> > > > OnePlus 3 verzögert sich bei Auslieferung

OnePlus 3 verzögert sich bei Auslieferung

Veröffentlicht am: von

oneplusDas OnePlus 3 ist das erste Smartphone des Herstellers, das direkt nach der Ankündigung ohne eine Einladung bestellt werden konnte. Das neueste Modell scheint sich auch großer Beleibtheit zu erfreuen, denn bei der Auslieferung soll es inzwischen zu Verzögerungen kommen. Demnach soll die Nachfrage für das Gerät immer weiter anwachsen und zwischenzeitlich sogar deutlich über den Erwartungen des Herstellers liegen.

Als Grund für eine verzögerte Auslieferung der Geräte wird die Herstellung der Geräte genannt. Zwar sind keine genauen Details bekannt, doch es soll zu "leichten Fertigungsverzögerungen in der Fabrik" gekommen sein und somit nicht die erwartete Anzahl an Geräten vom Band gelaufen sein. Die Probleme seien allerdings inzwischen gelöst worden, sodass die Auslieferung aktuell innerhalb von 2 bis 3 Tagen erfolgt. Innerhalb von wenigen Wochen soll das OnePlus 3 auch wieder sofort lieferbar sein, sodass die Kunden mit einem Versand ohne Verzögerung rechnen können.

 

Genaue Verkaufszahlen hat OnePlus derzeit noch nicht bekanntgegeben. Dies wird sich jedoch sicherlich noch in den nächsten Wochen ändern. Aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses sollte sich das OnePlus 3 jedoch gut verkaufen und durch den Wegfall der Einladungen dürfte so mancher Kunde nun schneller an sein Gerät kommen als dies noch bei den Vorgängern der Fall war.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar8983_1.gif
Registriert seit: 19.01.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4584
Hab meins heute bekommen. Ca eine Woche Lieferzeit.
#2
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3986
Also ich hab am Releaseday bestellt und es nach 3 Tagen in den Händen gehalten :) Nur das Sandstone Cover war dann kurzzeitig ausverkauft, aber auch das sollte Heute oder Morgen kommen...

Ein sehr preiswertes Gerät !
#3
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 18674
Ich wollte heute bestellen, ABER:

Mit Sandstone Case.

Das Essentials Bundle inkls kopfhörer, Sandstone Case und Class Protector kostete aber weniger als das Sandstone Case, klarer Fall wird das bestellt. (normal über 40 Euro, jetzt 17,90rum)

Was ist, das essential Bundle ist Out of Stock ,sehr merkwürdigerweise ist es separat bestellt (über 40 Euro) dann aber in Stock ???
Der Live chat hatte auch nur allgemeine phrasen und wollte es weiterleiten..

Schade, ich hätte heute gerne 417 Tacken ausgegeben..
#4
customavatars/avatar100056_1.gif
Registriert seit: 06.10.2008
Jena
Korvettenkapitän
Beiträge: 2182
denke oneplus hat mehr ein Problem mit dem Versand, als mit der Herstellung.
Meins am 12.06 hergestellt und am 23.06 Versand
Das sind 11 Tage, also denke ich das Problem ist die Logistig
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]