> > > > Apple iPhone 7 Plus soll stärkeren Akku und mehr Speicher erhalten

Apple iPhone 7 Plus soll stärkeren Akku und mehr Speicher erhalten

Veröffentlicht am: von

iphone6sApple hat mit dem iPhone 6 erstmals eine Plus-Variante seines Smartphones eingeführt. Dieses bietet neben einer größeren Displaydiagonale auch eine deutlich erhöhte Laufzeit aufgrund eines leistungsfähigeren Akkus. Wie aus Zulieferkreisen bekannt wurde, soll das kommende iPhone 7 Plus einen nochmals stärkeren Akku erhalten. Demnach soll Apple für das Smartphone einen Akku mit 3.100 mAh vorsehen – dies wären nochmals 350 mAh mehr Kapazität. Die Vorbereitungen für die Testproduktion sollen schon gestartet sein, sodass durchaus die ersten Informationen zur kommenden iPhone-Generation durchsickern könnten.

Das iPhone 7 Plus soll zudem eine nochmals gesteigerte Speicherausstattung erhalten. Das Gerät sei in der höchsten Ausbaustufe mit satten 256 GB Speicher ausgestattet und sich damit nochmals deutlicher vom kleineren iPhone 7 unterscheiden. Als ziemlich sicher gilt, dass der neue A10-Prozessor von Apple verbaut und auch wieder 3D-Touch mit an Bord sein wird.

Da Apple sich mit den Informationen rund um die kommende iPhone-Generation bis zur offiziellen Präsentation komplett bedeckt hält, sollte die Informationen trotzdem mit der entsprechenden Vorsicht betrachtet werden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Es wird sicher wieder das großartigste iPhone aller Zeiten und ein Meilenstein, absolut fantastisch...

Und auch wenn wir erst Januar haben und man noch nichts weiß, kann man sicher noch an die 100 News bis dahin anbringen.
#2
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Ich hoffe das iPhone 7 kommt bis Juli auf den Markt. Das würde genau mit meiner Vertragsverlängerung passen :)

Wenn nicht muss ich mir was überlegen.
#3
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Zitat Majohandro;24190801
Ich hoffe das iPhone 7 kommt bis Juli auf den Markt.


Unwahrscheinlich: https://de.wikipedia.org/wiki/IPhone#Markteinf.C3.BChrungen_und_Vertrieb
#4
customavatars/avatar101793_1.gif
Registriert seit: 02.11.2008
Nds
Kapitänleutnant
Beiträge: 1687
Würde sogar sagen: Definitiv nicht.

An sich nett aber die Preise... Ich werde mir wenn das iPhone 7 erst ein Jahr nach Release kaufen wie ich es beim iPhone Sechs auch gemacht habe. Ist einfach zu viel Geld.
#5
customavatars/avatar172743_1.gif
Registriert seit: 09.04.2012
Franken
Flottillenadmiral
Beiträge: 4211
256GB Speicher klingen nett, mit hochauflösenden Audiocodecs und ein paar Filmen kommt man auch mit 128GB bei einer großen Musikbibliothek an seine Grenzen ...
#6
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4769
Bei so einem RIIIIESIGEN Akku darf das Gerät aber bitte auch min. 2k kosten!
#7
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 944
Sorry , aber ich musste eben bei den Kommentaren lachen wie unendlich Geil die Leute auf ihre neue Tragbare Mikrowelle sind , die nichts mehr kann als die alte auch...
#8
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Wie stärkerer Akku in neuen Smartphone?
Skandal!!!
#9
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5302
Die Laufzeiten vom 6 Plus sind doch schon super. Was will man da noch großartig optimieren?

Ach ja, wie wäre es wieder mit einer bündig IM Gehäuse verbauten Kamera? :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]