> > > > Samsung Galaxy S8 vermutlich ohne Kopfhörerbüchse

Samsung Galaxy S8 vermutlich ohne Kopfhörerbüchse

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Apples Entscheidung, das iPhone 7 ohne die althergebrachte 3,5-mm-Klinkenbüchse auf den Markt zu bringen, hat für ziemlich Aufruhr gesorgt. Ebenso sorgt der Schritt dafür, dass die Gerüchteküche brodelt. Nun wird in mehreren Berichten spekuliert, dass die Klinkenbüchse auch auf Samsungs zukünftigem Galaxy S8 wegfallen könnte.

Die Seiten BGR und SamMobile spekulieren beide, dass Samsung für die Audioausgabe stattdessen komplett auf USB-C setzen könnte, nachdem Engadget das Ende der Kopfhörerbüchse kommen sieht. Ende September veröffentliche die Industrievereinigung USB Implementers Forum die technische Spezifikation für USB Audio Device Class 3.0. Die Spezifikation bietet einen Standard für die Audioausgabe über den Type-C Port an. Da Samsung bereits den Type-C-Anschluss in das Galaxy S7 integriert hat, wäre es nun für die Firma ein leichtes USB Audio over USB Type-C in zukünftigen Smartphones zu implementieren.

Theoretisch wäre der Schritt weg von der 3,5-mm-Kopfhörerbüchse zu Audio über USB Type-C nicht nur auf Samsung-Geräte beschränkt. Genauso gut könnte jeder Smartphonehersteller den Standard in zukünftige Gerätegenerationen integrieren. Durch den Wegfall könnten Hersteller zudem noch dünnere Smartphones entwickeln, mit gleichzeitig verbesserter Wasserdichtigkeit.

Die Auswirkungen von Audio over USB Type-C wird sich zudem nicht nur auf Smartphones begrenzen, sondern über alle Geräteklassen hinweg. Laut USB-IF soll der Standard sämtliche anschließbare Peripherie abdecken, von Kopfhörern bis VR-Headsets und Docking-Stations. Die Spezifikationen können auf der Entwicklerseite des USB-IFs eingesehen werden.