> > > > Sony soll Xperia X Premium mit HDR-Display ausstatten

Sony soll Xperia X Premium mit HDR-Display ausstatten

Veröffentlicht am: von

sonySony soll beim Xperia X Premium ein besonders hochwertiges Display verbauen. Laut Phono Radar wird Sony bei dem Gerät ein 5,5-Zoll-Display mit HDR verbauen. Die Auflösung sei im Vergleich zur Konkurrenz mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten zwar nicht besonders hoch, allerdings würde die Bildqualität mit HDR deutlich ansteigen. Die Helligkeit des Displays soll bei sehr hohen 1.000 Candela pro Quadratmeter liegen, während andere Hersteller nur etwa die Hälfte erreichen. Außerdem sei das Panel mit mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 120 Hz ausgestattet, wie man es eigentlich nur von Gaming-Monitoren kennt. Durch HDR wird neben der Helligkeit auch das Spektrum des Kontrasts sowie der Farben erweitert, womit mehr Details dargestellt werden können. Die meisten Nutzer werden HDR vor allem aus der Fotografie kennen, denn auch viele Smartphones bieten inzwischen diese Möglichkeit. Mit HDR werden mehr Details mit verschiedenen Helligkeitsstufen auf den Bildern sichtbar.

Angetrieben werden soll das Xperia Z Premium von einem Snapdragon 820 von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher soll eine Größe von 3 GB bieten und der interne Speicher wird auf 64 GB beziffert. Weiterhin sei auch USB-Typ-C zum Aufladen und synchronisieren mit an Bord. Weitere technische Daten sind zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Sony xperia x premium hdr

Wann Sony das Xperia X Premium vorstellen wird, ist derzeit noch offen. Auch bleibt abzuwarten, ob der Hersteller tatsächlich ein Display mit HDR verbaut und damit als Pioniere in diesem Bereich einsteigt. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Zur Zeit habe ich das Gefühl, dass durch die Handy-Displays die gesamte Display Branche vorangetrieben wird.
Ich will einen [email protected] am Pc.
#2
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 253
Wenn es hält was es verspricht, sehr cool!
Mich würde die 120Hz in Verbindung mit der Tocuhverzögerung interessieren.
#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6600
Ich sehe 3 Potentielle Knackpunkte:
- keine Standard Android Klinkebuchse, sondern diese Sony Buchse welche einen zusätzlichen Kontakt hat
- Wahrscheinlich hoch fragile Klinkebuchse welche nach spätestens einem Jahr extreme Probleme
- die Updatezeiträume sind alles andere als Lustig
#4
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 233
Zitat mhab;24509296

sonySony soll beim Xperia X Premium ein besonders hochwertigen Display verbauen. [...]



Es ist 'das' Display, also ist es ein hochwertig[U]es[/U]. So langsam glaube ich (nicht nur bei euch, auch z.B. bei Computerbase) ihr seid auf dem Niveau vom Kommentarbereich von Youtube angekommen.
#5
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5841
Werd´ Redakteur und mach´s besser.
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3653
Angesichts des Niveaus das hier herrscht ist das echt keine Herausforderung.
#7
Registriert seit: 20.10.2004

Gefreiter
Beiträge: 47
Erfreue mich zwar auch nicht an Schreibfehlern, aber das Gemotze ist noch nerviger, vor allem wenn jemand es so rüberbringen will, als wäre er W.Goethe.

Die 120Hz klingen mal sehr interessant. Was ich letztens gemerkt habe, wie angenehm flüssig das Display eines iPhone 6 Plus im Vergleich zu meinem Z3 Compact war. Eine solche Anpassung am Display dürfte sehr wohl einen "wow" Effekt auslösen.
#8
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 980
Was den nun, ein Xperia X oder wie weiter unten steht ein Xperia Z?
Zudem soll das Xperia X Premium gar nicht nach Europa kommen, lt. Sony.

PS: lt. einer Studie sind Leute die vor allem Schreibfehler usw. bemängeln selber sehr unsicher, unbeliebt und haben auch extrem wenige Freunde....
#9
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3613
Fehlt nur mehr Adaptive Sync.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]