Samsung macht genau das Gegenteil:


Genau das Gegenteil wäre:
S8 nicht IP67, S8 mit physischem Homebutton, S8 mit Klinke. Und mal im Ernst: Ein möglichst schmaler Rand ist doch wohl keine Revolution...
Die Idee ist steinalt, wurde nur einfach dezent für ein paar Jahre vergessen.

Mein Xperia Z1 Compact hat ebenfalls keinen Homebutton auf der Front, der sitzt seitlich im Rahmen - Das Ding ist aber bald 3 Jahre alt...
Wo ist da nun die Samsung Revolution? ;)

Zitat Kommando;24975803
Revolution: Jetzt ohne explodierende Akkus!


Musste hart lachen. Vorallem da wohl auch getauschte Note 7 explodieren können.
#15
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 689
Das klingt für mich ehr nach Qualcomms Ultraschalltechnik für den Fingerabdrucksensor so wie in Xiaomis neuem Flaggschiff, also direkt über das Touchscreenglas ohne physischen Button. Ich bin gespannt ;-)

Punkto Akku... das wäre ja schön, wenn Samsung mal was draus lernt und wieder wechselbare Akkus verbaut. Aber das ist wohl ehr unwahrscheinlich...
#16
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2904
Zitat Dio;24974720
Kopieren ist also eine Revolutuion...... :fresse:

Was kopieren sie denn? Bzw was ist "nicht kopieren", da es ja alles schon mal gegeben hat?

- Dual Kamera schon 2014 im HTC One M8
- Dünner Rahmen bzw Screen-Body-Ratio herausragend bei Huawei Mate Serie
- Wegfallen des klassischen Home-Buttons... ehm seit wann gibt es sowas? Schon immer in den letzten Jahren? ;)
#17
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1574
Zitat Tzk;24975842
Genau das Gegenteil wäre:
S8 nicht IP67, S8 mit physischem Homebutton, S8 mit Klinke. Und mal im Ernst: Ein möglichst schmaler Rand ist doch wohl keine Revolution...
Die Idee ist steinalt, wurde nur einfach dezent für ein paar Jahre vergessen.

Mein Xperia Z1 Compact hat ebenfalls keinen Homebutton auf der Front, der sitzt seitlich im Rahmen - Das Ding ist aber bald 3 Jahre alt...
Wo ist da nun die Samsung Revolution? ;)


Du wirfst gerade reichlich Sachen durcheinander.

Das Gegenteil von einem Homebutton ist kein Homebutton und nicht ein physikalischer Homebutton.

Alle jammern immer, dass alle bei Apple kopieren. Apple hat jetzt mal einen IP Schutz. Samsung hatte das bereits vorher beim s5.
Da hat eher Apple kopiert.

Die Revolution ist, dass man oben und unten keinen bzw nur noch sehr wenig Rahmen ums Display hat. Das steht auch so im Artikel.
Und das ist genau das Gegenteil von Apple.
Das Layout ist bei Apple echt antiquiert.
#18
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2926
eine taste wird weggelassen = Revolution? :lol::lol::lol::lol:
#19
Registriert seit: 11.01.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
Zitat timo82;24978076
Alle jammern immer, dass alle bei Apple kopieren. Apple hat jetzt mal einen IP Schutz. Samsung hatte das bereits vorher beim s5.
Da hat eher Apple kopiert.

Bei der Größe auch. Seit Jobs' Tod gab es bei Apple kaum echte, sinnvolle Innovationen und die Implementation neuer Features wird künstlich verzögert (drahtloses Laden anyone?). Profitmaximierung im Endstadium.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]