> > > > Samsung Galaxy S6 wird am 1. März vorgestellt

Samsung Galaxy S6 wird am 1. März vorgestellt

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Bereits seit längerer Zeit wird vermutet, dass das nächste Smartphone-Flaggschiff Galaxy S6 aus dem Hause Samsung wieder während der MWC offiziell vorgestellt wird. Dieses Gerücht hat sich nun bestätigt, denn das südkoreanische Unternehmen hat die Einladungen zu seinem „Unpacked“-Event verschickt. Demnach wird Samsung das Galaxy S6 am 1. März um 18:30 Uhr offiziell in Barcelona vorstellen. Technische Daten hat der Hersteller in seiner Einladung natürlich noch nicht verraten.

Die Gerüchte sprechen jedoch davon, dass das Galaxy S6 von einem Octa-Core-Prozessor aus der eigenen Entwicklung angetrieben wird und einen Arbeitsspeicher mit 3 GB Größe besitzen soll. Darüber hinaus soll das Gerät auch mit einem Edge-Display ausgestattet sein, wie es auch schon beim Galaxy Note Edge zum Einsatz kommt. Das Display, welches über den Rand des Smartphones hinausragt, soll vor allem für einen Schnellzugriff auf Apps und das Anzeigen von Neuigkeiten genutzt werden.

UNPACKED 2015 1

Samsung hatte bereits im Vorfeld der Präsentation versprochen, dass das Galaxy S6 komplett neu entwickelt wird und somit auch ein neues Design zum Einsatz kommt. Ob der Hersteller weiterhin auf ein Plastikgehäuse oder einen Unibody aus Metall setzen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar38110_1.gif
Registriert seit: 05.04.2006
Düsseldorf
Oberbootsmann
Beiträge: 794
Wenn man sich das Bild auf der Einladung ansieht, könnte man vermuten, dass das Display des S6 sich in Richtung des Nutzers knickt.
#2
customavatars/avatar42687_1.gif
Registriert seit: 08.07.2006
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4774
Könnte aber auch die Galaxy Gabel sein? :vrizz:
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12427
Es gibt offenbar doch noch etwas mehr Information: https://blog.notebooksbilliger.de/unpacked-preise-zu-gleich-zwei-neuen-samsung-flaggschiffen-durchgesickert/

Vorallem der Part ist interessant:
Zitat
Laut den vorliegenden Details wird Samsung also in den nächsten Monaten zwei High-End-Smartphones in folgenden Konfigurationen anbieten:

Samsung Galaxy S6 32 GB: 749 Euro
Samsung Galaxy S6 64 GB: 849 Euro
Samsung Galaxy S6 128 GB: 949 Euro
Samsung Galaxy S Edge 32 GB: 849 Euro
Samsung Galaxy S Edge 64 GB: 949 Euro
Samsung Galaxy S Edge 128 GB: 1049 Euro

Samsung setzt in Sachen Preise also noch einiges drauf...
#4
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Potsdam
Moderator
Beiträge: 15129
Ist ja teurer als Apple :D Und dann wundern sie sich, wieso sie Marktanteil verlieren und die Smartphonesparte Verluste einfährt? Dazu fällt mir echt nix mehr ein ... Wer für ein Touchwitzverseuchtes Smartphone bis zu 1000€ zahlt, dem ist nicht mehr zu helfen ...
#5
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3374
Da gibts genug ;) Heute erst wieder in der Arbeit mitbekommen, Kollegin fragt welches Handy die Kundin zur Verlängerung will, das erste Wort war Samsung.
#6
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Zitat HollY_D;23142610
Könnte aber auch die Galaxy Gabel sein? :vrizz:


:fresse: Es gab doch ständig Gerüchte, dass Samsung eine F-Serie bringen will: vielleicht das neue Galaxy Fork :D.
#7
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
@all:
Mädels, so lange es noch keiner offiziell gesehen oder genauere Daten dazu hat heißt es ganz locker bleiben und nicht alles schlecht reden zu versuchen, bevor es noch keiner richtig getestet hat.

Wie oft gibt es von einem Gerät mehrere Prototypen und erst vor Ort wird das Smartphone präsentiert, wo es sein wird.

Wegen dem Preis, wer es in den ersten 2 Wochen es kauft, ist selbst schuld. Aber ich denke das das S6 wieder mit 649 Euro starten wird. Wobei es ja jetzt 32GB hat statt 16GB, 3GB Ram und das Maximum an Hardware verbaut ist. Eventuell mit Alu.
#8
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Das Bild könnte eventuell mehr verraten.

http://www.pcgameshardware.de/Galaxy-S6-Smartphone-259716/News/Samsung-Galaxy-S6-Vorstellung-Display-Biegung-1149724/galerie/2326164/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]