1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. O2 erhöht Geschwindigkeit bei Drosselung auf 1 MBit/s

O2 erhöht Geschwindigkeit bei Drosselung auf 1 MBit/s

Veröffentlicht am: von

O2 logoDer Mobilfunkbetreiber O2 führt unter der Bezeichnung O2 Free neue Tarife ein. Die Tarife werden wie üblich mit einem begrenzten Datenvolumen angeboten, allerdings handhabt O2 die Drosselung etwas anders als bisher. Konnten Nutzer bei aufgebrauchtem Datenvolumen nur noch mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit von gerademal 64 KBit/s surfen, soll sich dies mit O2 Free ändern. Demnach wird die Drosselung hier auf eine Geschwindigkeit von 1 MBit/s im Down- und Upload heraufgesetzt. Damit sei laut dem Netzbetreiber auch weiterhin Messaging, Webseiten besuchen oder das Abrufen von E-Mails problemlos möglich. Allerdings gibt es trotzdem eine Einschränkung. So kann der Nutzer nach dem Erreichen des Datenvolumens nicht mehr im LTE-Netz surfen, sondern muss sich stattdessen mit dem langsameren UMTS-Netz begnügen.

"Wir läuten eine neue Zeitrechnung ein - offline gibt es nicht mehr", sagt Markus Haas, Chief Operating Officer (COO) von Telefónica Deutschland. "Die Menschen wollen permanent online sein, ohne sich Gedanken über ihren Datenverbrauch zu machen. Nur so können sie sich jederzeit komfortabel in der digitalen Welt bewegen und echte Freiheit genießen."

O2 Free tarife

O2 Free wird alle aktuelle All-Net-Tarife des Anbieters ablösen und somit zum Standard des Netzbetreibers werden. Die neuen Tarife werden ab dem 5. Oktober aktiviert und dabei können verschiedene Pakete gewählt werden. Während das kleinste Paket 24,99 Euro monatlich kostet und 1 GB Datenvolumen beinhaltet, werden für das größte XL-Paket 54,99 Euro fällig und es können 8 GB verbraucht werden. Neben einer Telefon- und SMS-Flat gehört auch eine EU-Roaming-Flat zu den einzelnen Paketen.

Neben Neuabschlüssen werden auch Bestandskunden der Blue-All-In-Tarifen auf die neue Regelung der Drosselung zurückgreifen können. Allerdings verlangt O2 für diese Option monatlich 5 Euro extra. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • Samsung Galaxy Note 10 im Test: Der Stift macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_NOTE_10_LOGO

    Das Samsung Galaxy Note 10 soll einen großen Sprung nach vorn machen. Erstmals wird es in zwei Größen, mit einer Triple-Kamera und mit einem frontfüllenden OLED-Display angeboten. Wir testen das kompaktere Standardmodell mit 6,3-Zoll-Display - und wollen dabei auch klären wir... [mehr]