> > > > Verbesserter Fingerabdrucksensor für das Samsung Galaxy S6

Verbesserter Fingerabdrucksensor für das Samsung Galaxy S6

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Das Samsung Galaxy S6 soll schon bald präsentiert werden und natürlich gibt es im Vorfeld der Präsentation immer wieder neue Gerüchte rund um das Smartphone. Wie nun aus Kreisen der Zulieferer bekannt wurde, soll Samsung dem S6 einen komplett neuen Fingerabdrucksensor spendieren. Samsung hatte den Sensor erstmals mit dem Galaxy S5 eingeführt, jedoch können die Erkennungsrate und auch die Zuverlässigkeit nicht als besonders hoch eingestuft werden. Dies soll sich jedoch mit dem S6 ändern, denn Samsung soll bei seinem neuen Flaggschiff auf die bisher genutzte Wischgeste verzichten. Stattdessen soll der Fingerabdruck lediglich durch das Auflegen des Fingers identifiziert werden und damit wie beim iPhone 6 funktionieren. Durch diesen Schritt erhofft sich Samsung eine deutliche Steigerung der Zuverlässigkeit.

Der Fingerabdrucksensor soll sich weiterhin hinter der Home-Taste befinden, jedoch wird diese wohl aufgrund des Wegfalls der Wischgeste etwas größer als bisher ausfallen. Ob Samsung auch an der Software zur Erkennung des Abdrucks etwas ändern wird, ist bisher noch nicht bekannt. Jedoch scheint sich der Hersteller mit den Problemen des vorherigen Modells zu befassen und möchte unter allen Umständen ein verbessertes Gerät präsentieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Naja braucht das wirklich einer? Ist eher ein haben oder zeigen das man es hat/kann. So ist es halt bei meinem Smartphone.

Finde ab und zu total lästig. Gerade wenn man die Hand am Steuer hat :D. Da war das streichen viel besser.
#2
Registriert seit: 29.10.2005

Obergefreiter
Beiträge: 113
Naja so schlecht ist der Sensor auch wieder nicht. Man muss halt wirklich schauen, dass man beim Anlernen, sauber über den Sensor streicht.
Blöd finde ich eher, dass man nach 5x falscher Eingabe (zB. wenn der Finger nach dem Händewaschen zu nass ist), auch für die Eingabe des alternativen Passworts 30s warten muss. Oft reicht es ja schon, wenn man den Sensor nur berührt und schon wird das als falsche Eingabe gewertet.
#3
Registriert seit: 21.04.2013

Banned
Beiträge: 2070
Hat alles sein Für und Wider.
Beim S5 hat mich die Streicherei genervt.
Beim Iphone 6Plus nervt mich dafür das Verhältnis Displaygrösse-/Gerätegrösse mit den gigantischen Rändern genauso.

Sollen sie das Ding auf die Rückseite packen
#4
Registriert seit: 14.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 135
Ganz toll, ein Fingerabdruckscanner ist das Hauptfeature vom neuen Samsung Flaggschiff?
Dass Fingerabdrücke als Zugangskontrolle absolut ungeeignet sind, ist hoffentlich schon lange bekannt, wer anderer Meinung ist, sollte sich diesen (auch für Laien verständlichen) Vortrag ansehen: 31c3 - Ich sehe, also bin ich ... Du
#5
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6883
Nein, Nein, das ist sicherlich nicht die einzige "Innovation" ;)

- größeres Display
- Noch mehr Pentile Pixel
- Noch stärkerer Prozessor, damit alle Ruckler richtig berechnet werden können
- mehr RAM
- mehr Pixel für die Kamera
- dünner


So, wie es Samsung halt bisher immer gemacht hat.
#6
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
Zitat L4M4;23086202
Nein, Nein, das ist sicherlich nicht die einzige "Innovation" ;)

- größeres Display
- Noch mehr Pentile Pixel
- Noch stärkerer Prozessor, damit alle Ruckler richtig berechnet werden können
- mehr RAM
- mehr Pixel für die Kamera
- dünner


So, wie es Samsung halt bisher immer gemacht hat.


so sieht es aus :)
Bin aus oben genannten Gründen weg von Android
#7
Registriert seit: 11.01.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
Zitat trkiller;23086273
so sieht es aus :)
Bin aus oben genannten Gründen weg von Android

Hoffentlich dann zu Windows Phone gewechselt und nicht zum Fallobst ;)
#8
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Zitat L4M4;23086202
Nein, Nein, das ist sicherlich nicht die einzige "Innovation" ;)

- größeres Display
- Noch mehr Pentile Pixel
- Noch stärkerer Prozessor, damit alle Ruckler richtig berechnet werden können
- mehr RAM
- mehr Pixel für die Kamera
- dünner


So, wie es Samsung halt bisher immer gemacht hat.


Also wenn dir diese Innovationen nicht reichen, dann solltest du dir kein Smartphone in Zukunft mehr kaufen. Oder ihr kauft euch gleich das Google Ara Smartphone. Dort könnt ihr euer Smartphone so gestalten wie ihr es wollt.

S6 Nachtrag:
- Alurahmen etc.
- IP67
- Größerer Akku ( Wobei beim Alpha der Akku locker 1,5 Tage reicht und das mit immer aktiver Bluetoothverbindung mit der Gear S und das mit 1.860 mAh )
#9
customavatars/avatar46865_1.gif
Registriert seit: 08.09.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1247
Zitat molleonline;23086140
Ganz toll, ein Fingerabdruckscanner ist das Hauptfeature vom neuen Samsung Flaggschiff?...


Wo steht das?
#10
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Steht nicht direkt drin.
Aber immerhin gibt es ne News darüber, dass beim S6 der Fingerabdruckscanner verbessert wird. Wenn es bei jedem Gerät ne News darüber gibt, dass ne Komponente verbessert wird, würde das wohl auch weniger ins Gewicht fallen, zumal das Forum dann noch unübersichtlich wäre.
Der Satz war auch offensiichtlich als Frage gekennzeichnet - ich kann seinen Unmut da nachvollziehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]