> > > > Britecell: Neuer Kamera-Sensor für Samsung-Smartphones

Britecell: Neuer Kamera-Sensor für Samsung-Smartphones

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Die Bildqualität von Smartphones hat sich in den letzten Jahren stetig verbessert und laut Samsung soll mit Britecell nun die nächste Generation der Kamerasensoren in den Startlöchern stehen. Besonders in dunklen Umgebungen soll der neue Sensor gegenüber aktuellen Modellen die Nase vorne haben und eine deutlich bessere Bildqualität liefern. Ermöglicht wird dies durch einen veränderten Farbfilter. Laut Samsung kommt beim Britecell-Sensor kein Bayer-Filter zum Einsatz. Die grünen Pixel des Bayer-Filters werden durch weiße Pixel ersetzt, wodurch es möglich sei, dass mehr Licht eingesammelt wird und damit die Aufnahmen auch bei Dunkelheit heller werden. Zudem kommt die bereits bekannte Isocell-Technik zum Einsatz, wodurch die einzelnen Pixel voneinander getrennt sind um mögliches Streulicht zu vermeiden.

Neben der höheren Bildqualität wurde auch die Bauhöhe verringert. Dadurch sei es möglich, dass das Kameramodul von sechs auf fünf Millimeter Dicke geschrumpft wurde. Wann die ersten Geräte mit dem neuen Britecell-Sensor in den Handel kommen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Jedoch könnte die neue Technik eventuell bereits beim kommenden Samsung Galaxy S7 zum Einsatz kommen.

britecell 1

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar52818_1.gif
Registriert seit: 02.12.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1206
Ich hoffe damit werden die Kameras endlich nicht aus dem Gehäuse hinausschauen müssen, sodass die Rückseite eine ordentliche Ebene bildet.

Der Bayer-Filter scheint ganz gut zu sein, ich kann da keinen Bayer auf dem Bild erkennen. :p
#2
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 253
Ich denke eher dass die Geräte wieder einen mm dünner werden und man die Akku Kapazität wieder senkt, statt die Cam bündig zu realisieren
#3
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2822
Das wird so lang weiter gehen, bis man aufpassen muss, dass man sich nicht schneidet, während man sein Handy in der Hand hält.
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Technische F4rage an die Auskenner:
Wie bildet der Sensor dann grün ab?
#5
customavatars/avatar60259_1.gif
Registriert seit: 17.03.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1414
weiß enthält je nach Farbtemperatur alle farbanteile zu gleichen teilen

Das ist jetzt nur eine Vermutung von mir aber
du Mist 2 blau daneben und 2 rot daneben und in der Mitte ja quasi alle 3 Kanäle dann kannst ja rot und blau raus rechnen und hast den grünen
jetzt interpretieren sie sicher noch mehr als das von mir genannte aber in die Richtung dürfte es gehen


wenn jemand genaue technische deteils hat bitte posten 2late 2search
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]