> > > > SoftMaker: Office Mobile für Android jetzt kostenlos

SoftMaker: Office Mobile für Android jetzt kostenlos

Veröffentlicht am: von

android allgemeinDie Android-Version von Office Mobile für Smartphones und Tablets wird es nun dauerhaft kostenlos geben. SoftMaker, der Entwickler aus Nürnberg, hatte dies zuvor nur im Rahmen der Load-and-Help-Aktion 2014 durchgeführt. Das vormals 20 Euro teure Programm kann aus dem Google-Play-Store heruntergeladen und danach sowohl privat als auch geschäftlich genutzt werden. Voraussetzung ist lediglich ein Android-Gerät ab Version 2.2.

Das Unternehmen betont die vollständige Kompatibilität zu den Office-Formaten von Microsoft. Dazu zählen neben den aktuellen Dateitypen DOCX, XLSX und PPTX auch die älteren Microsoft-Formate DOC, XLS und PPT. Ein weiterer Vorteil ist, dass es beim Öffnen weder zu einem Inhaltsverlust kommt, noch die Formatierung verändert wird.

Zu der mobilen Vollversion zählen das Textverarbeitungsprogramm TextMaker, das Tabellenkalkulationsprogramm PlanMaker und das Präsentationsprogramm Presentations. Jedes dieser Programme erlaubt das Bearbeiten und Abspeichern von Dokumenten sowie das Erstellen von PDF-Dateien. Außerdem bieten sie einen direkten Zugriff auf Dropbox, Google Drive, Evernote oder Microsoft OneDrive. Bei den Schriften sind beliebige TrueType-Varianten möglich.

Neben den Basisfunktionen bietet Office Mobile jedoch auch Extrafunktionen. So können in TextMaker Änderungen verfolgt, Fuß- und Endnoten gesetzt und eine Rechtschreibprüfung mit 17 Sprachen verwendet werden, welche schon während des Schreibens Fehler markiert. Die Kommentarfunktion verträgt sich ebenfalls mit Microsoft Word.

Neben der Office-Mobile-Version für Android gibt es seit letztem Jahr noch eine erweiterte und auf Tablets spezialisierte Version, die sich an den gängigen Desktop-Programmen orientiert. Aktuell kostet SoftMaker Office HD 23 Euro und kann zunächst in einer Demoversion getestet werden.