> > > > HTC One M9 Prime Camera Edition macht Europa unsicher

HTC One M9 Prime Camera Edition macht Europa unsicher

Veröffentlicht am: von

htc 2013Das HTC One M9 war das Flaggschiff des Jahres 2015 für den taiwanesischen Hersteller. Dieses Jahr hat HTC mit dem HTC 10 bereits einen Nachfolger auf den Markt gebracht. Überraschenderweise veröffentlicht das Unternehmen nun aber mit dem reichlich umständlich betitelten HTC One M9 Prime Camera Edition eine Neuauflage des 2015er-Modells. Bisher ist das Smartphone zwar nur bei unseren Nachbarn aus Polen zu haben, ein Release in Deutschland und dem Rest Europas gilt aber als sehr wahrscheinlich. Zwar hat sich am visuellen Design des HTC One M9 auch bei der neuen Prime Camera Edition nichts getan, unter der Haube gibt es jedoch einige Veränderungen.

htc one m9 prime camera edition

So hat HTC die bisherige Kamera mit 20 Megapixeln und f/2.2-Blende gegen eine Variante mit zwar „nur“ 13 Megapixeln aber dafür optischem Bildstabilisator und einer f/2.0-Blende ausgewechselt. Zudem weicht der bisherige SoC, der für seine Überhitzungsprobleme bekannte Qualcomm Snapdragon 810, dem MediaTek Helio X10 mit acht Kernen und 2,2 GHz Takt. Leider dürfte die Leistung dadurch eher gesunken sein. Dazu passt, dass HTC auch den Arbeitsspeicher von 3 auf 2 GB zusammengestrichen hat. Zudem sind ab Werk nur noch 16 statt wie bisher 32 GB Speicherplatz vorhanden. Immerhin ist die Kapazität weiterhin via microSD erweiterbar.

Identisch bleiben beim HTC One M9 Prime Camera Edition die Bilddiagonale von 5 Zoll bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten, die UltraPixel-Frontkamera mit 4 Megapixeln und der Akku mit 2.840 mAh. In Polen gibt es das neue Smartphone bisher nur über den Mobilfunkanbieter Play und mit Vertragsbindung. Daher lassen sich noch keine Aussagen zum Verkaufspreis tätigen. Am Ende handelt es sich hier nun um eine abgespeckte Mittelklasse-Version des HTC One M9, die aber durch den optischen Bildstabilisator bei der Kamera, um dem Namen gerecht zu werden, einen Vorzug mit sich bringt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Erinnert mich an 2012:
Zitat
HTC UK chief Phil Roberson: ‘We have to get back to focusing on what made us great – amazing hardware and a great customer experience. We ended 2011 with far more products than we started out with. We tried to do too much.


Von der damals angekündigten Besinnung auf weniger Modelle merke ich heute nichts.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]