> > > > Lidl erhöht Datenvolumen und ermöglicht kostenfreies EU-Roaming

Lidl erhöht Datenvolumen und ermöglicht kostenfreies EU-Roaming

Veröffentlicht am: von

lidlDer Discounter Lidl hat die Struktur seiner Mobilfunktarife überarbeitet. Neben einem höheren Datenvolumen erhalten die Kunden auch die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung von EU-Roaming.

Laut Lidl wird das Paket Smart S zukünftig pro Monat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 750 MB enthalten. Der Preis bleibt mit 7,99 Euro bei einer Laufzeit von 30 Tagen unverändert. Auch die bisher enthaltene Community-Flatrate bleibt unberührt. Außerdem zählen 300 Einheiten für Telefonate oder SMS zum Paketpreis. Zudem können alle Inklusivleistungen innerhalb der EU kostenfrei genutzt werden, somit ersparen sich die Kunden einen teuren Aufschlag für das Roaming.

Beim Paket L wird für 12,99 Euro im Monat nun ein Datenvolumen von 1,5 GB zur Verfügung stehen. Bisher lag das Volumen lediglich bei 600 MB. Auch hier zählt eine Community-Flatrate zum Bestandteil des Tarifes sowie 600 Einheiten zum Telefonieren und versenden von SMS.

Lidl Connect

Das größte Paket All-Net-Flat wird zukünftig mit 2 GB Datenvolumen aufwarten können. Der Preis bleibt mit 19,99 Euro unberührt. Hier ist zudem eine Telefon- sowie SMS-Flatrate inbegriffen und diese gilt laut Lidl auch für das EU-Ausland. Somit können Kunden kostenfrei auch innerhalb der EU ohne Einschränkungen telefonieren und SMS verschicken.

Auf LTE muss trotz der neuen Tarifstruktur auch weiterhin verzichtet werden. Die maximale Geschwindigkeit bleibt bei 21,6 Mbit/s im Download und im Upload sind bis zu 8,6 Mbit/s möglich. Beim Netzanbieter kooperiert Lidl weiterhin mit Vodafone und nutzt die Infrastruktur des britischen Unternehmens. Die neuen Konditionen der Tarife gelten sowohl für Neu- als auch Bestandkunden.

Keine Veränderung erfährt das Paket Smart XS. Das kleinste Paket von Lidl kostet auch weiterhin 4,99 Euro monatlich und wird 100 MB Datenvolumen sowie 100 Einheiten zum telefonieren und verschicken von SMS bereitstellen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Moto G4 Plus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G4_PLUS_TEASER_KLEIN

So wechselvoll die jüngere Geschichte Motorolas ist, so wechselvoll ist auch die des Moto G. Ab Ende 2013 sorgte es für überraschend gute Kritiken und hohe Verkaufszahlen, die bisher zwei erschienenen Nachfolger konnten daran jedoch nicht anknüpfen. Nun steht mit dem Moto G4 die vierte... [mehr]