> > > > Deutsche Telekom erhöht in neuen Congstar-Tarifen Datenvolumen - Auch für Bestandskunden

Deutsche Telekom erhöht in neuen Congstar-Tarifen Datenvolumen - Auch für Bestandskunden

Veröffentlicht am: von

congstarWer mit seinem Handy unbedingt das Netz der Deutschen Telekom nutzen möchte, aber möglichst wenig dafür bezahlen will, der schaut sich häufig bei Congstar um. Nun hat die Telekom-Tochter die eigenen Tarife wieder etwas attraktiver gestaltet, was aber im direkten Vergleich mit anderen Discountern etwas teuer wirkt.

So wurde bei allen Allnet-Flat-Tarifen das inkludierte monatliche Datenvolumen ohne Aufpreis verdoppelt. Auch Bestandskunden profitieren von der Erhöhung, so wie es mittlerweile auch bei der Konzernmutter Gang und Gebe ist. Zusätzlich dazu erhalten Neukunden zeitlich begrenzt noch den Datenturbo als kostenlose Beigabe.

Congstar

Neben der Geschwindigkeitserhöhung erhalten Neu- wie auch Bestandskunden eine Geschwindigkeitserhöhung von 14 Mbit/s auf 21 Mbit/s. Mit Datenturbo werden die vollen 42 Mbit/s von DC-HSPA+ angeboten. Das LTE-Netz der Deutschen Telekom ist für Congstar-Nutzer leider weiterhin gesperrt. Dies könnte aber allmählich für den Discounter zum Problem werden, da die Konkurrenz mittlerweile bei Tarifen unter 10 € einen Zugang zu LTE bietet; allerdings im O2-Netz der Telefónica.

Zudem baut die Deutsche Telekom ihr UMTS-Netz nicht mehr weiter aus und konzentriert sich vollkommen auf LTE. Durch niedrigere Frequenzen kann LTE viel besser in die Fläche bei besseren Datenraten ausgebaut werden.

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8417
Ohne LTE nicht zeitgemäß.
#2
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Vizeadmiral
Beiträge: 7899
Congstar hat inoffiziell in einigen Tarifen LTE. Bin bei Congstar und habe es ;)

Es wird nur nicht damit geworben, vermutlich um die Telekom als Premiummarke nicht zu gefährden... :P
#3
Registriert seit: 29.02.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Das gilt nur für alte Karten. Jede neu angeschaffte congstar Karte ist von LTE ausgeschlossen.
#4
customavatars/avatar203343_1.gif
Registriert seit: 17.02.2014
D:\MV\HST
Hauptgefreiter
Beiträge: 192
Ich war jetzt lange auf der Suche nach einem neuen Tarif für mein Lumia, der preislich im vertretbaren Bereich um die 10€ liegt. Lange favorisierte ich die neuen Hammer-Angebote mit 3 GB LTE und Allnet für 12,49€ monatlich...

Bis ich mir die o2-Netzabdeckung angesehen hab. Nächster LTE-Empfang auf Usedom, in Rostock oder der Hauptstadt. Ja ne, is klar. Wer sich das mal ansehen will, muss nur als PLZ die 17033 angeben. Selbst der 3G-Empfang ist schlichtweg inakzeptabel.


Also was nun? Es ist jetzt Vodafone CallYa Smartphone Special geworden, der einzige Tarif der LTE, keine Mindestvertragslaufzeit und nicht o2-Netz vereint. Zudem sind Datenvolumen und Freieinheiten ohne Zusatzkosten in der EU nutzbar.

Und verglichen damit, stinkt der Congstar-Tarif hier gnadenlos ab. 750 MB 4G vs 300 MB 3G, mehr als ausreichend Freieinheiten bei beiden, kein EU-Roaming bei Congstar.
#5
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Congstar ist zum Scheißladen mutiert. Schmeißt Altkunden bei Vertragsablauf/Änderung aus dem LTE und für Neukunden gibt es gar keins mehr. Für die Daten setze ich schon seit Monaten auf Vodafone LTE Prepaid. Das Ende meiner Vertragslaufzeit wird auch das Ende für Congstar in diesem Haushalt sein.
#6
customavatars/avatar45930_1.gif
Registriert seit: 26.08.2006
Braunschweig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 391
Also ich weiß ja nicht, was ihr immer habt... Das reicht doch voll aus: http://mobile.web.de/?ac=OM.PW.PW008K19847B7070a

4GB, 300 Freiminuten, 100 SMS. Langschwätzer nehmen halt das Festnetz.
#7
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3711
Zitat Walki;24629687
Also ich weiß ja nicht, was ihr immer habt... Das reicht doch voll aus: All-Net & Surf – Mobilfunktarife ab 6,99 €/Monat

4GB, 300 Freiminuten, 100 SMS. Langschwätzer nehmen halt das Festnetz.


Nicht jeder hat überall sein Festnetz Telefon :D
#8
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Zitat crackett;24627190
Congstar ist zum Scheißladen mutiert. Schmeißt Altkunden bei Vertragsablauf/Änderung aus dem LTE und für Neukunden gibt es gar keins mehr. Für die Daten setze ich schon seit Monaten auf Vodafone LTE Prepaid. Das Ende meiner Vertragslaufzeit wird auch das Ende für Congstar in diesem Haushalt sein.


Die stehen leider in manchen Bereichen zu sehr unter der Fuchtel der Mutter.
Ich habe mich vor einer Weile auch ziemlich geärgert, weil eine alte Karte LTE hatte, nach einem Kartentausch war LTE jedoch weg. Da LTE nie offiziell versprochen war, gab es keine praktikable (wirtschaftliche) Handhabe dagegen. Sie hätten LTE zumindest mit Speedlimit für alle Karten gestatten können.

Der Service ist wie bei Ikea, man wird überall geduzt, aber wirklich helfen kann keiner, denn was die Telekom nicht erlaubt, kann congstar auch nicht ändern. "Hey Du, mein Name ist SabbeltanteXY, ich helfe Dir sehr gerne weiter, schick mir doch mal Deine Daten an: ......". Bei wem auch immer das gut ankommen soll, ich weiß es nicht. :confused::haha:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]