> > > > Vodafone verschenkt zusätzliches Datenvolumen für Red-Tarife

Vodafone verschenkt zusätzliches Datenvolumen für Red-Tarife

Veröffentlicht am: von

vodafoneDer britische Mobilfunkanbieter Vodafone wird seinen Bestandskunden mit einem aktuellen Red-Smartphone-Tarif zusätzliches Datenvolumen schenken. Wie das Unternehmen via Pressemitteilung bekannt gibt, werden mit der Aktion insgesamt 250.000 GB mobiles Datenvolumen monatlich verschenkt. Kunden, die früher 1,5 GB im Monat zur Verfügung hatten, bekommen monatlich nun 500 MB mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit einem Datenvolumen von 3 GB soll sich das Datenvolumen um 1 GB auf insgesamt 4 GB erhöhen. Auch hier bleibt der Preis unverändert.

Um das kostenfreie Datenvolumen zu erhalten, muss der Kunde sich lediglich in die MeinVodafone-App einloggen und der angezeigten Aktion folgen. Während Privatkunden ab sofort von dem Geschenk profitieren, sollen Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen ab Anfang August in den Genuss des höheren Datenvolumens kommen.

vodafone bild

Nach dem Bestätigen des Geschenkes wird das höhere monatliche Datenvolumen kurze Zeit später auf der Startseite der App angezeigt. Kunden müssen sich danach laut Vodafone um nichts mehr kümmern und erhalten monatlich das höhere Datenvolumen. Unberührt bleibt dabei die Laufzeit des Vertrags.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 17.07.2007
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1041
Tolle Aktion
#2
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5966
Zählt das auch für Mobilcom Debitel Kunden?
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Steht bei die Vodafone oder Mobilcom-Debitel?
#4
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5966
Beim Netz Vodafone, im Vertrag Mobilcom Debitel. Ich denke ich geh gleich mal bei denen im Shop nachfragen.
#5
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2775
Natürlich nicht. Vodafone Konditionen haben nichts mit der Netz-Zugehörigkeit zu tun.

Aber mal was anderes: Demnächst kommen neue Tarife. Kleiner Tipp... Bis Anfang August warten, bevor man jetzt im alten Tarif verlängert. ;)
#6
customavatars/avatar58057_1.gif
Registriert seit: 14.02.2007
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1996
Ein letzter Versuch seitens Vodafone um noch ein paar Deppen in die alten, überteuerten Tarife zu kriegen, bevor nächsten Monat die deutlich günstigeren Tarife an den Start gehen.
#7
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Das ergibt 0 Sinn - warum sollte ü+berhaupt Jemand zu diesen Saftladen gehen wo jeden Freitag die Hölle losbricht?
#8
customavatars/avatar80540_1.gif
Registriert seit: 22.12.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 215
Zitat Luthien;24743008
Ein letzter Versuch seitens Vodafone um noch ein paar Deppen in die alten, überteuerten Tarife zu kriegen, bevor nächsten Monat die deutlich günstigeren Tarife an den Start gehen.


Deutlich günstiger? Glaubst du an den Weihnachtsmann?

(Habe kein Vodafone)
#9
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12512
Zitat Darth Wayne;24742865
Natürlich nicht. Vodafone Konditionen haben nichts mit der Netz-Zugehörigkeit zu tun.

Aber mal was anderes: Demnächst kommen neue Tarife. Kleiner Tipp... Bis Anfang August warten, bevor man jetzt im alten Tarif verlängert. ;)

Dad ist Mumpitz was du sagst

Also die neuen Tarife heissen nur anders, wieder Red s-xxl ansonsten sind neu und bestand Kunden mit gleichen Preis... Fängt ohne Rabatte bei 29,99 an Ink allnet und 1gb...also genau wie heute auch schon
Lediglich der kleinste Tarif ist jetzt mit Red One kombinierbar, es bisher nicht ging..


geschrieben mit Gedankenkontrolle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]