> > > > Smartphone-Absatz: Samsung verliert, Huawei gewinnt

Smartphone-Absatz: Samsung verliert, Huawei gewinnt

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newMehr als ein Fingerzeig ist das, was die bekannten Marktforscher Quartal für Quartal über den Smartphone-Absatz berichten, nicht. Zum einen, da kaum ein Hersteller konkrete Werte veröffentlich, zum anderen, da die Zahl der Auslieferungen oftmals deutlich von der der Verkäufe – also den reellen Marktverhältnissen – abweicht. Stimmt das, was IDC für das zweite Quartal vermutet, könnte die Stimmung in Asien unterschiedlicher nicht sein.

Denn während man sich bei Huawei und Xiaomi über ein deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum freuen kann, könnte bei Samsung und Lenovo kontrovers diskutiert werden. Denn beide verloren binnen zwölf Monaten Marktanteile. Im Detail schreibt IDC Samsung 73,2 Millionen ausgelieferte Smartphones zu, was einem Marktanteil von 21,7 Prozent entspricht. Obwohl dieser vor einem Jahr noch bei 24,8 Prozent lag, reicht es nach Ansicht der Marktforscher klar für Platz 1 der Rangliste.

Denn erst mit weitem Abstand folgt Apple mit 47,5 Millionen Geräten und einem Anteil von 14,1 Prozent. Gegenüber dem zweiten Quartal 2014 bedeutet dies einen Zuwachs von 2,4 Prozentpunkten, der Zahl der Auslieferungen konnte um mehr als ein Drittel gesteigert werden. Den dritten Rang verteidigen konnte Huawei. Mit 29,9 Millionen Auslieferungen konnten sich die Chinesen immerhin 8,9 Prozent des Marktes sichern. Stark zulegen konnte auch Xiaomi, hier gehen die Marktforscher von 17,9 Millionen Exemplaren und 17,9 Prozent aus. Knapp dahinter landet Lenovo inklusive Motorola. Die Zahl der ausgelieferten Smartphones sank von 24,3 auf 16,2 Millionen Stück, entsprechend ging der Marktanteil von 24,3 auf 16,2 Prozent zurück. Insgesamt, so IDC, wurden zwischen April und Juni 337,2 Millionen Smartphones ausgeliefert, ein Plus von 11,6 Prozent.

Verantwortlich für die Entwicklung sollen in erster Linie China und Europa sein. So hätten Apple und Xiaomi von einer hohen Nachfrage im asiatischen Staat profitiert, Huawei und die Lenovo-Tochter-Motorola hingegen von mehr Käufern in unserer Region. Dass Samsung Marktanteile verloren hat, schieben die Marktforscher aber auch auf eigenes Verschulden. So hätte man die Nachfrage nach dem Galaxy S6 edge falsch eingeschätzt und einige ältere Modelle nur noch mit hohen Rabatten in den Handel bringen können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (32)

#23
Registriert seit: 02.12.2008

Chef von der Geschäft
Beiträge: 2633
Zitat SuperTechFreak;23714376
Doch Sony ist das beste, auf jedenfall extrem was besonderes.
Weil es so ist hole auch mir wenn ich Tablet hole einen von SONY, beim Handy auch.

Hauptsache keinen von den billigen noname müll.



ich würde hier sony eher bei einigen geräten als müll bezeichnen :D da sind so manche "noname" hersteller langlebiger und schicker
#24
customavatars/avatar141067_1.gif
Registriert seit: 25.09.2010
Stuttgart
Banned
Beiträge: 404
Zitat mrlinux;23714901
ich würde hier sony eher bei einigen geräten als müll bezeichnen :D da sind so manche "noname" hersteller langlebiger und schicker


Achwas.
Du schreibst einfach nur schrott, und das absolut.
Die Sony geräte sind weit kein Müll als anderes
Noch sehen nonames nicht besser aus, und langlebiger sind die nicht als Sony.
#25
Registriert seit: 02.12.2008

Chef von der Geschäft
Beiträge: 2633
doch sony ist schon absoluter mist
die geräte brechen nach 2 wochen auseinander und es sind nur billigteile verbaut
und das design sieht aus als hätten es grundschulkinder entworfen :D
#26
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6875
Ich finde es toll, dass du eine so unfassbar fundierte Meinung hast und sie so toll zum Ausdruck bringst - und dabei unter keinen Umständen alles über einen Kamm scherst!

Benenne doch mal die "Billigteile" die Sony verbaut.
#27
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Fregattenkapitän
Beiträge: 2868
Eigentlich provoziert er nur den Supertechhonk, der Sony in den Himmel lobt.
#28
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2885
Zitat RoBBe07;23717208
Eigentlich provoziert er nur den Supertechhonk, der Sony in den Himmel lobt.


Man muss sich manchmal auf das Niveau der Trolle begeben, um verstanden zu werden. ;)

Soni beschte Schmartfon! :D
#29
customavatars/avatar141067_1.gif
Registriert seit: 25.09.2010
Stuttgart
Banned
Beiträge: 404
Ich kenne euch nicht, von daher kann ich nicht beurteilen was ihr für leute seit, warum müsst ihr alles in negative und schlechte ziehen, wenn ich postiv schreibe das Sony sehr gut sind, meine fresse. Sony sind wirklich ganz im erst super hochwertige geräte und brechen nicht zusammen.
Ich kann nur alles von Sony empfehlen. Es ist einfach so, ich bin eben extrem Sony begeistert und werde auch immer sein, ich weis das super geräte sind ganz im ernst.

Es kann andere hersteller geben, aber so wie die sind begeistern mich absolut nicht, erst recht nicht diese ganzen noname dinger nicht.
Ich kaufe immer anständigen vom Markenhersteller, und das Sony.Die sind immer top, und kann die schlechten Erfahrungen nicht verstehen, aber jeder kann von Leuten und wie mich verstehen die Sony gut finden und begeistern sind.

Naja können leute ruhig müll kaufen, aber ich mache das nie, und Sony ist immer bei allem anständiges solides sehr gutes, haben immer top Design etc.
#30
Registriert seit: 02.12.2008

Chef von der Geschäft
Beiträge: 2633
Zitat RoBBe07;23717208
Eigentlich provoziert er nur den Supertechhonk, der Sony in den Himmel lobt.


:D das hätte ja geklappt
#31
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1591
Ich rufe hiermit dazu auf, den Troll nicht weiter zu füttern. Mal im Ernst, ich kann seine Beiträge gar nicht lesen, ohne krampfhaft die Augen zu rollen, es ist keine einzige fehlerfreie Formulierung zu entdecken - und im Übrigen auch keine wirklichen Argumente, weder für noch gegen Sony / Huawei / Samsung.

@topic:

Über kurz oder lang werden die Chinesen wohl zur Spitze aufschließen. Der entsprechende Artikel bei Computerbase weist sie bereits jetzt als Nummer 3 der Welt aus, auch wenn sie noch deutlich hinter Samsung und Apple liegen. Im Vergleich verdienen LG und vor allem Sony praktisch nichts an ihren Geräten, aber das ist ja bekannt.

Ich jedenfalls finde das aktuelle P8 durchaus ansprechend, in Zukunft ist Huawei sicherlich eine Alternative. Einzig in Sachen UI sollte man sich vom Apple-Stil verabschieden und entweder eine eigenständigere Oberfläche entwickeln oder auf Stock-Android setzen. Auch haben die Kirin-SoCs mit Blick auf Custom-ROMs natürlich so einige Nachteile, auch wenn sie leistungsmäßig immer besser werden - aber auch hier würde eine stärkere Mali-GPU auf Dauer nichts schaden.
#32
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2885
Zitat DeathShark;23718459
Ich rufe hiermit dazu auf, den Troll nicht weiter zu füttern. Mal im Ernst, ich kann seine Beiträge gar nicht lesen, ohne krampfhaft die Augen zu rollen, es ist keine einzige fehlerfreie Formulierung zu entdecken - und im Übrigen auch keine wirklichen Argumente, weder für noch gegen Sony / Huawei / Samsung.

@topic:

Über kurz oder lang werden die Chinesen wohl zur Spitze aufschließen. Der entsprechende Artikel bei Computerbase weist sie bereits jetzt als Nummer 3 der Welt aus, auch wenn sie noch deutlich hinter Samsung und Apple liegen. Im Vergleich verdienen LG und vor allem Sony praktisch nichts an ihren Geräten, aber das ist ja bekannt.

Ich jedenfalls finde das aktuelle P8 durchaus ansprechend, in Zukunft ist Huawei sicherlich eine Alternative. Einzig in Sachen UI sollte man sich vom Apple-Stil verabschieden und entweder eine eigenständigere Oberfläche entwickeln oder auf Stock-Android setzen. Auch haben die Kirin-SoCs mit Blick auf Custom-ROMs natürlich so einige Nachteile, auch wenn sie leistungsmäßig immer besser werden - aber auch hier würde eine stärkere Mali-GPU auf Dauer nichts schaden.


+1 zum ersten Absatz.

Und stimme dir zu, Huawei wird auch in Europa immer mehr kommen und sich zum echten Mitstreiter entwickeln. Ich befürchte, dass vor allem HTC Probleme kriegen wird, wenn sich nicht ein super Flaggschiff bringen zur nächsten Generation.

Die UI finde ich mit alternativem Launcher gar nicht so schlimm. Die Einstellungen etc. sind ganz ordentlich verpackt und dargestellt. Ich selbst verwende den GO Launcher.

Was viele gar nicht wissen: Huawei hat weitaus mehr zu bieten. Die bauen in vielen Ländern die Netz-Infrastruktur etc. Eigentlich ein Wunder, dass man so lange in Europa nichts von denen "wusste", bis sie nun auf dem Smartphone-Markt aktiv wurden. Tablets sollen ja auch vemehrt kommen, u.a. das angekündigte Mediapad M2 sieht sehr schick aus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]