> > > > Google gewährt Geburtstagsrabatte auf die Nexus 5X und 6P

Google gewährt Geburtstagsrabatte auf die Nexus 5X und 6P

Veröffentlicht am: von

nexus 6pVor wenigen Wochen knallte Media Markt ein extrem gutes Angebot für das Google / LG Nexus 5X auf den Tisch: Am letzten Februar-Wochenende kostete das Smartphone gerade einmal schlappe 269 Euro. Ganz so lukrativ sind Googles aktuelle Geburtstagsangebot, mit denen das Unternehmen noch bis zum 27. März den ersten Geburtstag des Google Stores feiert, zwar nicht, trotzdem lohnt sich vielleicht für den ein oder anderen das Stöbern. So gewährt Google 100 Euro Rabatt auf das Huawei Nexus 6P und 80 Euro Rabatt auf das LG Nexus 5X. Das Ergebnis ist, dass etwa das 5X mit 16 GB Speicherplatz im Aktionszeitraum 349 statt 429 Euro kostet. Die Variante mit 32 GB wechselt nun für 399 statt 479 Euro den Besitzer. Ob man sich von diesen Angeboten verführen lassen sollte, ist aber genau zu überlegen. So ist das Nexus 5X bei anderen Online-Händlern bereits für deutlich geringere Preise zu haben.

lg nexus 5x

Interessanter mag das reduzierte Nexus 6P im Google Store sein. Mit 32 GB Kapazität, wechselt es dort nun für 549 statt 649 Euro den Besitzer. Wer auf 64 GB Speicherplatz setzt, zahlt 599 statt 699 Euro. Für diejenigen, die lieber 128 GB verwenden möchten, sind aktuell 699 statt 799 Euro fällig. Versandkosten berechnet Google für die Smartphones zum Glück nicht. Auch hier finden sich bei Online-Händlern teils etwas günstigere Preis, mit Versandkosten nehmen sich die Angebote dann aber nicht viel. Bei den Versionen mit 64 bzw. 128 GB Kapazität hat Google mit seiner Aktion derzeit sogar preislich deutlich die Nase vorne. Sowohl das Nexus 5X von LG als auch das Nexus 6P von Huawei nutzen direkt ab Werk Android 6.0 als Betriebssystem. Erschienen sind die beiden Smartphones Ende 2015. Wer also bisher mit dem Kauf von einem der beiden Geräte geliebäugelt hatte, kann sich ja Gedanken machen, ob das aktuelle Angebot im Google Store eventuell eine Überlegung wert ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Was ist denn mit eurem Nexus 5X passiert? ;)
#2
customavatars/avatar181518_1.gif
Registriert seit: 01.11.2012
Kassel
Matrose
Beiträge: 15
Zitat SkyL1nE;24406240
Was ist denn mit eurem Nexus 5X passiert? ;)


Herr Westphal hat etwas vom weißen Marshmallow abgebissen :coffee:
#3
customavatars/avatar169263_1.gif
Registriert seit: 02.02.2012
72202
Korvettenkapitän
Beiträge: 2153
Ist doch ne saubere News...wo ist das Problem?
#4
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Schau dir mal das Bild an :D
#5
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Haha, das Bild solltet ihr glaube ich ändern :D.
#6
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 278
40€ Aufpreis zum Flex 2 für einen Fingerabdrucksensor und eben den Nexus-ROM-Vorteil, aber die restliche Hardware ist schlechter. Oder man nimmt nochmal 70€ dazu und gönnt sich das G4, was außer dem Rom-Vorteil und besagtem Fingerabdrucksensor ebenfalls in so ziemlich jeder Hinsicht besser ist. - Es gibt eifnach zu viele LG-Modelle für unter 400€ :D
#7
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1736
Volltransparente Statusleiste. Das ist schon geil!
#8
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
Irgendwie weiß ich auf Anhieb nicht genau, was ihr am Bild meint? Der Kontrast ist lediglich oben sehr gepusht, dadurch sieht der Rand so ausgeblichen aus. Ist aber ein offizielles Google-Produktbild und sieht im Google Store genau so aus.
#9
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1736
Schau dir mal den oberen Teil der Rückseite an. Da fehlt ein Stück.
#10
customavatars/avatar6991_1.gif
Registriert seit: 01.09.2003

Kapitänleutnant
Beiträge: 2044
Zitat SamSerious;24407861
40€ Aufpreis zum Flex 2 für einen Fingerabdrucksensor und eben den Nexus-ROM-Vorteil, aber die restliche Hardware ist schlechter. Oder man nimmt nochmal 70€ dazu und gönnt sich das G4, was außer dem Rom-Vorteil und besagtem Fingerabdrucksensor ebenfalls in so ziemlich jeder Hinsicht besser ist. - Es gibt eifnach zu viele LG-Modelle für unter 400€ :D

das "problem" sind eher die diversen abverkauf-aktionen großer händler. mediamarkt hat das nexus 5x in der 32gb version vor kurzem für 319 euro verkauft, computeruniverse auf ebay für 299 euro. die preise sind im freien fall, da locken dann die 399 euro im google-store niemanden mehr hinterm ofen vor.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]