> > > > Angebliches Gehäuse des Samsung Galaxy S6 gesichtet

Angebliches Gehäuse des Samsung Galaxy S6 gesichtet

Veröffentlicht am: von

samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung wird mit dem Galaxy S6 im nächsten Jahr sein neues Flaggschiff präsentieren und hat bereits im Vorfeld versprochen, dass das Gerät komplett neu entwickelt wird. Die französischen Kollegen von Nowhereelse haben nun Bilder des angeblichen Gehäuses für das Galaxy S6 veröffentlich. Demnach wird das S6 wohl auf ein Metallgehäuse setzen. Unklar ist jedoch bisher noch, ob nur der Rahmen aus Metall gefertigt wird oder ob auch die Rückseite aus Aluminium bestehen wird.

Zudem ist auf den Bildern zu erkennen, dass das Galaxy S6 wohl auf einen USB-Stecker vom Typ C setzen wird. Dieser lässt sich in beide Richtungen einstecken und kann neben den üblichen Daten auch MHL- und DisplayPort-Signale übertragen. Natürlich ist der neue Anschluss abwärtskompatibel und kann sowohl an einem USB-2.0- als auch USB-3.0-Port genutzt werden.

Galaxy-S6-Metal-Frame-03

Das Samsung Galaxy S6 wird laut einem Gerücht zum MWC 2015 erwartet und spätestens dort werden sich alle Fragen rund um die Ausstattung und das Design klären lassen.

Galaxy-S6-Metal-Frame-01

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
@Chasaai: Du könntest es auch mal mit Windows Phone (dann vermutlich in der Version 10) versuchen. ;)

Wenn Samsung Alu verwendet, kostet das neue Galaxy dann bestimmt nochmal 150€ mehr bei Einführung als das aktuelle gekostet hat. :fresse:
#5
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 597
Zitat RainbowCrash;22993674
Die Hörner sind doch ein Witz, ich denke doch stark das die noch weg komme bis zur Markteinführung. Falls nicht dann Gute Nacht. Und USB Typ-C darf man schon erwarten wenn auch schon das Nokia N1 damit daher kommt.


wieso diese hören net es gibt/gab doch bei einigen alu bumper auch wenn es der steifigkeit dient dann lieber das als ein 4 mm handy wo die cam noch mal 2 mm rausguckt. aber das ist geschmackssache. Ich denke das wird ein Case aus dem Prototyplabor sein. Also kann ich finde es schon mal gut das es alu ist.

das ist meine subjektive meinung und muss nicht jedem gefallen.
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3072
Ich bin kein Case/Bumper-Typ, keine Ahnung. Auf jeden Fall hat das doch nichts mit Ergonomie zu tun und sieht einfach nur bescheuert aus. Vom Störfaktor in der Tasche etc mal ganz abgesehen.
#7
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 597
es gab schlimmeres z.z nokias das waren häßliche dinger hin und wieder aber Ergonomie sind auch 5,5" handys auch schon lange net mehr :-) und trotzdem kaufen sie viele genau so ist das auch ein störfaktor in der tasche mir ist es egal wie das ding aussieht und wenn es eine Hello kitty drauf hat. ich habe ja gesagt wenn es müll ist kann man andere hersteller nehmen. Von der technik her liegen viele so nah beieinander das es kaum ein unterschied macht. Nur die software muss auf die hardware abgestimmt sein, das zeigt one plus mit dem one das es geht.
#8
Registriert seit: 03.04.2013

Gefreiter
Beiträge: 48
Das ist nie im Leben ein Smartphone! Die ganzen Löcher, Bohrunge, Ausschnitte sind bereits da - aber wo soll denn der Power-Knopf sein? Kopfhörer? Und was sollen diese "Hörner" mit den Schraubenlöcher?? Soll da das Display befestigt werden? Macht alles kein sinn.
#9
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Passt sich die Community der Rechtschreibung der Redaktion an oder Anders herum?
#10
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 597
Zitat Element2k3;22994132
Das ist nie im Leben ein Smartphone! Die ganzen Löcher, Bohrunge, Ausschnitte sind bereits da - aber wo soll denn der Power-Knopf sein? Kopfhörer? Und was sollen diese "Hörner" mit den Schraubenlöcher?? Soll da das Display befestigt werden? Macht alles kein sinn.


es gibt noch die oberseite und einer der längstseiten die man nicht vollständig sehen kann. und der 3,5 anschluss könnte wegfallen und wir wissen allen net ob es sich wirklich im ein samsung handelt. könnte jeder mit einer CNC maschine gefertigt haben.
#11
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Ich freue mich ja am meisten auf USB Typ C :D. Also allgemein, nicht nur hier.

Zitat Snake7;22995126
Passt sich die Community der Rechtschreibung der Redaktion an oder Anders herum?


"Andersherum" schreibt man zusammen (+ "anders" klein).
#12
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 14681
Zitat 90er;22995540
Ich freue mich ja am meisten auf USB Typ C :D. Also allgemein, nicht nur hier.



"Andersherum" schreibt man zusammen (+ "anders" klein).


Haha, genau das Gleiche habe ich mir auch gedacht. :p
Andere wegen ihrer Rechtschreibung kritisieren und selber wie ein mittelmäßiger Schüler der Klasse 3B schreiben ;)

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App
#13
Registriert seit: 03.12.2014

Matrose
Beiträge: 3
Ob das wirklich das Case für Samsungs S6 ist wird hier nicht bestätigt. Dennoch bin ich gespannt wie nahe das fertige Produkt an das hier vorgestellte Case heranreicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]