> > > > ZTE Axon 7: Smartphone mit Snapdragon 820 und VR-Features

ZTE Axon 7: Smartphone mit Snapdragon 820 und VR-Features

Veröffentlicht am: von

zte 2015ZTE hat gestern sein neues Smartphone Axon 7 vorgestellt. In China ist es bereits erhältlich, soll aber auch in anderen Märkten erscheinen. So steht für Europa beispielsweise bereits eine Preisempfehlung von 409 Euro im Raum. Jene Angabe soll für die Version ohne Force bzw. 3D Touch gelten. Jenes Feature wird es ebenfalls in einer hochpreisigeren Variante geben. Fürs Geld bekommt man hier als Käufer ein Smartphone mit 5,5 Zoll, AMOLED-Bildschirm und Quad HD (2.560 x 1.440 Bildpunkte). Im Inneren finden wir einen Qualcomm Snapdragon 820 mit vier Kernen und bis zu 2,15 GHz Takt, 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz vor. Die alternative Variante des ZTE Axon 7 wird sogar 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz bieten. In beiden Fällen lässt sich die ab Werk vorhandene Kapazität aber auch noch nachträglich via microSD erweitern.

ZTE Axon7

Für die Kamera nennt ZTE eine Auflösung von 20 Megapixeln sowie eine Blende von f/1.8 und einen optischen Bildstabilisator. Auch die Frontkamera mit 8 Megapixeln soll gute Bilder knipsen. Für den Akku wiederum nennt ZTE beim Axon 7 eine Kapazität von 3.250 mAh. Da Quick Charge 3.0 unterstützt wird, sollte die Aufladung flott ablaufen. Zu den Schnittstellen zählen USB Type-C, Dual-SIM, NFC, Bluetooth 4.2, GPS und Wi-Fi 802.11 ac. Als Betriebssystem setzt der Hersteller ab Werk MiFavor 4.0 ein, das auf Android 6.0 basiert. Auch ein Fingerabdruckscanner ist integriert.

zte axon 7 vr

Als Accessoire bietet ZTE für das Axon 7 auch ein Virtual-Reality-Headset an: ZTE VR erinnert an Samsungs Gear VR. Auch in diesem Fall dient das Smartphone als eingehakter Bildschirm. Da ZTE bereits die Unterstützung für Google Daydream bestätigt hat, kann man das auch indirekt als Ankündigung von einem Update auf Android N gelten lassen. Insgesamt klingt das somit, gerade angesichts des aggressiven Preises, nach einem spannenden Smartphone. Jetzt heißt es nur noch auf weitere Einzelheiten zum Launch in Europa warten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar181028_1.gif
Registriert seit: 18.10.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 942
Wow das klingt wirklich gut, am Ende muss noch mein S7 weichen, weil das hier wahrscheinlich den Cyanogenmod unterstützt:D
#2
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Das sieht richtig fein aus:
- VoLTE: Voice over LTE
- Voice-Print (sprachgesteuertes Entsperren des Screens)
- Vollmetallgehäuse
- Hifi-Sound durch Chipsets AKM 4961 und 4490
AK4961ECB | Product | AKM - Asahi Kasei Microdevices


Es soll LTE Band 20 unterstützen. ZTE Axon 7 specs
Wem also beim Xiaomi Mi5 das LTE Band 20 fehlt und keine Lust auf zusätzliche Importgebühren hat, sollte dieses hier im Auge behalten.
Es soll Juni/Juli nach Deutschland kommen.
4GB/64GB-Modell ~409€
#3
customavatars/avatar199366_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013

Bootsmann
Beiträge: 759
Sehe ich das richtig?! Stereo Lautsprecher an der Front?
Gefällt mir das Gerät!
#4
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Die Kamera auf der Rückseite wird bestimmt von Sony kommen. Bei den technischen Daten kann es nur der IMX230 oder der IMX318 (als Nachfolger) sein.
Der letztere ist bis jetz noch in keinem Smartphone verbaut worden. Wird aber ab dem zweiten Quartal erwartet.
#5
Registriert seit: 17.05.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Die Kamera hat ein Samsung ISOCELL Sensor.

ZTE Axon 7 features 20MP Samsung ISOCELL sensor: Digital Photography Review
#6
customavatars/avatar181028_1.gif
Registriert seit: 18.10.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 942
wow jetzt gefällt mir das Ding noch mehr. Hoffentlich versaut die Software der Kamera dann aber nicht alles.
#7
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Eine bessere Rückkamera als beim S7 oder das gleiche Modell?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Kleiner ist besser

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_2_XL_TEST

Google meint es ernst: Mit dem Pixel 2 und Pixel 2 XL schickt man zwei neue Smartphones ins Rennen, um mit Apple mithalten zu können. Dabei vertraut man anders als bei der Premiere vor einem Jahr auf zwei optisch stark unterschiedliche Modelle, die sich im Innern aber sehr ähnlich sind. Das... [mehr]