> > > > Sony soll Xperia X Premium mit HDR-Display ausstatten

Sony soll Xperia X Premium mit HDR-Display ausstatten

Veröffentlicht am: von

sonySony soll beim Xperia X Premium ein besonders hochwertiges Display verbauen. Laut Phono Radar wird Sony bei dem Gerät ein 5,5-Zoll-Display mit HDR verbauen. Die Auflösung sei im Vergleich zur Konkurrenz mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten zwar nicht besonders hoch, allerdings würde die Bildqualität mit HDR deutlich ansteigen. Die Helligkeit des Displays soll bei sehr hohen 1.000 Candela pro Quadratmeter liegen, während andere Hersteller nur etwa die Hälfte erreichen. Außerdem sei das Panel mit mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hz ausgestattet, wie man es eigentlich nur von Gaming-Monitoren kennt. Durch HDR wird neben der Helligkeit auch das Spektrum des Kontrasts sowie der Farben erweitert, womit mehr Details dargestellt werden können. Die meisten Nutzer werden HDR vor allem aus der Fotografie kennen, denn auch viele Smartphones bieten inzwischen diese Möglichkeit. Mit HDR werden mehr Details mit verschiedenen Helligkeitsstufen auf den Bildern sichtbar.

Angetrieben werden soll das Xperia Z Premium von einem Snapdragon 820 von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher soll eine Größe von 3 GB bieten und der interne Speicher wird auf 64 GB beziffert. Weiterhin sei auch USB-Typ-C zum Aufladen und synchronisieren mit an Bord. Weitere technische Daten sind zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Sony xperia x premium hdr

Wann Sony das Xperia X Premium vorstellen wird, ist derzeit noch offen. Auch bleibt abzuwarten, ob der Hersteller tatsächlich ein Display mit HDR verbaut und damit als Pioniere in diesem Bereich einsteigt. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Zur Zeit habe ich das Gefühl, dass durch die Handy-Displays die gesamte Display Branche vorangetrieben wird.
Ich will einen [email protected] am Pc.
#2
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 260
Wenn es hält was es verspricht, sehr cool!
Mich würde die 120Hz in Verbindung mit der Tocuhverzögerung interessieren.
#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7732
Ich sehe 3 Potentielle Knackpunkte:
- keine Standard Android Klinkebuchse, sondern diese Sony Buchse welche einen zusätzlichen Kontakt hat
- Wahrscheinlich hoch fragile Klinkebuchse welche nach spätestens einem Jahr extreme Probleme
- die Updatezeiträume sind alles andere als Lustig
#4
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 256
Zitat mhab;24509296

sonySony soll beim Xperia X Premium ein besonders hochwertigen Display verbauen. [...]



Es ist 'das' Display, also ist es ein hochwertig[U]es[/U]. So langsam glaube ich (nicht nur bei euch, auch z.B. bei Computerbase) ihr seid auf dem Niveau vom Kommentarbereich von Youtube angekommen.
#5
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 6336
Werd´ Redakteur und mach´s besser.
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3850
Angesichts des Niveaus das hier herrscht ist das echt keine Herausforderung.
#7
Registriert seit: 20.10.2004

Gefreiter
Beiträge: 47
Erfreue mich zwar auch nicht an Schreibfehlern, aber das Gemotze ist noch nerviger, vor allem wenn jemand es so rüberbringen will, als wäre er W.Goethe.

Die 120Hz klingen mal sehr interessant. Was ich letztens gemerkt habe, wie angenehm flüssig das Display eines iPhone 6 Plus im Vergleich zu meinem Z3 Compact war. Eine solche Anpassung am Display dürfte sehr wohl einen "wow" Effekt auslösen.
#8
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1011
Was den nun, ein Xperia X oder wie weiter unten steht ein Xperia Z?
Zudem soll das Xperia X Premium gar nicht nach Europa kommen, lt. Sony.

PS: lt. einer Studie sind Leute die vor allem Schreibfehler usw. bemängeln selber sehr unsicher, unbeliebt und haben auch extrem wenige Freunde....
#9
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3948
Fehlt nur mehr Adaptive Sync.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]