> > > > Vodafone verschenkt zusätzliches Datenvolumen für Red-Tarife

Vodafone verschenkt zusätzliches Datenvolumen für Red-Tarife

Veröffentlicht am: von

vodafoneDer britische Mobilfunkanbieter Vodafone wird seinen Bestandskunden mit einem aktuellen Red-Smartphone-Tarif zusätzliches Datenvolumen schenken. Wie das Unternehmen via Pressemitteilung bekannt gibt, werden mit der Aktion insgesamt 250.000 GB mobiles Datenvolumen monatlich verschenkt. Kunden, die früher 1,5 GB im Monat zur Verfügung hatten, bekommen monatlich nun 500 MB mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit einem Datenvolumen von 3 GB soll sich das Datenvolumen um 1 GB auf insgesamt 4 GB erhöhen. Auch hier bleibt der Preis unverändert.

Um das kostenfreie Datenvolumen zu erhalten, muss der Kunde sich lediglich in die MeinVodafone-App einloggen und der angezeigten Aktion folgen. Während Privatkunden ab sofort von dem Geschenk profitieren, sollen Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen ab Anfang August in den Genuss des höheren Datenvolumens kommen.

vodafone bild

Nach dem Bestätigen des Geschenkes wird das höhere monatliche Datenvolumen kurze Zeit später auf der Startseite der App angezeigt. Kunden müssen sich danach laut Vodafone um nichts mehr kümmern und erhalten monatlich das höhere Datenvolumen. Unberührt bleibt dabei die Laufzeit des Vertrags.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 17.07.2007
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Tolle Aktion
#2
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6358
Zählt das auch für Mobilcom Debitel Kunden?
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3799
Steht bei die Vodafone oder Mobilcom-Debitel?
#4
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6358
Beim Netz Vodafone, im Vertrag Mobilcom Debitel. Ich denke ich geh gleich mal bei denen im Shop nachfragen.
#5
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2970
Natürlich nicht. Vodafone Konditionen haben nichts mit der Netz-Zugehörigkeit zu tun.

Aber mal was anderes: Demnächst kommen neue Tarife. Kleiner Tipp... Bis Anfang August warten, bevor man jetzt im alten Tarif verlängert. ;)
#6
customavatars/avatar58057_1.gif
Registriert seit: 14.02.2007
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 2005
Ein letzter Versuch seitens Vodafone um noch ein paar Deppen in die alten, überteuerten Tarife zu kriegen, bevor nächsten Monat die deutlich günstigeren Tarife an den Start gehen.
#7
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3799
Das ergibt 0 Sinn - warum sollte ü+berhaupt Jemand zu diesen Saftladen gehen wo jeden Freitag die Hölle losbricht?
#8
customavatars/avatar80540_1.gif
Registriert seit: 22.12.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
Zitat Luthien;24743008
Ein letzter Versuch seitens Vodafone um noch ein paar Deppen in die alten, überteuerten Tarife zu kriegen, bevor nächsten Monat die deutlich günstigeren Tarife an den Start gehen.


Deutlich günstiger? Glaubst du an den Weihnachtsmann?

(Habe kein Vodafone)
#9
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13083
Zitat Darth Wayne;24742865
Natürlich nicht. Vodafone Konditionen haben nichts mit der Netz-Zugehörigkeit zu tun.

Aber mal was anderes: Demnächst kommen neue Tarife. Kleiner Tipp... Bis Anfang August warten, bevor man jetzt im alten Tarif verlängert. ;)

Dad ist Mumpitz was du sagst

Also die neuen Tarife heissen nur anders, wieder Red s-xxl ansonsten sind neu und bestand Kunden mit gleichen Preis... Fängt ohne Rabatte bei 29,99 an Ink allnet und 1gb...also genau wie heute auch schon
Lediglich der kleinste Tarif ist jetzt mit Red One kombinierbar, es bisher nicht ging..


geschrieben mit Gedankenkontrolle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Der Wow-Moment bleibt aus (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9

    Die Konkurrenz soll Samsung in die Flucht geschlagen haben, so zumindest wird das Fehlen neuer Smartphones von Huawei und einigen anderen Herstellern erklärt. Eine Entscheidung, die sich als falsch entpuppen könnte. Denn wie erwartet handelt es sich beim Galaxy S9 und Galaxy S9+ nur um ein... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (2/3): Besserer Klang allein reicht nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Nach zwei von sieben Kategorien fällt das zwischenzeitliche Fazit zum Galaxy S9+ sehr widersprüchlich aus. Zwar liefert Samsung viel Leistung und ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse, doch vom Vorgänger kann sich das neue Modell nicht absetzen - zumal das deutlich günstiger angeboten... [mehr]