> > > > Benchmark verrät technische Daten des Samsung Galaxy C7

Benchmark verrät technische Daten des Samsung Galaxy C7

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die Entwicklungsabteilung von Samsung lässt die Auswahl an Smartphones des Herstellers immer weiter Anwachsen und mit dem Galaxy C7 steht wohl bereits ein nächstes mobiles Gerät in den Startlöchern. Zumindest ist das Galaxy C7 erstmals im Benchmark von GFXBench aufgetaucht und somit scheinen die Entwicklungen schon weit vorangeschritten zu sein. Das Galaxy C7 sei laut den Kollegen mit einem 5,5-Zoll-Display ausgestattet. Die Auflösung wird mit 1.920 x 10.80 Bildpunkten angegeben. Als Panel wird ein SuperAMOLED-Display genannt, welches wahrscheinlich aus der Produktion von Samsung stammt.

Als Prozessor wird der neue Snapdragon 625 von Qualcomm genannt. Der SoC bietet insgesamt acht ARM Cortex-A53-Kerne mit einer Taktfrequenz von maximal 2,0 GHz. Darüber hinaus soll das Mittelklasse-Gerät mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Der interne Speicher wird auf 32 GB beziffert, kann jedoch wahrscheinlich über einen microSD-Slot noch erweitert werden.

samsung galaxy ce7 bench

Für Fotos und Videos mit Full-HD-Auflösung soll Samsung eine Hauptkamera mit 16 Megapixeln Auflösung verbauen und die Frontkamera sei mit einem Sensor mit 8 Megapixeln ausgestattet. Obendrein soll das Galaxy C7 für die Konnektivität neben WLAN und Bluetooth auch NFC sowie LTE bereistellen.

Weitere Daten und Bilder des Galaxy C7 von Samsung stehen derzeit noch nicht zur Verfügung. Die Gerüchteküche meldet lediglich, dass Samsung die Komponenten in einem Metallgehäuse unterbringen soll. Dies sei darauf zurückzuführen, dass die A-Serie beim Gehäuse inzwischen auf eine Kombination aus Glas und Metall setzt und deshalb mit der C-Baureihe nun noch ein Smartphone mit einem kompletten Metallgehäuse geplant sei. Preise und Verfügbarkeit sind derzeit nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar125190_1.gif
Registriert seit: 15.12.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2530
"Darüber hinaus soll das Mittelklasse-Gerät mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein."
Ich sehe "Memory 3.5 GB". :p
#2
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 327
sicherlich nur ein Kommunikationsfehler zwischen Samsung Technik und HWluxx PR Abteilung ............ oder witter ich Betrug xD
#3
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3846
Die letzten 5MB werden langsamer angebunden :vrizz:
#4
Registriert seit: 08.11.2015

Bootsmann
Beiträge: 598
wärs nvidia, würde ich vermuten die fehlenden 512mb sind die swap partition.
#5
Registriert seit: 28.05.2011
Stuttgart
Flottillenadmiral
Beiträge: 5057
Die fehlenden 512 mb sind vom System reserviert. ist beim S7 auch so.
#6
Registriert seit: 02.05.2016

Matrose
Beiträge: 3
Oh mal wieder ein Android Telefon von Samsung. Revolutionär.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]