> > > > Sharp Aquos Crystal 2 mit praktisch randlosem Display vorgestellt

Sharp Aquos Crystal 2 mit praktisch randlosem Display vorgestellt

Veröffentlicht am: von

sharpSharp ist vor allem für seine Displayproduktion bekannt, hat aber auch eigene Smartphones im Portfolio. Der Hersteller hat mit dem Aquos Crystal 2 nun ein neues mobiles Gerät vorgestellt. Das Besondere an dem Smartphone ist der Displayrand, denn dieser ist praktisch nicht vorhanden. Zudem hat Sharp die Ränder mit der sogenannten „Grip Magic“-Technologie ausgestattet. Dadurch sei das Ausführen von bestimmten Aktionen möglich, je nachdem wie der Nutzer das Gerät in die Hand nimmt.

Das Display selbst beschreibt Sharp als S-PureLED. Durch die Technik soll das Display gegenüber dem Vorgängermodell nicht nur heller leuchten, sondern auch weniger Energie benötigen. Die Auflösung wird vom Hersteller mit 1.280 x 720 Bildpunkten angegeben.

sharp aquos crystal 2 1

Angetrieben wird das Aquos Crystal 2 von einem Snapdragon 410 mit vier Rechenkernen und einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Der Qualcomm-Chip wird von 2,0 GB Arbeitsspeicher unterstützt, wohingegen der interne Speicher 16 GB Speichervolumen bietet. Neben LTE und WLAN gehören auch Bluetooth 4.1 sowie NFC zur Ausstattung. Die Rückkamera bietet eine Auflösung von 8,0 Megapixeln, die Frontkamera löst hingegen mit 2,1 Megapixeln auf.

sharp aquos crystal 2 2

Leider ist noch nicht bekannt, wann da Sharp Aquos Crystal 2 in den Handel kommen wird. Auch einen Preis hat der Hersteller noch nicht verraten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Gefällt mir :)
#3
customavatars/avatar39845_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006
Türkei
Korvettenkapitän
Beiträge: 2072
Holla die Waldfee. Das sieht ja mal schick aus.
#4
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Ich kann mit dem Design nichts anfangen, ist ja aber bekanntlich Geschmackssache.
Mich würde interessieren, ob man bei der einhändigen Bedienung nicht vlt. etwas häufiger aus Versehen mit dem Handballen das Display bedient.
#5
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Ist es Absicht, dass in keinem Wort erwähnt wird, wie groß das Display ist?
5,2" und 720p finde ich nämlich echt grenzwertig, was die Auflösung angeht.
Da der Rest der Hardware aber sowieso eher auf ein Mittelklassegerät schließen lässt, ist das zu verkraften.

Die größte Frage ist und bleibt: Wird das Gerät es überhaupt nach Europa schaffen? Ich bezweifle das nämlich stark.
#6
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1257
Zitat Chiller3333;23499202
Mich würde interessieren, ob man bei der einhändigen Bedienung nicht vlt. etwas häufiger aus Versehen mit dem Handballen das Display bedient.


Das Gerät erkennt unbeabsichtigte Berührungen am Rand und wertet diese nicht als Eingabe.
#7
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25849
Wäre unten der breite Streifen nicht, wäre es echt genial. Auf eine Frontkamera kann man ja verzichten.
#8
Registriert seit: 24.09.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 219
Es gibt kein randloses Display, also auch kein fast randloses. Ein Display ohne Rand wäre nämlich unendlich.
#9
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11406
Kommt sicher nicht nach Europa.

Der Vorgänger sah äußerlich noch besser aus, hat es aber leider nur als WCDMA-Gerät auf den Markt geschafft.
#10
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3069
zum drüberstreuen bringt Sharp auch noch das Aquos Xx.
Dort ist ein Snapdragon 810 mit 3GB RAM für die Rechenarbeit zuständig und das 5,7-Zoll große Display löst auch standesgemäß in Full-HD auf. Dazu gibt es 32GB erweiterbaren Speicher, eine 13-Megapixel-Hauptkamera und einen Akku mit 3.000mAh. Das alles verpackt in einem 14,6 x 7,9 x 0,78cm großen Gehäuse mit kaum sichtbaren Rahmen. Die Abmessungen haben hier ja meist 5-5,2" Handys und das noch nicht mal spritzwassergeschützt.

leider alles wohl niemals in Europa zu kaufen, aber da könnten sich viele mal ne Scheibe abschneiden.

Perfekt wäre ein Phone mit Crystal 2 Abmessungen von 13,6 x 7,1 x 1,1cm mit 5,2 Full HD Display...
#11
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11406
Ich frage mich warum Sharp nicht auf den europäischen Markt drängt.
Lenovo hat das auch schon seit Jahren vor, Taten folgen aber nicht.

Als sitzt da irgendwo jemand von Samsung und Apple und entscheidet wer hier auf den Markt darf.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]