> > > > Sony Xperia Z3+ Compact im Anmarsch

Sony Xperia Z3+ Compact im Anmarsch

Veröffentlicht am: von

sonyGeht es nach den aktuellen Gerüchten, wird Sony bald ein neues Smartphone mit einem 4,6-Zoll-Display veröffentlichen. Das Z3+ Compact soll mit seiner Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten als Nachfolger des Z3 Compact in den Ring steigen. Als Prozessor verbaut Sony wohl den MediaTek MT6795. Dieser nutzt insgesamt acht Cortex-A53-Rechenkerne. Die maximale Taktfrequenz wird vom Chiphersteller mit 1,9 GHz angegeben. Dem SoC soll zudem ein Arbeitsspeicher mit 3,0 GB Größe zur Seite stehen.

Zur weiteren Ausstattung sollen eine Rückkamera mit 21 Megapixeln Auflösung zählen sowie eine Fronkamera mit 13 Megapixeln. Außerdem werden natürlich WLAN, Bluetooth und wahrscheinlich auch LTE mit an Bord sein. Der interne Speicher soll eine Größe von 16 GB besitzen und darauf wird mit großer Sicherheit als mobiles Betriebssystem Android in der Version 5.0 vorinstalliert sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist leider noch nicht bekannt, wann das Z3+ Compact auf den Markt kommen wird. Da der Vorgänger jedoch im September vorgestellt wurde, könnte Sony für den Nachfolger ebenfalls wieder diesen Zeitpunkt wählen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Ihr seid falsch informiert, der MT6795 nutzt acht übertaktete A53 Kerne.
#2
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1235
Ich fänd es so geil, wenn das Compact auch einen Metallrahmen bekäme. :) Der lastikrahmen beim Z3 Compact ist echt nicht sehr wertig.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 9700
Dann kauf das Z1 Compact. Das hat einen Metallrahmen... ;)
Der Unterschied zwischen Z1C und Z3C ist minimal, erst zum Z3C+ wirds wohl einen größeren Sprung geben.
#4
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1298
4.6" und Compact passen irgendwie nicht zusammen.
#5
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Sorry, aber für mich wäre das Phone schon alleine wegen nem Mediatek SoC ein noGo.

Und das sage ich als Z3 Besitzer!
Sony versorgt die Phones ziemlich lange mit Updates, was sehr lobenswert ist, Mediatek war in der Vergangenheit aber für das einstampfen eines Nexus verantwortlich, weil keine Treiber mehr geliefert wurden!
#6
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Dann wird es wohl anders als in Japan, hier beitet NTT Docomo wohl ein Compact in folgender Ausführung an:
Xperia™ A2 SO-04F | ?????????????????

Anscheinend nur 4,3", 720p, 2300mAH und 2,2Ghz Quadcore (steht allerdings nicht dabei welcher)
#7
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3303
Zitat jrs77;23626395
4.6" und Compact passen irgendwie nicht zusammen.


Display =/= Gehäusegröße.
#8
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2715
Außerdem steht Compact/Mini hier für eine kleinere Version des Flaggschiffs und nicht dafür, dass das Smartphone wirklich compact/mini ist (was sowieso Ansichtssache ist). Jedes Mal das gleiche bei solchen News...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]