> > > > One M8s: HTC bietet überarbeite Version des M8 an

One M8s: HTC bietet überarbeite Version des M8 an

Veröffentlicht am: von

htc 2013Mit dem One M9 bietet HTC ein im Vergleich zum Vorgänger nur leicht überarbeitetes Topmodell an, entsprechend schwer dürfte für viele die Wahl fallen. Nun aber erschweren die Taiwaner die Entscheidung nochmals. Denn mit dem One M8s steht ab Anfang Mai eine ebenfalls nur punktuell veränderte Fassung des Letztjahresmodells bereit. Hand angelegt wurde - soweit derzeit bekannt - lediglich beim SoC, dem Akku und der rückseitigen Kamera.

Bei ersterem verlässt man sich nun auf einen Snapdragon 615, der eine schwächere Version des im One M9 verbauten Snapdragon 810 darstellt: Auch das kleine Modell verfügt über je vier Cortex-A53- und -A57-Kerne, die hier jedoch mit 1,0 und 1,7 statt mit 1,5 und 2,0 GHz arbeiten; auch die GPU fällt schwächer aus. Gravierender dürfte hingegen der Wechsel der Kamera sein. Denn statt 4 Megapixeln bietet der Sensor nun 13 Megapixel, der zweite Chip, der im One M8 für die Erfassung von Tiefendaten zuständig ist, bleibt anders als im One M9 jedoch erhalten.

In Hinblick auf die Kamerafunktionen dürfte das One M8s damit besser als das aktuelle Flaggschiff aufgestellt sein. In Sachen Laufzeit könnte das überarbeitete Smartphone seinen Vorgänger übertrumpfen. Denn der Akku verfügt wie schon im One M9 über eine Kapazität von 2.840 mAh, im One M8 sind es lediglich 2.600 mAh.

In allen anderen Punkten hat HTC nichts verändert. Das Display misst erneut 5,0 Zoll und bietet 1.920 x 1.080 Pixel, das Modem kann in LTE-Netzen genutzt werden, das WLAN und Bluetooth werden mit ac-Standard und Version 4.1 unterstützt - und auch NFC ist wieder mit dabei. Der 16 GB fassende interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden, der RAM fällt mit 2 GB wie üblich aus. Ebenfalls unverändert geblieben ist das Gehäuse. Es bleibt bei einem Metall-Unibody im bekannten One-M8-Design mit den typischen Stereo-Frontlautsprechern sowie der auffälligen Kamera-Anordnung auf der Rückseite.

Kleinere Einbußen muss man am Ende jedoch hinsichtlich der Software in Kauf nehmen. Zwar soll das One M8s mit Android 5.0 ausgeliefert werden, die hauseigene Oberfläche ist jedoch nicht auf dem aktuellen Stand. Denn hier ist nur die Rede von Version 6, das One M9 verfügt bereits über Sense 7.

Dafür dürfte der Preis entschädigen. Denn die unverbindliche Preisempfehlung gibt HTC mit 499 Euro an. Zum Vergleich: Für das One M8 verlangen Händler derzeit mindestens 430 Euro für das One M9 etwa 680 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
In meinen Augen interessanter, als das M9 :fresse:
#2
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
designmäßig gefällt mir aktuell kaum was auf dem markt... das Galaxy Edge sieht vorn schick aus, hinden aber die vorstehende kamera ist ein nogo, somit fallen alle topmodelle von apple und auch auf der android fraktion aus.... blickt man weiter, schaut man sich weiter um... bleibt einem nix anderes übrig als in das saure windows zu beissen.


kann mir jemand ein Android auf ein Lumia installieren? :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]